+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 84 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 831

Thema: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

  1. #11
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.005

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von fraud Beitrag anzeigen
    hier eine gute detaillierte englisch-sprachige Analyse mit vielen Quellen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    hier deutschsprachige Artikel:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich kann diese Schwärmerei für Killary Clinton in den deutschen Leitmedien nicht nachvollziehen! Nur weil sie eine Frau ist? Diese Frau ist eine eiskalte Machtpolitikerin und hat doch bereits in einigen Interviews durchscheinen lassen, dass sie, sollte sie Präsidentin werden, den nahen Osten + Nordafrika "umgestalten" und die NATO näher an Moskau heranrücken wird. Als ob wir das nach den US-Experimenten der letzten 15 Jahre (Afghanistan, Irak, Georgien, Libyen, Syrien, Ukraine etc.) hier unbedingt bräuchten... Clinton ist definitiv hochgefährlich für Europa. Ihre Politik dürfte zu massiven internationalen Verstimmungen zwischen EU und RF führen bis hin zum Krieg auf europäischem Boden. Außerdem haben wir hier in Europa eine weitere Destabilisierung des nahen und mittleren Ostens inkl. folgender Flüchtlingswellen definitiv nicht nötig. Clinton hat bereits bewiesen, dass sie eine triggerhappy Psychopathin ist, für die Waffeneinsatz das bevorzugte politische Mittel ist.
    Ein guter Gradmesser, wie gut oder schlecht ein Politiker ist im Ausland, ist die deutsche Presselandschaft. Je negativer über ihn berichtet wird, umso höher steigt dieser in meinem Ansehen, siehe Trump, Putin, Assad!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Suermel
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Clinton eine wirklich gute Präsidentin abgeben würde, aber angesichts der Alternativen von Republikanischer Seite (Trump, Cruz) ist sie immer noch das weit kleinere Übel. Das beste was im Moment passieren könnte wäre ein Sieg von Sanders, aber das ist extrem unwarscheinlich.
    “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    - George Carlin

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.544

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ein guter Gradmesser, wie gut oder schlecht ein Politiker ist im Ausland, ist die deutsche Presselandschaft. Je negativer über ihn berichtet wird, umso höher steigt dieser in meinem Ansehen, siehe Trump, Putin, Assad!
    Bis sich deine "Hochangesehenen" in die Wolle kriegen
    oder der eine den andern fallen lässt.
    Whatever you do, do no harm!

  4. #14
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.706

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Hallo,

    An Bills Stelle hätte ich mir auch lieber von der Levinsky einen blasen lassen statt von der Hillary-Hexe, igitigitt..

    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von vaater
    Registriert seit
    23.04.2009
    Beiträge
    3.729

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Mit Europa hat das nichts zu tun. Wladimir Putin und Donald Trump sind zwar clevere Propagandisten und Selbstdarsteller ... bis jetzt ist das ziemlich einerlei, aber zwei Selbstdarsteller würden sich langfristig auf der Bühne eher gegenseitig im Weg stehen.

    Servus umananda
    Mit dir ist auch nicht mehr viel los, oder?
    Wie kannst du Trump, den du doch überhaupt nicht kennst, mit dem Friedenspolitiker Putin vergleichen, der bereits vielfach bewiesen hat, welch positive Ausnahmerscheinung er ist.
    Putin und wohl auch Trump werden von den Zionisten gehasst, das ist schon mal ein gutes Zeichen

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.544

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von vaater Beitrag anzeigen
    Mit dir ist auch nicht mehr viel los, oder?
    Wie kannst du Trump, den du doch überhaupt nicht kennst, mit dem Friedenspolitiker Putin vergleichen, der bereits vielfach bewiesen hat, welch positive Ausnahmerscheinung er ist.

    (...)
    Nun ja, mit "Putin-Verständnis" sind keine Wahlen in den USA zu gewinnen, dessen ist sich vermutlich sogar der aussichtsloseste Kandidat bewusst.

    Fettung durch mich
    Whatever you do, do no harm!

  7. #17
    Gehirnnutzer Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    20.986

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Sie ist wirklich eine Psychopathin und in Verbindung mit Merkel der fleischgewordene Alptraum, der über die Welt hereinbräche.
    Aber vielleicht muss das mal sein. Die Menschheit lernt ja leider nur durch Schrecken und Leid.

  8. #18
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.497

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hallo,

    An Bills Stelle hätte ich mir auch lieber von der Levinsky einen blasen lassen statt von der Hillary-Hexe, igitigitt..

    kd
    Allerdings. Bei Hillary dürfte die nicht unerhebliche Gefahr bestehen das sie emotional in Wallung gerät, anfängt
    zu shapeshiften und sich an deinem edlen Stück auf einmal Reptilienzähne zu schaffen machen
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  9. #19
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.497

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Sie ist wirklich eine Psychopathin und in Verbindung mit Merkel der fleischgewordene Alptraum, der über die Welt hereinbräche.
    Aber vielleicht muss das mal sein. Die Menschheit lernt ja leider nur durch Schrecken und Leid.
    ....die Geschichte lehrt, daß dies bislang nicht funktioniert hat.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    32.319

    Standard AW: Killary Clinton | Wie gefährlich ist diese Frau?

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Clinton eine wirklich gute Präsidentin abgeben würde, aber angesichts der Alternativen von Republikanischer Seite (Trump, Cruz) ist sie immer noch das weit kleinere Übel. Das beste was im Moment passieren könnte wäre ein Sieg von Sanders, aber das ist extrem unwarscheinlich.
    Hillary sehe ich als sehr gefaehrdet. Roger Stone wird gegen sie ganz schwere Geschuetze auffahren.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Religion gefährlich?
    Von waage im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 16:34
  2. Gas ist gefährlich
    Von WIENER im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 22:47
  3. Ist Amerika (USA) gefährlich?
    Von jogi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 14:26
  4. GB: Es ist gefährlich, ein Kreuz zu tragen
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 19:37
  5. Gericht: Türkei zu gefährlich
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 13:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

clinton

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

sanders

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

trump

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ukraine

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

usa

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben