+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 130

Thema: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

  1. #11
    Tut nur so als ob! Benutzerbild von Intolerist
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    5.632

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Der Kreml wertet eine Beileidsbekundung ganz bestimmt nicht als Schuldbekenntnis. Er tut nur so.

    Der Kreml und Erdogan habens beide mit dem Westen verschissen-da wollen sie halt ein wenig zusammenrücken, damit sie nicht so mutterseelenallein sind in der Welt. Hassen tun sie sich trotzdem immer noch.
    BlaBla. Dieser Westen hat es im Rest der Welt verschissen.... da kann sich der Westen noch so oft als frei demokratisch usw. feiern er ist dem Untergang geweiht.

  2. #12
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.550

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Der Kreml wertet eine Beileidsbekundung ganz bestimmt nicht als Schuldbekenntnis. Er tut nur so.

    Der Kreml und Erdogan habens beide mit dem Westen verschissen-da wollen sie halt ein wenig zusammenrücken, damit sie nicht so mutterseelenallein sind in der Welt. Hassen tun sie sich trotzdem immer noch.
    Lustig, wie der westliche Machtblock arroganterweise immer mit der ganzen Welt gleichgesetzt wird und so getan wird als gäbe es kein China, kein Indien, kein Südamerika etc. zu diesen allen hat Russland ein sehr gutes Verhältnis. Also ist Russland alles andere als isoliert.
    "All die Provokationen, Sanktionen, all die feindselige bis kriegerische Rhetorik, die der Westen im Verhältnis zu Russland zum Ausdruck bringt, wären vor 70-80 Jahren noch Grund für eine Kriegserklärung gewesen."
    Rostislaw Ischenko

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Gstadt am Chiemsee
    Beiträge
    7.095

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Ich denke, `ne mobile Vierlings-Flak gegen tieffliegende Teppiche sollte genügen...bei den Russen "Schilka" genannt.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn man alle Variablen hierzu betrachtet, wäre dein Vergleich so, wie wenn eine Schnecke einen Leoparden im Sprint überholen würde.

  4. #14
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    15.746

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Nikolaus Beitrag anzeigen
    Der Kreml wertet eine Beileidsbekundung ganz bestimmt nicht als Schuldbekenntnis. Er tut nur so.

    Der Kreml und Erdogan habens beide mit dem Westen verschissen-da wollen sie halt ein wenig zusammenrücken, damit sie nicht so mutterseelenallein sind in der Welt. Hassen tun sie sich trotzdem immer noch.
    Kann es sein, dass du hier deine eigenen charakterlichen Besonderheiten auf von dir ungeliebte Regierungen projizierst? Oder woher kennst du die Gefühlslagen des Kremls und der "Hohen Pforte"?
    Wo ist Jessica Hyde?

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.972

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Die Türkei hat sich gut ein halbes Jahr nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets der Regierung in Moskau zufolge für den Vorfall entschuldigt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan habe dem russischen Staatschef Wladimir Putin in einem Schreiben sein Bedauern und den Angehörigen des getöteten Piloten sein Beileid ausgedrückt, teilte das russische Präsidialamt mit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    #####

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Erdogan drückt in seinem Brief an Russland der Familie des russischen Piloten die Anteilnahme an ihrem Schmerz und sein Beileid und bedauern über ihren Verlust aus. Der Kreml wertet den Brief als Entschuldigung, anscheinend haben Schirinowski´s Vermittlungsbemühungen gefruchtet, die russische Seite scheint gewillt zu sein die Beziehungen zum Wohle beider Völker und den sich durch die Dummheit anderer eröffneten riesen "Möglichkeiten" zu reparieren.
    Auch mit Israel ist wieder Schmusekurs angesagt:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Pillefiz (28.06.2016 um 13:28 Uhr)

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.635

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Cudi Beitrag anzeigen
    Wenn man alle variablen hierzu betrachtet, wäre dein Vergleich so, wie wenn eine Schnecke einen Leoparden im Sprint überholen würde.
    Es gab aber bereits Grün dafür. Also hatten die Leute was zu Lachen.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.01.2013
    Ort
    Gstadt am Chiemsee
    Beiträge
    7.095

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Es gab aber bereits Grün dafür. Also hatten die Leute was zu Lachen.
    Gratuliere. Ich verpasse dir für diesen Lacher auch gleich einen Grünen.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.635

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Cudi Beitrag anzeigen
    Gratuliere. Ich verpasse dir für diesen Lacher auch gleich einen Grünen.
    Na ja, lassen wir das jetzt. Wir sollten die De-Eskalation der Lage dort begrüßen und hoffen, daß sich weiter die Vernunft durchsetzt.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  9. #19
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.938

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Die Türkei hat sich gut ein halbes Jahr nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets der Regierung in Moskau zufolge für den Vorfall entschuldigt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan habe dem russischen Staatschef Wladimir Putin in einem Schreiben sein Bedauern und den Angehörigen des getöteten Piloten sein Beileid ausgedrückt, teilte das russische Präsidialamt mit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    #####

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Erdogan drückt in seinem Brief an Russland der Familie des russischen Piloten die Anteilnahme an ihrem Schmerz und sein Beileid und bedauern über ihren Verlust aus. Der Kreml wertet den Brief als Entschuldigung, anscheinend haben Schirinowski´s Vermittlungsbemühungen gefruchtet, die russische Seite scheint gewillt zu sein die Beziehungen zum Wohle beider Völker und den sich durch die Dummheit anderer eröffneten riesen "Möglichkeiten" zu reparieren.
    Danke Papa,
    das sind doch mal gute Nachrichten. Hat Erdogan erkannt wer seine wahren Feinde sind? Die Russen sind es jedenfalls nicht.
    Wenn man sich den Vorfall näher anschaut, sieht man das 'Mysterium'. Moderne Kampfflugzeuge haben Radarwarner und Flars, die sollten eigentlich nicht von einer einzelnen Rakete abgeschossen werden können. Das es ging, nährt den Verdacht, das die Rakete passiv, durch saudiarabische AWACS ins Ziel gelenkt wurde. Damit wird der türkische F-16 Pilot, vorgeschoben.

    Erdoğan habe erklärt, dass es ihm leid tue. Es habe nicht die Absicht bestanden, das Flugzeug im syrischen Grenzgebiet abzuschießen. Die Behörden ermittelten...
    Wie auch immer die Russen und Türken hatten keinen Zwist, gut das das wieder ins Loot kommt. Ein nicht zu kleiner Schack an die Witwe wäre auch angebracht.
    Geändert von Pillefiz (28.06.2016 um 13:28 Uhr)

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Annäherung zwischen Türkei und Russland!

    Der Russe erkennt diese heuchlerische Entschuldigung nicht als echte an. Aber wenn der so "stolz erniedrigte Türke" so will, dann wird diese Entschuldigung so angenommen.
    Merkel: "Die Entscheidung mit der Willkommenskultur hab ich ja nicht alleine getroffen, sondern wir alle."
    Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen
    https://www.youtube.com/watch?v=2UDzgBk9AYE

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 15:59
  2. Türkei: Wirtschaft für Annäherung
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 16:58
  3. EU treibt Annäherung an Weißrussland voran
    Von Springer im Forum Europa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 18:17
  4. Obama erwägt Annäherung an moderate Taliban
    Von Kumusta im Forum Krisengebiete
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 18:45
  5. SPD BW auh Jahrhunderttief! Annäherung an Bayern?
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 13:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 4

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben