User in diesem Thread gebannt : Wolpertinger


Umfrageergebnis anzeigen: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FCB werden?

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    17 60,71%
  • Nein

    11 39,29%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 88

Thema: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

  1. #11
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.133

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    U. H. war immer systemtreu, und so wird ihm das Hinterziehen von ein paar Milliönchen nicht krumm genommen. Kann ja mal passieren.
    .. da fragt man sich , warum nicht die Leute im Knast sitzen , die durch steuerliche Gesetzgebungen es möglich gemacht haben , daß Millionen am Finanzamt vorbei geschleust werden und wurden

  2. #12
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    9.463

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    U. H. als (Wieder-)Präsident des FCB hätte Vorbildfunktion für Kinder und Jugendliche.
    Die Eltern derer können ihren Sprösslingen dann sagen:
    "Do schaug her, Bua, machs wia da Uli, und
    scho bist Präsident!"
    Oder mach es so wie der Grüneschwabe ,oder Gregor der Rote ,oder und ------------------

    Die Betrüger sind in allen Gassen zu finden !
    Einigen wie dem Herrn Hoeneß kann man getrost den Fehler Verzeihen ,wen man Gut gegen Schlecht auf die Wage legt .
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  3. #13
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Steuerhinterziehung ist das Eine ,
    Steuerverschwendung das Andere ,

    Nur was ist schlimmer ?
    Wo Steuerverschwendung die Regel ist wird die Steuerhinterziehung zur Pflicht. Und in einem Staat, der regelmäßig auf die eigene Verfassung kackt, sowieso.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  4. #14
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.617

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Shivaayaa Beitrag anzeigen
    Der Typ gehört wieder in den Knast, seine Strafe war viel zu milde und die vorzeitige Entlassung der Gipfel
    solange man fürs tot treten eines jonny k. in berlin fast die gleiche strafe bekommt, wie ein steuersünder, kann was nicht stimmen, zumal ein hoeneß über jahrzehnte millionen an steuern bezahlt hat! dir ist glaub ich, das vizir ein bischen verrutscht.....aber da bist du bei diesem thema nicht die einzige! ich denke, entweder ist das urteil gegen die tot treter ein skandal oder das gegen hoeneß! mir jedenfalls ist hoeneß am arsch lieber als so drecksmusels, die herumtreten.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  5. #15
    immer Freundlich Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    9.463

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Wo Steuerverschwendung die Regel ist wird die Steuerhinterziehung zur Pflicht. Und in einem Staat, der regelmäßig auf die eigene Verfassung kackt, sowieso.
    Du hättest einen Blumenstrauß verdient ! Jedes weitere Wort wäre eines zufiel .
    Gruß Bestmann
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Baummensch
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    143

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    solange man fürs tot treten eines jonny k. in berlin fast die gleiche strafe bekommt, wie ein steuersünder, kann was nicht stimmen, zumal ein hoeneß über jahrzehnte millionen an steuern bezahlt hat! dir ist glaub ich, das vizir ein bischen verrutscht.....aber da bist du bei diesem thema nicht die einzige! ich denke, entweder ist das urteil gegen die tot treter ein skandal oder das gegen hoeneß! mir jedenfalls ist hoeneß am arsch lieber als so drecksmusels, die herumtreten.
    Wobei der Skandal hier nicht unbedingt das Urteil ist, sondern eher die Tatsache, dass Tritte gegen den Kopf nicht generell als (versuchte) Tötungsdelikte gewertet werden, sondern das Recht hier die Körperverletzung mit Todesfolge sieht, wenn keine gezielte Tötungsabsicht nachgewiesen wird. Hinzu kommt, dass die Täter nach Jugendstrafrecht, im Gegensatz zu Uli verurteilt wurden, was ja noch stärker auf einen 'Erziehungsgedanken' setzt.

    Abseits davon aber kann ich dich gut verstehen: Der Gedanke, dass Uli Hoeneß wieder frei raumläuft bereitet mir weniger Bauchschmerzen als die Tatsache, dass einige der Mittäter im Fall Johnny K. bereits wieder auf freiem Fuß sind.

  7. #17
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.831

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Menetekel Beitrag anzeigen
    TOP, topper kann man es nicht bringen, auch wenn es jene gibt, welche Loblieder singen!
    Der würde dann sogar auch noch hervorragend zu DFB, UEFA und FIFA passen!

    Davon mal ganz abgesehen davon: ich mag Hoeness so gerne wie Bauchschmerzen, aber einen besseren Manager hat die Bundesliga noch nie gesehen!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  8. #18
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.831

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    solange man fürs tot treten eines jonny k. in berlin fast die gleiche strafe bekommt, wie ein steuersünder, kann was nicht stimmen, zumal ein hoeneß über jahrzehnte millionen an steuern bezahlt hat! dir ist glaub ich, das vizir ein bischen verrutscht.....aber da bist du bei diesem thema nicht die einzige! ich denke, entweder ist das urteil gegen die tot treter ein skandal oder das gegen hoeneß! mir jedenfalls ist hoeneß am arsch lieber als so drecksmusels, die herumtreten.
    Fettung durch mich!

    Er hat aber auch nur die Steuern nachgezahlt, die noch nicht unter die Verjährung gefallen waren. Wieviel er vorher hinterzogen hat, wurde (vorsichtshalber) nicht ermittelt!
    Per Saldo dürfte er einen guten Schnitt gemacht haben!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  9. #19
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.504

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    solange man fürs tot treten eines jonny k. in berlin fast die gleiche strafe bekommt, wie ein steuersünder, kann was nicht stimmen, zumal ein hoeneß über jahrzehnte millionen an steuern bezahlt hat! dir ist glaub ich, das vizir ein bischen verrutscht.....aber da bist du bei diesem thema nicht die einzige! ich denke, entweder ist das urteil gegen die tot treter ein skandal oder das gegen hoeneß! mir jedenfalls ist hoeneß am arsch lieber als so drecksmusels, die herumtreten.
    Die 300 Mio. die Hoeneß verzockte, hat das dämliche Fußballfan-Arschloch bezahlt und freut sich nun, Hoeneß wieder als Präsident seines Vereins zu haben ha,ha, ha,

    Damit nicht genug, bereits 2007 ließen sich die masochistischen Fußballfans von Hoeneß auch noch beschimpfen und kommen dennoch zu jedem Spiel!



    Uli Hoeneß beschimpft Fans / Ausraster
    Offen gesagt, scheint mir die Motivation von Hooligans, samstags ins Stadion ausschließlich zwecks da Randale zu gehen, nachvollziehbarer

    kd
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

  10. #20
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.617

    Standard AW: Sollte Uli Hoeneß wieder Präsident des FC Bayern München werden?

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Fettung durch mich!

    Er hat aber auch nur die Steuern nachgezahlt, die noch nicht unter die Verjährung gefallen waren. Wieviel er vorher hinterzogen hat, wurde (vorsichtshalber) nicht ermittelt!
    Per Saldo dürfte er einen guten Schnitt gemacht haben!

    welchen schnitt macht der staat bei den terrormusels die einen tot treten? inc. gefängnisaufenthalt und lebenslangen hartz4 leistungen plus kalbungsprämien, weil zum ficken sind die ja nicht zu blöd!
    bei hoeneß frage ich mich, wann hat man eigentlich seine schuldigkeit getan? arbeitsplätze geschaffen, einige zehnmillionen an steuern bezahlt, einen fußballverein zur weltmarke gemacht und unzähligen fanartikelverkäufern ein auskommen verschafft. vom ansehen deutschlands mal ganz abgesehen,. ich könnte die argumente noch ein ganzes stück weiter führen. und wenn was verjährt ist, ists verjährt, aus fertig amen.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sollte die Schulspeisung wieder eingeführt werden?
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 10:11
  2. Sollte der Kanzelparagraph §130 RStGB wieder eingeführt werden?
    Von mabac im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 11:27
  3. Warum Obama nicht Präsident werden sollte!
    Von Misteredd im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 13:47
  4. Giordano sollte Zentralratspräsident werden
    Von basti im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 06:54
  5. Deutschland sollte wieder von den USA besetzt werden !
    Von Mohammed im Forum Deutschland
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 12:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 24

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben