+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Polnische Regierung: "Clinton und Trump sind wie "Pest und Cholera""

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.531

    Standard Polnische Regierung: "Clinton und Trump sind wie "Pest und Cholera""



    "Bill Clinton soll sich bei den Polen entschuldigen", forderte die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo letzte Woche im Radio. Der ehemalige US-Präsident hatte zuvor bei einem Wahlkampfauftritt für seine Frau Polen und Ungarn "Putin-mäßige Führung" vorgeworfen. Die beiden Länder hätten zudem entschieden, dass "Demokratie zu viele Schwierigkeiten" bereite.

    Die Kritik an den Veränderungen in Polen, kommt in der westlichen Welt nicht aus der Mode und die allein regierende Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) reagiert immer dünnhäutiger darauf. Vor allem durch die faktische Entmachtung des Verfassungsgerichts und die indirekte Herrschaft des Parteichefs Jaroslaw Kaczynski steht das Land immer wieder im Fokus der internationalen Öffentlichkeit.

    Dies erklärt, jedoch entschuldigt nicht, den härtesten Spruch aus Warschau, den sich Polens Vizepremier und Wirtschaftsminister Mateusz Morawiecki im Sender TVN leistete: "Pest oder Cholera" dies sei die Wahl, die Amerika angesichts der Kandidaten Donald Trump und Hillary Clinton hätte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Starke Worte. Dennoch: Trump ein egomanischer Psychopath und Hillary jubelt über medienwirksame Tötungen. Beide Kandidaten sind menschlicher Abfall.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  2. #2
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.453

    Standard AW: Polnische Regierung: "Clinton und Trump sind wie "Pest und Cholera""

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen

    Starke Worte. Dennoch: Trump ein egomanischer Psychopath und Hillary jubelt über medienwirksame Tötungen. Beide Kandidaten sind menschlicher Abfall.
    Und was ist Obama?

    Obama: «Ich bin echt gut im Töten von Menschen»

    von Martin Suter, New York - Eine beiläufige Bemerkung Barack Obamas über sein Talent fürs Killen erinnert an die unerhörte Macht des US-Präsidenten über Leben und Tod.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.531

    Standard AW: Polnische Regierung: "Clinton und Trump sind wie "Pest und Cholera""

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Und was ist Obama?



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Alles Menschheitsabfall!
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  4. #4

    Standard AW: Polnische Regierung: "Clinton und Trump sind wie "Pest und Cholera""

    Grundsätzlich setzt das konservative Polen auf die Republikaner, die traditionell ein offeneres Ohr für polnische Ängste vor Russland haben. Doch diesmal ist kein "echter" Nachfolger von Reagan oder den Bushs zu erwarten.
    Ach, die Polen immer mit ihrem "Christus der Völker"-Knacks.
    Jetzt sind sie auch gegen Trump weil sie befürchten, dass der mit Putin kameradschaftlicher umgehen würde.
    Das Israel Osteuropas...
    "There is a masculine tendency in National-Socialist womanhood. To be a man is also the great dream of many an enthusiastic Hitler girl." - Erik von Kuehnelt-Leddihn
    "Whoever criticizes capitalism, while approving immigration, whose working class is its first victim, had better shut up. Whoever criticizes immigration, while remaining silent about capitalism, should do the same." - Alain de Benoist

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.996

    Standard AW: Polnische Regierung: "Clinton und Trump sind wie "Pest und Cholera""

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen


    "Bill Clinton soll sich bei den Polen entschuldigen", forderte die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo letzte Woche im Radio. Der ehemalige US-Präsident hatte zuvor bei einem Wahlkampfauftritt für seine Frau Polen und Ungarn "Putin-mäßige Führung" vorgeworfen. Die beiden Länder hätten zudem entschieden, dass "Demokratie zu viele Schwierigkeiten" bereite.

    Die Kritik an den Veränderungen in Polen, kommt in der westlichen Welt nicht aus der Mode und die allein regierende Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) reagiert immer dünnhäutiger darauf. Vor allem durch die faktische Entmachtung des Verfassungsgerichts und die indirekte Herrschaft des Parteichefs Jaroslaw Kaczynski steht das Land immer wieder im Fokus der internationalen Öffentlichkeit.

    Dies erklärt, jedoch entschuldigt nicht, den härtesten Spruch aus Warschau, den sich Polens Vizepremier und Wirtschaftsminister Mateusz Morawiecki im Sender TVN leistete: "Pest oder Cholera" dies sei die Wahl, die Amerika angesichts der Kandidaten Donald Trump und Hillary Clinton hätte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Starke Worte. Dennoch: Trump ein egomanischer Psychopath und Hillary jubelt über medienwirksame Tötungen. Beide Kandidaten sind menschlicher Abfall.
    war es nicht Clinton die einst sagte bezogen auf Gadaffi in Lybien...."We came - We saw - He died."

    Ich denke mehr muss man dazu nicht sagen....aber die polnische Regierung war ja immer sehr extrem US Freundlich allein wegen dem Nato Scheiss an der russischen Grenze - und nun soll man sich nicht ärgern wenn die neuen "Freunde" langsam die Katze aus dem Sack lassen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  2. "Roy Justin", "Lillith-Naomi" usw. - sind deutsche Eltern vollkommen irre geworden?
    Von Clarholz-Weger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 18:21
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 16:29
  4. Kann man noch auf "Deutschland" bauen! Oder sind längst alle "Terraner"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 04:15
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben