User in diesem Thread gebannt : tosh


Umfrageergebnis anzeigen: Wie schaut es in Bälde beim Brexit aus?

Teilnehmer
102. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Exit vom Brexit!

    21 20,59%
  • Diamantharter Brexit!

    17 16,67%
  • Keine Einigung mit der EU (super GAU)!

    24 23,53%
  • Wachsweicher Brexit.

    28 27,45%
  • Ich kann das nicht einschätzen.

    10 9,80%
  • Andere Meinung!

    2 1,96%
+ Auf Thema antworten
Seite 559 von 559 ErsteErste ... 59 459 509 549 555 556 557 558 559
Zeige Ergebnis 5.581 bis 5.589 von 5589

Thema: Der Brexit

  1. #5581
    Dämokrat Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    10.737

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die Hanse hat diese Verbrechernation sogar mal besiegt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Interessant, wusste ich auch noch nicht. War aber klar, dass die englischen Verbrecher auch diesen Krieg angefangen haben.

  2. #5582
    Glücksfall Benutzerbild von Zeljko
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    1.588

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    off topic:

    Du solltest Dich bei deiner Signatur nach 13 Jahren endlich mal festlegen >
    Passt schon, so weit links war die CDU noch nie wie unter Merkel.
    .


    Freiheit durch Sozialismus.

  3. #5583
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.672

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Man kann im UK ohne Probleme leben. Aber das Land , wo Milch und Honig fließen, ist es ganz sicher nicht.

    Kopftücher sind nicht wirklich eine Seltenheit da, und Armut verbreitet. Und nicht christlicher als die meisten anderen westlichen Länder.
    Ja, in England muss man was leisten, wenn man nicht in Armut enden will. In Deutschland lebt es sich mit Hartz IV sehr gut, dort eher schlecht. Entsprechend gut läuft dort die Wirtschaft:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ""Das Vereinigte Königreich zählt zu den am stärksten deregulierten Volkswirtschaften der Welt. Die britische Wirtschaft ist der Ursprung des sogenannten „angelsächsischen Kapitalismus“, der auf den Prinzipien der Liberalisierung, des freien Marktes, niedriger Besteuerung und geringer Regulierung beruht. Das Land hat das weltweit sechstgrößte Bruttoinlandsprodukt (BIP), nach Deutschland und Frankreich das drittgrößte in Europa.[15] Bei der Kaufkraftparität (PPP) liegt es auf dem sechsten Platz. Mit 28.300 Euro liegt das BIP pro Kopf im oberen europäischen Referenzrahmen. Im Vergleich mit dem BIP der EU (ausgedrückt in Kaufkraftstandards) erreicht das Vereinigte Königreich einen Index von 110 (EU-28 im Jahr 2015: 100).[16] In Bezug auf Inflation, Zinsniveau und Arbeitslosigkeit gehört die britische Wirtschaft zu den stärksten Europas.""

    Das ist nichts für Sozialisten, Gretafans und sowas. Da wird LEISTUNG nachgefragt. Gute Ausbildung, die in der Schule anfängt. Hatten wir auch mal in Deutschland. Wer was kann, wandert dorthin aus.

  4. #5584
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.672

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Klar, mit der Queen einen Handel machen. Die für ihre Deutschfreundlichkeit berüchtigten Engländer warten nur darauf, ein Stückchen Land für deutsche Einwanderer abzutreten
    Du bist so abgrundtief bescheuert, dass es schon weh tut. Wie gesagt, der mit Abstand dümmste User hier.
    Besten Dank für deine Einschätzung. Aber mal im Ernst: Wohin willst du denn auswandern, wenn die Scharia in Deutschland Gesetz geworden ist? Die Steuern ins unermessliche gehen? Englisch kannst du doch hoffentlich, und einen gescheiten Beruf hast du doch wohl auch. Die Engländer brauchen keine Beamte, die wollen Ingenieure. Schon einen Einwanderungsantrag gestellt?

  5. #5585
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.672

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Die Briten wären doch dämlich wenn sie nicht den maximalen Nutzen aus der EU holen würden. So dämlich wie die BRD, als stolzer Zahlmeister jedermanns Depp zu sein, sind sie nun nicht mehr.
    Umgekehrt. Die Briten wollten den EU-Sozialismus nicht. Keine Afrikaner, die nichts arbeiten wollen, aber am Tropf der Steuerzahler hängen und somit die Wirtschaft schwächen. Die Sozialisten haben noch nicht erkannt, dass hohe Steuern die Wirtschaft schwächt. Das müssen sie noch lernen.
    Die EU will HÖCHSTSTEUERN und ein Maximum an Beamten und Regulierungen. England will ein Minimum davon. Also treten sie aus und setzen ihren Weg zur wirtschaftlichen Stärke fort, während die EU den Weg in den Sozialismus weitergeht - bis zum Zerfall eben. Denn der Weg in den Sozialismus ist eine Sackgasse. Sie endet im Chaos.

  6. #5586
    Gold Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    14.007

    Standard AW: Der Brexit

    Allein die Aussage zur guten Ausbildung ist Schwachsinn. Das britische System ist extrem fragmentiert und hat in den letzten Jahren sehr an Qualität eingebüßt.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  7. #5587
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.362

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Interessant, wusste ich auch noch nicht. War aber klar, dass die englischen Verbrecher auch diesen Krieg angefangen haben.
    Ja, das habe ich von Guilelmus, als er sich bei mir einschleimen wollte, um mich für den Anti-Islam-Krieg zu gewinnen. Du weißt schon, der RAF-Engländer hier.

  8. #5588
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.362

    Standard AW: Der Brexit

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Hochinteressant, von diesem Krieg erfährt man öffentlich so gut wie gar nichts, die ruhmreiche und
    erhabene "anglophone Welt" geruht nicht mit ihren Schlappen hausieren zu gehen, derartiges bürdet sie den von ihr unterdrückten Nationen
    allerdings umso lieber auf.
    Trotzdem sind mal wieder die Hanse zuerst genannt worden, obwohl der Angreifer eigentlich zuerst genannt wird.

  9. #5589
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.559

    Standard AW: Der Brexit

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Einst Anführer einer Moped Gang.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zentralbanken bereiten Marktmanipulationen für Brexit vor
    Von Leibniz im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 11:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 271

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

austritt

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

brexit

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

england

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben