Umfrageergebnis anzeigen: ModeratorINNEN, ExpertINNEN beim Männerfußball?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • gut

    9 30,00%
  • schlecht

    17 56,67%
  • weiß nicht

    4 13,33%
+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Thema: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

  1. #31
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    65.975

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Per Definitionem widersprechen sich Fußball und Verstand. Paßt also
    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Ein Stück weit trauere ich der Zeit hinterher, als man als Fußballfan zwar ein Proll war, dafûr aber im Stadion seine Ruhe hatte von kreischendem Weibsvolk.
    Zwar kann ich diese Argumentation nachvollziehen, meinte aber etwas anderes.

    Eine Dame befasst sich nicht mit dieser Fußlümmelei und kann infolgedessen auch keinen Sachverstand zu diesem Thema haben.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    19.700

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Zwar kann ich diese Argumentation nachvollziehen, meinte aber etwas anderes.

    Eine Dame befasst sich nicht mit dieser Fußlümmelei und kann infolgedessen auch keinen Sachverstand zu diesem Thema haben.
    Schon klar. Allerdings, das meinte ich, braucht man für eine geistlose Rumrennerei auch keinen Verstand.

    Wenn überhaupt, machen Kommentare, oder besser Spielberichte, auch nur im Radio Sinn.

    Wieviel Verstand muß man haben, um zu sagen: "Spieler x gibt an Spieler y ab. y geht nach vorne und verliert den Ball"?

  3. #33
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    65.975

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Schon klar. Allerdings, das meinte ich, braucht man für eine geistlose Rumrennerei auch keinen Verstand. ...
    Eben. Um ein Fußballspiel zu kommentieren reicht ein Huhn. Eine Dame würde sich nie auf das Niveau eines Huhns herablassen.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von krupunder
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    999

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Unerreicht in Sportkommentaren inbesondere beim Fußball war der beim ostzonalen Fernsehen beschäftigte Heiz Florian Oertel.

    Stimmfarbe, gepaart mit Sachverstand und Emotion, unerreicht im gesamten deutschen TV bis heute.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    die Frauen, die in der letzten Zeit Männerfußball kommentierten

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    19.700

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Eben. Um ein Fußballspiel zu kommentieren reicht ein Huhn. Eine Dame würde sich nie auf das Niveau eines Huhns herablassen.
    Darauf können wir uns einigen

  6. #36
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    14.304

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Also als fragende KommentartorINNEN mit intellektuellen Äußerungen von außen bei dieser hier zumindest interessant, weil eben nicht GEZ-Quoten-ExpertINNEN:


    Beatrix von Storch stellt aktuelles DFB-Team infrage

    In einem mittlerweile gelöschten Tweet empfahl sie: "Vielleicht sollte nächstes Mal dann wieder die deutsche NATIONALMANNSCHAFT spielen?"

    Die Reaktionen auf diese Aussage ließen nicht lange auf sich warten. Die Twitter-Gemeinde war empört - da half selbst der gute gemeinte Rat von Jan Böhmermann nicht.
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  7. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    3.857

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat von Kater [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist mir bisher erspart geblieben - unsere Frauen beim Kommentieren. Können sie ja meinetwegen beim Frauenfußball machen - da schaue allenfalls nur deshalb manchmal hin, weil es beim Laufen immer so auf und abhüpft.


    bei den allermeisten Damen gibts da aber gar nichts zum Hüpfen auch bei vielen anderen Sportarten wo Frauen unterwegs sind
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  8. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    5.686

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Der Herr Matthäus hat im kleinen finger mehr Fußball Sachverstand wie alle sog. "Experten" die im TV hocken zusammen.
    ja, das fällt mir auch auf. Matthäus ist eine Person, die aus irgendeinem Grund den Hass vieler Leute auf sich zieht, warum ist mir schleierhaft.
    Anscheinend brauchen die Medien ("Olli Welke") solche Leute, die sie als Trottel darstellen können, um von den echten Trotteln im Land ablenken zu können!

    Für mich ist er ein echter Sympathieträger, der sich eben nicht einschleimt.

    Was er als Fussballer erreicht hat kann man auf alle Fälle auf eine Stufe von Leuten wie Walter, Beckenbauer, Seeler stellen.
    Komischerweise werden aber heutzutage wohl eher farblose Luschen wie Phillip Lahm (immer solide, nie wirklich Weltklasse) höher gewertet als ein Loddar.

    Interessant, dass Matthäus immer sein "Privatleben" vorgeworfen wird, obwohl mehrere Ehen/Scheidungen heute relativ normal sind leider.
    Echte "Skandale" wie ein Boris Becker hat Loddar dabei ja nie produziert, hat eben nie geklappt bzw. er wollte wohl seinen Spass und die Frauen oft seine Kohle.

    Irgendwann kam mal etwas über Matthäus und seine älteste Tochter (war wohl aus erster Ehe nehme ich an, die war damals so ca. 20), die gefilmt worden:
    Total sympathisch, bescheiden und bodenständig, nicht "gekünstelt" und kein Vergleich zu anderen Promi Kindern wie z.B. der Becker - Brut.

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    2.307

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Eine Antwortmöglichkeit fehlt:

    O gewöhnungsbedürftig
    Beim Boxen geht es ja auch, Highheels an, den Bikini stramm gezogen und immer schön mit den Hüften wackeln.

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    10.471

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    ja, das fällt mir auch auf. Matthäus ist eine Person, die aus irgendeinem Grund den Hass vieler Leute auf sich zieht, warum ist mir schleierhaft.
    Anscheinend brauchen die Medien ("Olli Welke") solche Leute, die sie als Trottel darstellen können, um von den echten Trotteln im Land ablenken zu können!

    Für mich ist er ein echter Sympathieträger, der sich eben nicht einschleimt.

    Was er als Fussballer erreicht hat kann man auf alle Fälle auf eine Stufe von Leuten wie Walter, Beckenbauer, Seeler stellen.
    Komischerweise werden aber heutzutage wohl eher farblose Luschen wie Phillip Lahm (immer solide, nie wirklich Weltklasse) höher gewertet als ein Loddar.

    Interessant, dass Matthäus immer sein "Privatleben" vorgeworfen wird, obwohl mehrere Ehen/Scheidungen heute relativ normal sind leider.
    Echte "Skandale" wie ein Boris Becker hat Loddar dabei ja nie produziert, hat eben nie geklappt bzw. er wollte wohl seinen Spass und die Frauen oft seine Kohle.

    Irgendwann kam mal etwas über Matthäus und seine älteste Tochter (war wohl aus erster Ehe nehme ich an, die war damals so ca. 20), die gefilmt worden:
    Total sympathisch, bescheiden und bodenständig, nicht "gekünstelt" und kein Vergleich zu anderen Promi Kindern wie z.B. der Becker - Brut.
    Das ist der Neid nur darum machen die den Loddar so runter.
    Merkel Muss Weg!!

+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die Männer hierzulande sollen sich nicht so anstellen.
    Von Ingeborg im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4295
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 22:05
  2. Muss man deutsche Namen hierzulande englisch aussprechen?
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 16:23
  3. Al Dschasira - 5 Moderatorinnen kündigen
    Von Geronimo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 17:53
  4. Wie lange wird es hierzulande noch die Wehrpflicht geben?
    Von Nichtraucher im Forum Deutschland
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 13:07
  5. Fünf Thesen zum Unternehmertum hierzulande
    Von blumenau im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 19:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 32

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben