+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

  1. #1
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.330

    Standard Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Immer offensichtlicher wird, dass die BRD nichts anderes ist, als die "DDR" 2.0. Die alten Seilschaften greifen hervorragend ineinander. Und "DDR"-Fans kommen nun auf stark vergrößertem Gebiet voll auf ihre Kosten. Was also liegt näher, als herumzuschauen, wie das damals so war, mit Systemgegnern, und was sie "uns" lehren und aufzeigen können. Schon allein durch ihre Berichte (von Erfahrungen) von damals.
    [...] wären wir am Größenwahn krepiert. Verblüffend und manchmal niederschmetternd ist der freiwillige Übereifer, mit dem fast alle IMs berichteten. Das kann ich nicht fassen. Sie haben ihr Soll übererfüllt und "freie Spitzen"** abgeliefert, sie haben sich überschlagen mit Verbesserungsvorschlägen beim Fallenstellen. All unseren nichtigen Privatplunder haben sie an die Firma verkauft: Eßgewohnheiten, Zigarettenmarke, Jungfernhaut und Tripper.[...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    FCK
    AFD
    Mutig, dass sich der 1.FC Kaiserslautern zur AfD bekennt.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    12.392

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Immer offensichtlicher wird, dass die BRD nichts anderes ist, als die "DDR" 2.0. Die alten Seilschaften greifen hervorragend ineinander. Und "DDR"-Fans kommen nun auf stark vergrößertem Gebiet voll auf ihre Kosten. Was also liegt näher, als herumzuschauen, wie das damals so war, mit Systemgegnern, und was sie "uns" lehren und aufzeigen können. Schon allein durch ihre Berichte (von Erfahrungen) von damals.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Spitzel hatten oft selbst genug Dreck am Stecken. Durch ihren Übereifer konnten sie sich aber als treue Staatsbürger outen. Und man konnte nebenbei dem Konkurrenten im Job oder bei der Partnerwahl kräftig ans Bein pinkeln.

  3. #3
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.330

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Tryllhase, Dein Beitrag ist Spam - ich meinte doch nicht die Spitzel mit meinem Zuspruch.


    Wolf Biermann-Songtext, Auszug
    Ermutigung


    Du, laß dich nicht verhärten in dieser harten Zeit. Die allzu hart sind, brechen, die allzu spitz sind, stechen und brechen ab sogleich.

    Du, laß dich nicht verbittern in dieser bittren Zeit. Die Herrschenden erzittern - sitzt du erst hinter Gittern -doch nicht vor deinem Leid.

    Du, laß dich nicht erschrecken in dieser Schreckenszeit. Das wolln sie doch bezwecken daß wir die Waffen strecken schon vor dem großen Streit.
    [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    FCK
    AFD
    Mutig, dass sich der 1.FC Kaiserslautern zur AfD bekennt.

  4. #4
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.330

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    [...] Künstler hatten in der DDR ein staatlich gesichertes Einkommen und somit keine Existenzsorgen. Allerdings galt dies nur, so lange ihre Kunst nicht vom vorgegebenen Kurs der SED abwich. Wer sich weigerte, den Vorgaben des Ministeriums für Kultur zu folgen oder sich systemkritisch äußerte, durfte seine Werke nicht mehr veröffentlichen. [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Künstler machen Druck".

    Tja, davon ist bei "uns" keinerlei Spur - die Künstler, Schauspieler, Moderatoren, Hauptsportartensportler undundund - merkelhörig bis ins Mark. Sie scheinen auch durchaus den ganzen Propagandamüll 1:1 zu glauben.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    FCK
    AFD
    Mutig, dass sich der 1.FC Kaiserslautern zur AfD bekennt.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Panier
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    561

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Immer offensichtlicher wird, dass die BRD nichts anderes ist, als die "DDR" 2.0. [...]
    Das ist zwar eine sehr populäre These, die durch sehr viele Äußerlichkeiten sogar gestützt wird. Somit ist sie recht bequem, aber ich glaube, sie greift zu kurz.

    Inzwischen sollte so langsam klar werden, daß das Interregnum "BRD-Demokratie mit sozialer Marktwirtschaft" VON ANFANG AN nichts anderes war, als eine vorübergehende arglistige Täuschung. Die Rolle der "DDR" auf dem Weg zum totalitären Globalismus wird dabei stark übertrieben, scheint mir. Nur ein Beispiel: die offizielle Haltung der DDR zu Israel war im Prinzip deckungsgleich mit der Ahmadinedschads, oder umgekehrt, wie man will. Aber ist von diesem Fakt irgendetwas im öffentlichen Bewußtsein übrig geblieben? ...

  6. #6
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.338

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Tryllhase, Dein Beitrag ist Spam - ich meinte doch nicht die Spitzel mit meinem Zuspruch.


    Wolf Biermann-Songtext, Auszug

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Keine Ahnung, was Du meinst. Was macht er denn heute, der gute Biermann? Wird er jetzt zum 2. Mal verfolgt in der DDR 2.0 oder was ist mit ihm?

    Ansonsten weiss ich nicht, was man heute "von ihm mitnehmen" könnte. Seine Geldbörse vielleicht. Geld soll ja nicht stinken ...
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  7. #7
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    26.950

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Ja es wimmelt in diesem Land vor Sascha Andersons......
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #8
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.330

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Deutschland -
    ein Wintermärchen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [...]Aus deutscher Scheiße
    haben sie
    Sich hartes Gold gemacht [...]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    FCK
    AFD
    Mutig, dass sich der 1.FC Kaiserslautern zur AfD bekennt.

  9. #9
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.330

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Zwar vom September 2012, aber ...
    [...] dieser Kohl hat zwei große Dinge vollbracht in seinem Leben. Erstens – darüber sprachen wir schon: er hat die Wiedervereinigung gemanagt. Natürlich macht ein einzelnes Menschenexemplar niemals so einen geschichtlichen Umbruch, das ist klar. Er steht nur als Figur da auf der Weltbühnengeschichte. Aber das Zweite, was er gemacht hat: Er hat die gute Nase gehabt für dieses politische Genie Angela Merkel, und der verdanken wir nach meiner Meinung mindestens so viel wie dem Kohl und die ist sozusagen das Beste, was die DDR hervorgebracht hatte.
    [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ...auch hier könnt/konntet ihr lesen,
    wie grandios Frau Dr. Merkel doch war und ist.

    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    FCK
    AFD
    Mutig, dass sich der 1.FC Kaiserslautern zur AfD bekennt.

  10. #10
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.980

    Standard AW: Zum Beispiel: Wolf Biermann - was "wir" heute von ihm "mitnehmen" können

    Die Christen sollten ihren Jesus vom Kreuz holen und ihn endlich ruhen lassen und zu Grabe Tragen ...
    Und die Göttin Mama Merkel auf den Thron der neuen Willkommens Religion setzen!!!...und ihr Huldigen .

    Diese neue Göttin hat das neue Zeitalter der Willkommenskultur Religion in Europa eingeführt!!!
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Biermann nennt Linke "elenden Rest"
    Von BlackForrester im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 385
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 22:54
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 18:40
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  4. "Schwarzes Loch" zum Mitnehmen???
    Von Black Jack im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:13
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben