User in diesem Thread gebannt : Nikolaus


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 108

Thema: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Sonnenkopp
    Registriert seit
    24.10.2015
    Ort
    Stadt der Sonnenköppe
    Beiträge
    405

    Standard Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Man hat bei Frank Rennicke böse Waffen gefunden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und hier wie es wirklich war.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nur noch zum kotzen, hoffentlich muß der ekelhafte Denunziant die Einsatzkosten bezahlen, was ich allerdings nicht glaube.
    Aus goldenen Ketten schmiedet Schwerter und ihr Ende ist in Sicht
    Weil dann endlich aus dem Nebel eine neue Schöpfung bricht

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    10.522

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Zitat Zitat von Sonnenkopp Beitrag anzeigen
    Man hat bei Frank Rennicke böse Waffen gefunden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und hier wie es wirklich war.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nur noch zum kotzen, hoffentlich muß der ekelhafte Denunziant die Einsatzkosten bezahlen, was ich allerdings nicht glaube.
    Besonders geil finde ich diesen Absatz aus dem Bericht der SZ:

    Eine Frau aus dem Dunstkreis der NPD hatte das Anwesen erworben. Viele im Dorf fürchteten daraufhin, es könnte dort ein braunes Zentrum wie im nahen Oberprex entstehen. Martin Becher, Geschäftsführer der Projektstelle gegen Rechtsextremismus, warnte, auf Unterhartmannsreuth könnten schwere Zeiten zukommen.
    Klar, wenn Martin Becher seine "Spezialtruppen" schickt, werden das wohl schwere Zeiten...

  3. #3
    HPF Moderator Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    24.633

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Zitat Zitat von Sonnenkopp Beitrag anzeigen
    Man hat bei Frank Rennicke böse Waffen gefunden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und hier wie es wirklich war.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nur noch zum kotzen, hoffentlich muß der ekelhafte Denunziant die Einsatzkosten bezahlen, was ich allerdings nicht glaube.
    ein kleiner Auszug aus den Links wäre nett
    Was unterscheidet den Affen vom Menschen? Die Affen würden nie den dümmsten ihrer Sippe das Sagen überlassen.

  4. #4
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.695

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Zitat Zitat von Sonnenkopp Beitrag anzeigen
    Und hier wie es wirklich war.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Spielzeugpistolen führen also neuerdings zu Hausdurchsuchungen.

    Was ich aber auch komisch finde ist, dass in dem Artikel steht, dass seine Frau "hochschwanger" sei.

    Als meine Frau dann, hochschwanger und im Schlafanzug, die Tür öffnete, begrüßten sie sofort mehrere vermummte Polizisten mit Schießwesten, Helmen, Schußschildern und mit ihren Waffen im Anschlag – wir stellten dann schnell fest, dass die nicht nur vor unserer Tür standen, sondern auf dem ganzen Grundstück herumschwirrten, das Hoftor aufgebrochen.
    Der Typ hat ja schon 6 Kinder und seine Frau müsste, wie er selbst, auch schon über 50 sein. Jedenfalls war sie im Jahr 2000, als er wegen "Volksverhetzung" verurteilt wurde, 36 Jahre alt: [Links nur für registrierte Nutzer] Wie geht da jetzt in dem Alter noch eine Schwangerschaft? Oder hat der eine neue, jüngere geheiratet?
    Kein Krieg ist beendet, solange noch irgendwo eine Wunde blutet, die er geschlagen hat.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.330

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Gegen angebliche Nazis und Leibwachen für Politiker hat die Polizei genügend schewrst bewaffnete Einsatzkräfte, nur gegen Asylanten und Flüchtlings- Vergewaltiger wie an Sylvester fehlt es an Personal. Gegen deutsche Rechte darf man auch jederzeit Schusswaffen einsetzen...
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  6. #6
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.695

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Gegen deutsche Rechte darf man auch jederzeit Schusswaffen einsetzen...
    Genau und das auch deswegen, weil diese nicht einmal Spielzeugwaffen besitzen dürfen (wie im vorliegenden Fall).
    Kein Krieg ist beendet, solange noch irgendwo eine Wunde blutet, die er geschlagen hat.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Mieser Peter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Großraum München
    Beiträge
    864

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Der Stasi Nachbar sollte den Einsatz zahlen.

  8. #8
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.109

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Zitat Zitat von Mieser Peter Beitrag anzeigen
    Der Stasi Nachbar sollte den Einsatz zahlen.

    Im Gegenteil: Der bekommt den "Ehrenpreis" des "Bündnisses für Toleranz und Demokratie", weil er "wachsam gegen Rechts" war.
    Geändert von Strandwanderer (22.03.2016 um 12:22 Uhr)
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Mieser Peter
    Registriert seit
    20.01.2014
    Ort
    Großraum München
    Beiträge
    864

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil: Der Bekommt den "Ehrenpreis" des "Bündnisses für Toleranz und Demokratie", weil er "wachsam gegen Rechts" war.
    Das ist der Unterschied zwischen Wunsch und Wirklichkeit.

  10. #10
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    27.110

    Standard AW: Hausdurchsuchung bei Frank Rennicke

    Zitat Zitat von Sonnenkopp Beitrag anzeigen
    Man hat bei Frank Rennicke böse Waffen gefunden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und hier wie es wirklich war.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nur noch zum kotzen, hoffentlich muß der ekelhafte Denunziant die Einsatzkosten bezahlen, was ich allerdings nicht glaube.
    Eine Schande, einen der besten Deutschen Liedermacher so zu behandeln.
    Diese roten Faschisten sollten lieber Waffen bei den türkisch/arabischen Gangs in Berlin suchen; das würde sich eher lohnen!



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. FSN-TV Jubiläumssendung 88 mit Frank Rennicke
    Von Grafenwalder im Forum Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 19:49
  2. Bushido klaut bei Frank Rennicke
    Von Roter Sturm im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 07:52
  3. Die Verurteilung von Frank Rennicke!
    Von Schwarzer Rabe im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 11:00
  4. Urteil gegen Frank Rennicke
    Von Edmund im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 19:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben