User in diesem Thread gebannt : tosh


Umfrageergebnis anzeigen: Wie schaut es in Bälde beim Brexit aus?

Teilnehmer
102. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Exit vom Brexit!

    21 20,59%
  • Diamantharter Brexit!

    17 16,67%
  • Keine Einigung mit der EU (super GAU)!

    24 23,53%
  • Wachsweicher Brexit.

    28 27,45%
  • Ich kann das nicht einschätzen.

    10 9,80%
  • Andere Meinung!

    2 1,96%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 527 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 502 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 5268

Thema: Der Brexit

  1. #11
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.041

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Zitat Zitat von Greener Beitrag anzeigen
    Und könnten damit alles richtig machen, wie auch die Schweizer.
    Mir fällt da immer als erstes Goebbels ein :

    "Es ist nicht nur für einen Deutschen, sondern überhaupt für einen normalen Europäer schwer, die Mentalität der englischen Plutokraten, ihr Gefühlsleben und ihre Art zu denken zu verstehen.
    Sie sind im Grunde genommen doch immer Inselbewohner geblieben.
    Sie stehen Europa fremd und verständnislos gegenüber, ja, sie geben sich nicht einmal die Mühe, es zu verstehen....

    ... So sind sie ! Gebt euch keine Mühe, sie ganz zu verstehen.
    Sie werden uns Europäern ewig ein Rätsel bleiben.
    In ihrem Charaktergemisch von Brutalität, Verlogenheit, frömmelnder Heuchelei und pietistischer Gottähnlichkeit sind sie die Juden unter den Ariern und gehören zu jener Sorte von Menschen, denen man zuerst die Backenzähne einschlagen muss, bis man hoffen darf, mit ihnen vernünftig reden zu können."

    16 Juni 1940 "Die Zeit ohne Beispiel"
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  2. #12
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.149

    Standard Briten stimmen ab - kommt der Brexit?

    In zwei Wochen stimmen die Briten über den Verbleib in der EU ab. Derzeit deutet vieles darauf hin, dass es tatsächlich zum "Brexit" kommt. Eine neue Umfrage lässt daran kaum Zweifel.

    Zwei Wochen vor dem Referendum über Großbritanniens Zukunft in der Europäischen Union liegen die Befürworter eines Austritts einer Umfrage zufolge zehn Prozentpunkte in Führung. In der am Freitagabend veröffentlichten Online-Erhebung des Instituts ORB für die Zeitung "The Independent" kommen sie auf 55 Prozent. Für einen Verbleib in der Staatengemeinschaft wollen dagegen nur 45 Prozent stimmen. Die Befragten hatten anders als in vielen anderen Umfragen nicht die Möglichkeit anzugeben, dass sie sich noch nicht entschieden haben.
    ...
    10% Unterschied - da kann sich noch einiges ändern. Schäuble hat schon mal eine deutliche Warnung ausgesprochen, wobei ich nicht weiß an wen die gerichtet sein soll.
    Er fürchtet den Domino-Effekt. Was die Briten vormachen, könnte anderen zur Nachahmung gereichen. Wohin diese Entwicklung ginge kann ich nicht abschätzen, aber es wäre spannend.

    Bundesfinanzminister Schäuble hat vor einem Brexit gewarnt. Das Referendum der Briten über ihren Verbleib in der EU am 23. Juni könnte einen Dominoeffekt auslösen. Wenn die Briten für einen "Brexit" stimmen sollten, könne man nicht ausschließen, dass es auch in anderen EU-Ländern EU-Referenden geben könne.

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat vor einem Austritt Großbritanniens aus der EU ("Brexit") gewarnt. "Ein Brexit wäre hart für jedermann - vor allem aber für Großbritannien", sagte Schäuble in Berlin auf einer Investorenkonferenz der Deutschen Bank.

    Er schloss aus, dass Großbritannien nach einem Ausscheiden weiter die Vorzüge des europäischen Binnenmarkts genießen könnte - wie zum Beispiel Norwegen oder die Schweiz: "Drin heißt drin und raus heißt raus."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Mit 79 Prozent wünscht eine große Mehrheit der Deutschen, dass die Briten sich gegen einen Brexit entscheiden und in der EU bleiben.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Merkel: "Die Entscheidung mit der Willkommenskultur hab ich ja nicht alleine getroffen, sondern wir alle."
    Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

  4. #14
    Naivling Benutzerbild von Stopblitz
    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    23.653

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Mir fällt da immer als erstes Goebbels ein :

    "Es ist nicht nur für einen Deutschen, sondern überhaupt für einen normalen Europäer schwer, die Mentalität der englischen Plutokraten, ihr Gefühlsleben und ihre Art zu denken zu verstehen.
    Sie sind im Grunde genommen doch immer Inselbewohner geblieben.
    Sie stehen Europa fremd und verständnislos gegenüber, ja, sie geben sich nicht einmal die Mühe, es zu verstehen....

    ... So sind sie ! Gebt euch keine Mühe, sie ganz zu verstehen.
    Sie werden uns Europäern ewig ein Rätsel bleiben.
    In ihrem Charaktergemisch von Brutalität, Verlogenheit, frömmelnder Heuchelei und pietistischer Gottähnlichkeit sind sie die Juden unter den Ariern und gehören zu jener Sorte von Menschen, denen man zuerst die Backenzähne einschlagen muss, bis man hoffen darf, mit ihnen vernünftig reden zu können."

    16 Juni 1940 "Die Zeit ohne Beispiel"
    Der Klumpfuß lag genau so falsch wie sein Postkartenmaler. Einem Engländer schlägt man den Schädel ein. Dann erst verhandelt man mit ihm.
    Aus den Weiten des WWW:

    Die EU hat nichts als soziales Dumping, Verarmung, Versklavung und das fluten mit zivilisationsfeindlichen Bestien gebracht.

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Zitat Zitat von Mittelfrank Beitrag anzeigen
    Mit 79 Prozent wünscht eine große Mehrheit der Deutschen, dass die Briten sich gegen einen Brexit entscheiden und in der EU bleiben.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    79% hört sich so gut an wie 9.99 Euro. Welche Deutschen meinen sie? Die Neuen oder die Alten? Absurd.

  6. #16
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.325

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Zitat Zitat von thabadguy Beitrag anzeigen
    Der Brexit wird immer wahrscheinlicher. In einer ersten Erhebung nach der Vorstellung des "EU-Reformpaketes" für Großbritannien sprechen sich jetzt 45 % der Befragten für einen Austritt aus der EU aus. Nur noch 36 % sind für einen Verbleib des Landes in der Staatengemeinschaft. Der Vorsprung der EU-Gegner von 9 Punkten ist der größte, seitdem das Referendum im September auf den Weg gebracht wurde. 19 % der Befragten sind noch unentschlossen. Der Plan von Cameron, seine Landsleute durch Zugeständnisse an Großbritannien von einem Verbleib in der EU zu überzeugen, ist damit gescheitert. Es wird spekuliert, dass das Referendum bereits im Juni stattfinden könnte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die EU steuert in rasender Geschwindigkeit auf einen Zerfall zu. Möglicherweise ist es bereits im Juni soweit. Großbritannien ist der zweitgrößte Netto-Zahler. Merkels Versagen hat in erheblicher Weise zu dieser Entwicklung beigetragen.
    Die EU steuert in rasender Geschwindigkeit auf einen Zerfall zu. Möglicherweise ist es bereits im Juni soweit.
    Bleib ruhig, setze Dich langsam auf den Stuhl und warte, bis der Anfall vorrüber ist.
    #
    Da "zerfällt" nichts. Draghi und Merkel halten durch bis zum Endsieg!
    Zitat Draghi: "Wir werden den €uro auf Teufel komm raus verteidigen!"
    #

    Ach ja: Ich wette um 100,-€, dass Britannien in Europa bleibt.

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  7. #17
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Zitat Zitat von Mittelfrank Beitrag anzeigen
    Mit 79 Prozent wünscht eine große Mehrheit der Deutschen, dass die Briten sich gegen einen Brexit entscheiden und in der EU bleiben.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    in einer online umfrage ists genau andersherum
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    der brexit wird stattfinden. den kann sich merkel an die backe nageln. ist der dominostein england gefallen, wird bald der nächste sich neigen. mit ein hauptgrund der engländer für den brexit zu stimmen, liegt an der bevormundung durch merkel in form des flüchtlingsterrors.

    in nicht mal einem jahr, hat merkel die eu zerstört und das nach jahrzehnten des aufbaus. hätte mir das einer vor 2 jahren gesagt....ich hätte ihn für verrückt erklärt.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  8. #18
    MitGlied Benutzerbild von Zinsendorf
    Registriert seit
    11.11.2009
    Ort
    NS-OL
    Beiträge
    2.294

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Denke mal, ein Brexit könnte u. U. auch die Unabhängigkeitsbestrebungen im Land verstärken (- wenn es die EU richtig anstellt!). Den Grenzverkehr Rep. Irland/Nordirland könnte es schaden..., ein eigenständiges Schottland würde Auftrieb bekommen, auch Wales Bauern als Empfänger von Agrar-EU-Sanktionen wird es treffen, die Stahlindustrie sowieso...

    Aber egal, ob GBs EU-Austritt oder nicht, die EU muss, wenn sie weiterleben will, grundlegend reformiert werden.
    Verallgemeinerungen sind Lügen.
    (Gerhard Hauptmann)

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von charger
    Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    394

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Schon klar das man auf Teufel komm raus versuchen wird sich am Euro festzukrallen, aber dieser Euro dient nicht der Mehrheit der Bevölkerungen, sie dienen ihm und Wohlstand ist für immer weniger erreich oder haltbar unter dem Euro.

    Es sind nun einmal längst nicht alle so blöd und gehorsam wie wir deutschen es noch sind.
    Uns wurden die Löhne bei Einführung des Euro halbiert und haben uns dann erzählen lassen das überhaupt nichts teurer geworden sei und es sich nur so anfühlen täte.

    Möge dieser drecks Euro endlich den Bach runter gehen, ich habe nichts dagegen, nur zu.

    Die Welt braucht keine abgekartete Wirtschaftsunion in welcher sich weißkragenpsychokontrollfreaks ganz toll entfalten können und es den Menschen so verkaufen das dies der einzige Weg sei welcher Sicherheit und Stabilität garantiere.

    Ich hab sie so satt diese Kotzbrocken.
    Senegal Illegal Scheiß egal

  10. #20
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.500

    Standard AW: Nach Camerons EU-Verhandlungen - Rekordwerte für Brexit

    Zitat Zitat von Stopblitz Beitrag anzeigen
    Der Klumpfuß lag genau so falsch wie sein Postkartenmaler. Einem Engländer schlägt man den Schädel ein. Dann erst verhandelt man mit ihm.
    Diese Sentimentalität von wegen "arisches Brudervolk" ist einer der Sachen die ich diesem böhmischen Gefreiten persönlich alleräußerst übel nehme.
    Man hätte damals ALLES daran setzen müssen diese Insel zu invasieren und dabei auch noch zu siegen. Erbarmungslos. Die Restwelt hätte es uns ewig gedankt
    wenn wir diesen Weltfeind niedergerungen hätten.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zentralbanken bereiten Marktmanipulationen für Brexit vor
    Von Leibniz im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 10:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 261

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

austritt

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

brexit

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

england

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

europa

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben