+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 80

Thema: Saudi - Arabien

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.752

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Kurz vor seiner Ankunft zu einem 2wöchigen (!) Besuch in den USA ist dem Prinz Salman bei einem Interview mit US-Medien was ganz Originelles eingefallen: Er verglich Irans amtierendes Staatsoberhaupt mit Hitler und Irans Ambitionen mit denen Nazideutschlands. Standesgemäß, und praktisch wie von Bibi diktiert, zog er dann noch Parallelen zu jener Zeit als niemand die Gefährlichkeit Hitlerdeutschlands ernst nahm und warnte davor diesen Fehler erneut zu machen...

    Achja, hier mal ein schnuckliges Foto von ihm, vor allem für diejenigen, die die Sauds für ganz krasse Islamisten halten:
    Immerhin, keine Krawatte. Bis zu Erdogan ist es also noch ein weiter Schritt!

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Immerhin, keine Krawatte. Bis zu Erdogan ist es also noch ein weiter Schritt!
    Dafür ne Fliege
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.752

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Dafür ne Fliege
    Eine Fliege hat sich nicht aus dem Seil der Freimaurerschlinge entwickelt, wie die Krawatte.

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2018
    Beiträge
    1.575

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Eine Fliege hat sich nicht aus dem Seil der Freimaurerschlinge entwickelt, wie die Krawatte.

    Welche Bezeichnung würdest du dafür verwenden ???
    Mit Flegeln habe ich mich noch nie abgegeben und habe das auch für die Zukunft nicht vor.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.752

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Das sind aber die besten Freunde der USA.

    Und auch in Jerusalem ist man an guten Beziehungen interessiert:

    Und schon wieder hat man das Video gelöscht. Hier noch mal:


  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.752

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Loana Beitrag anzeigen
    Welche Bezeichnung würdest du dafür verwenden ???
    Es geht nur um Symbolik. Kein iranisches Regierungsmitglied trägt Krawatten, selbst wenn sie einen Anzug tragen, weil das zu westlich und unislamisch ist. Ob das jetzt daran liegt, dass sich die Krawatte aus dem Seil entwickelt hat, was die Freimaurer bei ihren abartigen Initiationsriten tragen, weiß ich nicht, kann aber sein. Es ist nur interessant, dass der strenggläubige Erdogan Schlips gern zum Anzug trägt (nur Schals mag er noch lieber)!
    Die Fliege ist dessen aber unverdächtig.

  7. #27
    Waldgänger Benutzerbild von Athenaeum
    Registriert seit
    05.04.2018
    Ort
    Home: Sachsen Heart: Gesäuse
    Beiträge
    96

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Die Lügenpresse feiert den "Reformer" wie einen Prinzen aus 1001 Nacht. Es soll ein Kino eröffnet werden! Hui! Dafür gucken wir gerne weg, wenn demnächst Hunderttausende im Jemen verhungern, weil das "Königreich Saudi-Arabien" das Land terrorisiert.

    Man vergleiche die Errungenschaften in Syrien, die sicher verbesserungswürdig, aber um Welten größer als im mittelalterlichen Saudi-Arabien sind. In Syrien gibt es nicht nur seit Jahrzehnten Kinos, Theater und die Gleichberechtigung von Mann und Frau, sondern viele andere progressive Dinge.
    Na, Damaskus ist natürlich bekannt für seinen mondänen tollen Stadtpuls (va wenn kein Krieg herrscht) und ist zudem nicht streng islamisch regiert.
    Vergleich es besser mit dem Iran.
    Mag sein, dass die Saudis das ausnutzen, aber die Wucht der Reformen ist schon etwas überraschend.
    Nicht alles ist "Lügenpresse". Immer toll, wenn man denkt, dass man die Deutungshoheit hat. (auch bezüglich dem Jemen)

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    59.752

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Athenaeum Beitrag anzeigen
    Na, Damaskus ist natürlich bekannt für seinen mondänen tollen Stadtpuls (va wenn kein Krieg herrscht) und ist zudem nicht streng islamisch regiert.
    Vergleich es besser mit dem Iran.
    Mag sein, dass die Saudis das ausnutzen, aber die Wucht der Reformen ist schon etwas überraschend.
    Nicht alles ist "Lügenpresse". Immer toll, wenn man denkt, dass man die Deutungshoheit hat. (auch bezüglich dem Jemen)
    Aber selbstverständlich ist das alles Lügenpresse! Auch wenn es stimmt. Das zeichnet die Lügenpresse doch aus, dass sie mit Fakten lügt.

    Ich habe schon vor etlichen Jahren gelesen (so ab 2012), dass in Saudi Arabien etliche Veränderungen kommen müssen. Nicht in der Lügenpresse, nein, aber bei Verschwörungstheoretikern, rechten Seiten und sonstigen Schmuddelkindern. Die waren keineswegs mit Geheimdienstinfos ausgestattet, so wie die Operation Mockingbird-Lügenpresse!

    Wenn die 1 Mann-Webseiten das schon absehen konnten, dass da bald was passiert, dann ist die Lügenpresse keineswegs so überrascht, wie sie tut.

  9. #29
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.670

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Athenaeum Beitrag anzeigen
    Tja, berechtigte Frage: Wo soll der junge Saudi hin, WENN es in die Hose geht?!
    Viele Saudis sind jung und brauchen dann Jobs und Wohnungen. Fraglich, ob die alle das machen, was Pakis & Co bisher erledigen.
    Doch andererseits gefällt den jungen Saudis vorwiegend die Initiative vom Kronprinzen.

    Tschuktschen, Jakuten, Tungusen: Klar gibts viele Völker ohne eigenes Land und Selbstbestimmung, aber abseits davon, dass die einen mehr im Rampenlicht stehen (Indianer) oder durch engere geschichtlichere Nähe intensiver leuchten, aber alle Abtrennungen zu erfüllen wäre wohl anhand der Weltlage unrealistisch.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kaum ein Tag vergeht, wo dem "reformierenden" Massenmörder bin Salman nicht in westlichen Gazetten gehuldigt wird, weil er z.B. Frauen in Stadion zum winken lässt. So billig und offensichtlich hat sich wohl noch kein Wahab die Zustimmung zu Angriffskriegen und Völkermord erkaufen können.Ich glaube da gar nichts..Sie waren immer mit dabei hilfreich islamistischen Gruppen unter die Arme zu greifen ,von der Fis bis zu der DAESH::Halsabschneider;Bedouins..eben..Die kommen alle aus der gleichen Ecke ,ausser die eingewanderten Galizer upps.


    Wenn er jetzt noch nett zu Israel ist wird er sich kaum noch vor westlichen Waffenlieferungen und Angeboten die Shia zu plätten retten können. Und im Vergleich zur Wahabitenliebe der "Qualitätsmedien" muss die Schah-Berichterstattung von Bild und Bunte aus den 70ern vermutlich nachträglich als relativ kritisch eingestuft werden.Ich weiss ja nicht wie alt du bist ,ich kann mich noch lebhaft an die Zeitschriften meiner Mutter und ihren Freundinnen erinnern .Der Schah in Ägypten.,liebt er Soraya immer noch usw..Wohnungen brauchen auch andere ,die sie mit ihrer verlogenen Wahabreligion in den Jihad getrieben haben-
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  10. #30
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.670

    Standard AW: Saudi - Arabien

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Es geht nur um Symbolik. Kein iranisches Regierungsmitglied trägt Krawatten, selbst wenn sie einen Anzug tragen, weil das zu westlich und unislamisch ist. Ob das jetzt daran liegt, dass sich die Krawatte aus dem Seil entwickelt hat, was die Freimaurer bei ihren abartigen Initiationsriten tragen, weiß ich nicht, kann aber sein. Es ist nur interessant, dass der strenggläubige Erdogan Schlips gern zum Anzug trägt (nur Schals mag er noch lieber)!
    Die Fliege ist dessen aber unverdächtig.

    Krawatte gelten bei den Wahab als Sinnbild für den Unglauben -Kuffur ,vertreten durch den Kolonismus.Als dann der Kolonismus endete zog man sie extra an um den aufkommenden Islamismus ein Zeichen zu setzen.

    Nasser.Krim Belkassem,Boudiaf usw ..

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. bnd stellungnahme zu saudi-arabien
    Von hephland im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 20:33
  2. Saudi-Arabien lässt köpfen...
    Von cornjung im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 17:02
  3. Waffenlieferungen an Saudi-Arabien
    Von sveningo im Forum Außenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 18:20
  4. Saudi-Arabien: Religionswächter in Saudi-Arabien verbieten Haustiere
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 21:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 49

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben