+ Auf Thema antworten
Seite 30 von 36 ErsteErste ... 20 26 27 28 29 30 31 32 33 34 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 291 bis 300 von 353

Thema: Was haltet ihr von "Tesla"?

  1. #291
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.655

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    ....und was nutzt Dir Deine ganze Physik und Dein ganzer Wirkungsgrad? Eine C-Klasse Benz 220d kannst Du mit nahezu 4 Litern auf 100 Kilometr bewegen - 4 kwh - das bekommst Du mit Deinem 5 - 6 mal besseren Wirkungsgradstromer nicht im entferntesten hin.
    ...
    4 Liter entsprechen 40 kWh, damit fahre ich sogar winters 300 km weit.

    Vampirverluste unterschlagen, welche ja nach Jahreszeit und Wetterlage bis zu 30% der Ladeleistung ausmachen können.
    Tesla hat Vampirverluste, der eGolf null, am Flughafen eine woche gestanden NIX verloren.
    War lustig, der Flughafenshuttelfahrer:
    "Ich warte hier, ob das Auto anspringt!"

    Ich: "Das ist ein eAuto das braucht nicht anspringen!"

    Er: "Warten ich trotzdem!" (Türke)

    Scheibe elektrisch defrostet, Türen waren zugeist.

    "Ah, gut angesüprungen!"
    Aber nix höre!"

    .....Gut, wer sich gerne selber bescheißen will soll dies tun
    Müßig, dir zu sagen dass 40.000km Saft ca. 15.- Euro gekostet haben.

    Und du fährst das ja in einem halben Jahr, wieviel hast du gezahlt dafür?
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  2. #292
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.236

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Tesla hat Vampirverluste, der eGolf null, am Flughafen eine woche gestanden NIX verloren.
    Ja gut, wenn man natülrich nix im Auto hat - also einen Golf in Ford Model-T-Ausstattung - mag dies möglich sein. In der Regel sind aber in einem Kfz elektrische Verbraucher installiert, welche immer irgend welchen Strom ziehen.

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Müßig, dir zu sagen dass 40.000km Saft ca. 15.- Euro gekostet haben.

    Und du fährst das ja in einem halben Jahr, wieviel hast du gezahlt dafür?
    Es gibt Menschen, die wollen ihre Lebenszeit nicht in einem Einkaufszentrum verbringen, die nutzen Lebensmitteldiscounter auch nur sporadisch, Parkplätzes sind auch nicht der bevorzugte Aufenthaltsort, man will auch nicht in einem Haus wohnen un dlegen Wert auf Flexibilität und wollen auch zeiteffizient von A nach B kommen...dazu gehöre ich und wie alles im Leben, umsonst ist der Tod.

    Du gehörst scheinbar zu anderen Fraktion und ja, Du magst den einen oder anderen Euro sparen - meine freie Zeit ist aber so kostbar, dass nicht bezahlbar und da zahle ich dann gerne ein paar Euro fuffzich für mein Kfz. Da sind mir ein paar hundert Stunden mehr Zeit im Jahr wo ich tun und lassen kann was ich will wert.

    So hat halt Jeder seine Prioritäten.

  3. #293
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.655

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ja gut, wenn man natülrich nix im Auto hat - also einen Golf in Ford Model-T-Ausstattung
    Allen SChnickschnack an Bord.

    So hat halt Jeder seine Prioritäten.
    Ich gönne sie dir.

    du glaubst es ja nicht,
    aber meine Frau geht einkaufen,
    während das Auto lädt.
    KEINE SEKUNDE wird da verdaddelt.


    Wir fliege gerne wie jetzt auch wieder mit Greta-Airlines.
    3mal pro Jahr minimum,
    usw.

    Wie gesagt, wir nagen am Hummertuch!



    Zitat Zitat von Olliver
    Müßig, dir zu sagen dass 40.000km Saft ca. 15.- Euro gekostet haben.

    Und du fährst das ja in einem halben Jahr, wieviel hast du gezahlt dafür?
    war noch offen!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #294
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.375

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Heute gelesen! Wenn das wirklich stimmt, dann sollte man sich den Kauf eines gebrauchten Tesla gut überlegen, bzw. beim Kaufpreis schon ein paar Tausender mehr einplanen. Tesla deaktiviert angeblich teilweise die sündteure Software mit dem Argument, der Gebrauchtwagenkäufer hätte ja schließlich nichts dafür bezahlt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  5. #295
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    1.380

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Alsi Musk mit Genie wie da Vinci oder Edison zu vergleichen finde ich nun schon gewagt - Musk ist, ohne jede Widerrede, ein Genie als Verkäufer und würde selbst einem Eskimo Kühltruhen im Dutzend verkaufen...aber Genie a la da Vinci oder Edison?

    Was hat den Musk "erfolgreich" erfunden - entwickelt - hergestellt?
    Zumindest ist er m.E. unter unseren Zeitgenossen derjenige, die am ehesten mit ihnen verglichen werden kann. Mal sehen, was noch von ihm kommt - ich bin bespannt.
    Du scheinst aus ihm eine Art Butterfahrtverkäufer machen zu wollen, aber das entbehrt jeder Grundlage.
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://www.youtube.com/watch?v=0VAJY0Oq6K8
    Wer das Geldsystem nicht versteht, versteht auch nicht, wer die Fäden in der Geopolitik zieht.

  6. #296
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.009

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Zumindest ist er m.E. unter unseren Zeitgenossen derjenige, die am ehesten mit ihnen verglichen werden kann. Mal sehen, was noch von ihm kommt - ich bin bespannt.
    Du scheinst aus ihm eine Art Butterfahrtverkäufer machen zu wollen, aber das entbehrt jeder Grundlage.
    Scheinbar weißt du überhaupt nicht, wie Musk sein Geld verdient hat. Informier dich, dann wirst du verstehen, das er nur ein Verkäufer ist...weder Genie noch besonders intelligent. Er lässt andere arbeiten...für seine seine Schnapsideen..auf die immer weniger herein fallen

  7. #297
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.655

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    .....seine Schnapsideen..auf die immer weniger herein fallen
    Belege!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  8. #298
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    18.655

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Heute gelesen! Wenn das wirklich stimmt, dann sollte man sich den Kauf eines gebrauchten Tesla gut überlegen, bzw. beim Kaufpreis schon ein paar Tausender mehr einplanen. Tesla deaktiviert angeblich teilweise die sündteure Software mit dem Argument, der Gebrauchtwagenkäufer hätte ja schließlich nichts dafür bezahlt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Fazit

    In Europa ist derzeit kein derartiger Fall bekannt.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  9. #299
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.236

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Zumindest ist er m.E. unter unseren Zeitgenossen derjenige, die am ehesten mit ihnen verglichen werden kann. Mal sehen, was noch von ihm kommt - ich bin bespannt.
    Du scheinst aus ihm eine Art Butterfahrtverkäufer machen zu wollen, aber das entbehrt jeder Grundlage.
    Was hat denn Musk erfunden, entwickelt oder welches persönliche Risiko ist Musk den eingegangen?

    Abgesehen davon, dass Musk ein begnadeter Verkäufer ist - was zeichnet diesen Mann denn aus? Welches Risiko ist er denn eingegangen? Die allermeisten Erfindeer haben ihre Erfindungen unter Einsatz eigener Entbehrungen "erfunden" auch mit dem Risiko zu scheitern - welche Entbehrungen, welches Risiko trägt Musk?

  10. #300
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    14.236

    Standard AW: Was haltet ihr von "Tesla"?

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Heute gelesen! Wenn das wirklich stimmt, dann sollte man sich den Kauf eines gebrauchten Tesla gut überlegen, bzw. beim Kaufpreis schon ein paar Tausender mehr einplanen. Tesla deaktiviert angeblich teilweise die sündteure Software mit dem Argument, der Gebrauchtwagenkäufer hätte ja schließlich nichts dafür bezahlt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dies kann ich mir nun so nicht vorstellen - setzt dies doch voraus, dass ein Tesla-Kfz "Besitzerdaten" an Tesla sendet und ob dies, zumindest in Deutschland, mit dem Datenschutz vereinbar wäre - ich weiß es nicht.

    Dass der ganze kabelgebundene e-Mobilitäts-Hype sehr eng mit der Datenübergabe, Datenverarbeitung, Datennutzung der Kfz-Anbieter, der Ladesäulenanbieter und schlußendlich damit auch der Politk verbunden ist - dies bestreiten nur die blauäugigen e-Mobilisten.
    Sobald Du ein Ladekabel einsteckst kommt es um Datentransfer zwischen e-Kfz und Ladesäulenbetreiber und wenn es ans zahlen geht kommt es zum Datentransfer zwischen Ladesäulenbetreiber und Bankdaten und selbstverständlich kann man von JEDEM e-Kfz eine lückenlose Bewegungshistorie erstellen - und dies ist keine Fama, sondern wird z.B. von Tesla schon längsten gemacht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. was haltet Ihr von "Werten der Aufklärung" als Leitkultur?
    Von Onion_Fisch im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 710
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 10:00
  2. Was haltet ihr eigentlich von dieser neuen "Linken"?
    Von Genosse 93 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 09:06
  3. Was haltet ihr von "Demokratie - der Gott, der keiner ist" von Hans-Hermann Hoppe ?
    Von Monarchist1985 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 14:51
  4. Was haltet Ihr vom "freiwilligen Verzicht" des Rauchens in Deutschland
    Von Virgo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 21:07
  5. Was haltet ihr von dem Bestseller:"Nicht ohne meine Tochter?"
    Von Mondgoettin im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 13:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 175

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben