+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 17 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 168

Thema: Was haltet ihr von "Tesla"?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.714

    Standard Was haltet ihr von "Tesla"?

    Wie ist eure Meinung zu diesem amerikanischem Auto - Hersteller des amerikanischen Milliardärs Elon Musk?

    Meine Meinung dazu ist:

    Musk ist schon ein genialer PR - Schaumschläger, aber sein Produkt basiert nur auf Hype und einem "grünen Zeitgeist", der natürlich in Wahrheit ein grosser Etikettenschwindel ist.

    Ich prophezeie der gesamten Elektromobilität (sinnvolle Nischen wie Pedelecs, Gabelstapler usw. mal ausgenommen) einen noch schnelleren Untergang wie anderen angeblichen "Zukunftsbranchen" wie Windkraft oder Photovoltaik.

    Was meint ihr?

    Gibt es hier echte "Tesla Fans"?

  2. #2
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.134

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Elektroautos sind ein Nischenprodukt für die Stadt. Der Versuch, ein langstreckentaugliches Elektroauto zu realisieren, hat die gleiche physikalische Qualität wie die dummdeutsche Zappelstromwirtschaft: Kann nicht funktionieren, machen wir aber trotzdem.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    Hat 'ne Wohlfühl-Banane
    Registriert seit
    31.01.2016
    Ort
    Plantage
    Beiträge
    508

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Ohne begleitende Erfindung der kalten Fusion irgendwie nicht so richtig öko.
    An allen Fronten – Zu jeder Zeit.
    Als aktiver Widerstandskämpfer klebe ich bei Edeka die Chiquita-Aufkleber auf die Gurken und beschwere mich, dass die Bananen noch so grün sind.

  4. #4
    Gold Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.830

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Teslas sieht man hier echt haeufig, klasse subventioniertes Stadtauto.

    Besonders schoen war der enorme Aufschrei, als das ach so gruene Daenemark beschlossen hat, dass auf einen Tesla jetzt doch die gleich Monstersteuer faellig werden soll wie auf richtige Autos.

    Wenn ich das richtig erinnere, wollte Tesla sogar dagegen klagen.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  5. #5
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    7.574

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Wie ist eure Meinung zu diesem amerikanischem Auto - Hersteller des amerikanischen Milliardärs Elon Musk?

    Meine Meinung dazu ist:

    Musk ist schon ein genialer PR - Schaumschläger, aber sein Produkt basiert nur auf Hype und einem "grünen Zeitgeist", der natürlich in Wahrheit ein grosser Etikettenschwindel ist.

    Ich prophezeie der gesamten Elektromobilität (sinnvolle Nischen wie Pedelecs, Gabelstapler usw. mal ausgenommen) einen noch schnelleren Untergang wie anderen angeblichen "Zukunftsbranchen" wie Windkraft oder Photovoltaik.

    Was meint ihr?

    Gibt es hier echte "Tesla Fans"?
    Ich würde zumindest keine Aktie der Firma kaufen.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.714

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Elektroautos sind ein Nischenprodukt für die Stadt. Der Versuch, ein langstreckentaugliches Elektroauto zu realisieren, hat die gleiche physikalische Qualität wie die dummdeutsche Zappelstromwirtschaft: Kann nicht funktionieren, machen wir aber trotzdem.
    Ich sehe keinen Vorteil von Elektroautos in der Stadt.

    Im Gegenteil: Ein Tesla wiegt 2,1 Tonnen und ist 5 Meter lang, was hat dieser Karren in der Stadt verloren?

    Moderne Verbrennermotoren haben heutzutage kein "Schadstoffproblem", sie "reinigen" eher noch die relativ dreckige Stadtluft...

    Es gibt für mich nur sehr wenige Nischen für diese Fahrzeuge:

    Elektro-Fahrad: macht Sinn, deswegen hat es sich auch durchgesetzt ohne jede staatliche Förderung.
    Betrieb von Fahrzeugen in Hallen: Auch schon jahrelang durchgeführt, braucht auch keine Förderung.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    27.302

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Elektromotoren haben volles Drehmoment quasi von 0 U/min an. Nichts für die Stadt (außer zum Fußgänger erschrecken ), aber geil auf Landstraßen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.714

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Teslas sieht man hier echt haeufig, klasse subventioniertes Stadtauto.

    Besonders schoen war der enorme Aufschrei, als das ach so gruene Daenemark beschlossen hat, dass auf einen Tesla jetzt doch die gleich Monstersteuer faellig werden soll wie auf richtige Autos.

    Wenn ich das richtig erinnere, wollte Tesla sogar dagegen klagen.
    Kleine Anekdote:

    Ich war vor einiger Zeit in einem Tesla - Forum angemeldet.

    Nach einer Woche bin ich da aber schon wieder rausgeflogen.
    Ich war immer freundlich und höflich, habe nur Fragen gestellt.

    Z.B. eben warum es denn so "umweltfreundlich" sein soll, ständig 2,1 Tonnen Blech herumzukutschen auf 5 Meter Länge?

    Oder was die "wahnwitzige" Beschleunigung des Tesla eigentlich bringt, wenn ich die partout nie ausfahern sollte, da sonst nach 50 Kilometern mein Akku leer ist?

    Solche Fragen wurden dann gleich in den "Papierkorb" verschoben, damit wollte sich der Tesla - Fanboy eben nicht abgeben.

    Witzig war es dann immer, wenn die Tesla - Fahrer ihre Urlaubsfahrten samt Family planten, wenn dann für nicht einmal 1000 Kilometer in den Süden ein Hotel gesucht werden musste, wo man übernachten konnte.

    Da gab es dann köstliche Verrenkungen, wenn unterwegs irgendwelche "Hotels" mit "Schnellademöglichkeit" gesucht werden mussten, damit der "Langstreckentesla" die wahnwitzige Stercke Nürnberg - Kroatien wenigstens in 2 Tagen schaffen konnte!
    Dann wurde z.B. vorgeschlagen, mit dem Taxi vom Hotel wieder zum Supercharger zu fahren, um das aufgeladene Auto dort abzuholen.

    Man erfährt dann aber sogleich vom Tesla Kunden was für ein riesiger Vorteil doch diese ständigen Pausen auf der Autobahn sind, man kommt viel "ausgeruhter" am Zielort an, ist doch egal wenn es dann ein Tag später ist.

    Und ein "Langstreckenfahrzeug" ist der Tesla doch sowieso nicht lernt man dann von den Tesla - Fans. Hmm???
    Also für die Stadt ist er nichts (zu lang, zu schwer), für die Langstrecke ist er nicht so gut, was kann er denn eigentlich?

    Ach so, er fährt mit "regenerativen Energien"!
    Ok, und wenn kein Wind weht und keine Sonne scheint? Bleibt der Tesla dann in der Garage?
    Dann gibt es Wasserkraft! (sehr "umweltferundlich", vielleicht können wir noch ein paar Alpentäler fluten und in Industriegebiete umwandeln?)!

    Ich hab mir dann irgendwann den Spass erlaubt, und so einem "mit den Tesla in den Urlaub fahrer wo kann ich übernachten zum Laden- Spezialisten" meinen ollen "Stinker" zur kostenlosen Nutzung anzubieten, da ich in dem Zeitraum selber nicht da war und das Auto eh nur herumstand. Der Tesla - Owner wäre eh fast bei mir vorbeigekommen.

    Das war dann doch etwas zu viel der Provokation, dieses tolle "Auto der Zukunft" mit seinen "wahnwitzigen Beschleunigungswerten" so blosszustellen.

    Ich wurde dann kommentarlos gesperrt!
    Schade, es beweist einfach wieder einmal:

    Sozen und Ökofritzen haben halt einfach keinen Humor und sind nicht in der Lage, über sich selber zu lachen!

  9. #9
    ---psychotrop--- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.386

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Tesla? Nee ... ich bin so gottverdammt reich, dass ich mich ausschließlich fahren lasse.
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  10. #10
    Gold Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.830

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Klasse Geschichte, Filofax, Danke dafuer.

    Ich kenne keine Teslaner, aber wie gesagt, hier fahren eine Menge rum. Bei den winzigen Parkluecken, die in Daenemark die Norm sind, und der absolut asozialen Parktechnik der Daenen (*graaaa*) finde ich das bei dem Preis des Teslas ehrlich gesagt mehr als mutig.

    Wir haben kurzfristig mit dem Tesla geliebaeugelt, weil richtige Autos hier eben unbezahlbar sind. Betonung auf kurzfristig, das Ding ist fuer jeden Menschen mit einem halbwegs normalen Leben unbrauchbar.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. was haltet Ihr von "Werten der Aufklärung" als Leitkultur?
    Von Onion_Fisch im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 710
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 10:00
  2. Was haltet ihr eigentlich von dieser neuen "Linken"?
    Von Genosse 93 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 09:06
  3. Was haltet ihr von "Demokratie - der Gott, der keiner ist" von Hans-Hermann Hoppe ?
    Von Monarchist1985 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 14:51
  4. Was haltet Ihr vom "freiwilligen Verzicht" des Rauchens in Deutschland
    Von Virgo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 21:07
  5. Was haltet ihr von dem Bestseller:"Nicht ohne meine Tochter?"
    Von Mondgoettin im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 13:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben