+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ob Berlin - Paris, Zürich - Berlin, Hamburg - Wien, usw usw , die Deutsche Bahn hat das Ende der Nachtzüge beschlossen und soll mit dem Inkraftreten des Fahrplanwechsels mitte Dezember 2016 realisiert werden.

    Damit sind spontanfahrten zu anderen Städten um Hotelkosten zu sparen passe, schon jetzt wurden die Verbindungen der Bahn ausgedüngt, - mein Freund aus Dresden zum Beispiel wollte nach Stralsund an die Ostseeküste fahren - das ist nicht möglich weil die Bahn diese Verbindung schon vor Jahren gestrichen hat, es gibt zwar früh einen InterCity nach Berlin - aber dann ist entgültig Schluss, - Wo einst mal D-Züge von Dresden direkt nach Binz und Rostock / Kopenhagen gefahern sind , ist die Verbindung total tot...und man muss mehrmals mit Regionalzügen umsteigen - was sehr aufwendig und teuer ist.

    Ich frage mich ganz ehrlich, was arbeiten für IDIOTEN im Verkehrsministerium und bei der Bahn ?????? Wird dann an allen Fronten gegen dieses Land zugeschlagen - alles zerstört was uns mal lieb gewesen ist ??? Es ist einfach zum Kotzen !

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier und es gibt mehr links...es ist einfach zum Kotzen, - Wird Zeit das die Merkel Regierung abdankt und diese Manager am Galgen hängen...Hier wird nix ausgelassen was dieses Land und Europa lebenswert machte um es zu zerstören....- widerlich ist es !!!

    Ich möchte, dass die Nachtzüge erhalten und erweitert werden, und auch normale preise realisiert werden, wie sie einst mal auch im InterRegio Netz betriebn worden ist, im Sitzwagen abteil 5 Euro für 100 km, also maximal 50 Euro für die längste Strecke...bei 300 Euro Preise und mehr für hin und Rückfahrt - fliegen die leute mit Ryian Air...und das ist ein Skandal... Es braucht Preise die sich auch der normalen Lohnentwicklung der Bevölkerung richten...

    In Polen zahlste für eine Nachtzug 30 Euro und fährst durch ganz Polen von Danzig bis Zakopane...und hier weiss aber auch der Verkehrsminister dass die Bürger keine 4.000 Euro monatlich verdienen und deswegen auch die Preise sich in einem normalen Verhältnis richten müssen, abgesehen davon ist die Bahn und darf die Bahn kein Prestige Objekt für Spekulanten und Kapitalistenschweine sein - sondern ist ein STAATSBETRIEB für den Bürger und sollte auch normal von fähigen Managern geführt werden und nicht von solchen Idioten und Deppen !!!! Man gibt MILLIARDEN Euros für Banken aus und für Refugees aber für die Bahn will man alles kaputt sparen, - schon die Bahnhöfe in ländlichen Regionen tun meinen Augen weh zu sehen, was Sie damit machen, Bad Kleinen der Bahnhof ist ne Schande, keine Bahnhofsgastätte , kein Aufenthaltsraum, kein Bahnhofspersonal - keine schönen Regionalzüge, kein InterRegio...das ist echt abartig !!! ABARTIG !!!!!

    RETTET DIE BAHN; GIBT MIR MEINEN InterRegio zurück !!!!

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    23.754

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    Was müssen die Leute auch nachts in der Weltgeschichte herumgondeln? Der Rechtschaffende ist entweder auf Schicht oder im Bett! Im Übrigen stören diese Züge nur die Sperrpause zwischen 0.00 und 4.00 Uhr, welche für Wartungs-und Reparatur-Arbeiten an Signalen, Bahnanlagen und Fahrleitungen reserviert ist.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    ha ha ha , dieser Bau-Fetisch wird schlimmer ausgelebt als zu Zeiten des zweiten Weltkrieges in den Aufbau jahren...ja wir sollen kein Fleisch mehr essen, dürfen keine Tüten mehr beim Einkaufen haben, sollen uns schuldig fühlen Europäisch deutsch zu sein, sollen uns schuldig fühlen wenn wir zu einer Nutte gehen, wir sollen auch nicht mehr Reisen , Bahnfahren und Spaß haben und keinen Urlaub machen und keine Familie haben, - wir sollen uns für die Kriege und Elend der Welt einfach schuldig fühlen und müssen Büssen als Sklaven.... ich habs verstanden.

  5. #5
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.848

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Was müssen die Leute auch nachts in der Weltgeschichte herumgondeln? Der Rechtschaffende ist entweder auf Schicht oder im Bett! Im Übrigen stören diese Züge nur die Sperrpause zwischen 0.00 und 4.00 Uhr, welche für Wartungs-und Reparatur-Arbeiten an Signalen, Bahnanlagen und Fahrleitungen reserviert ist.
    Wenn die Leute es nachfragen, hat es angeboten zu werden.
    Die Bahn denkt immer noch planwirtschaftlich.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    1.574

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    Die Bahn sagt, die Nachtzüge rechnen sich nicht. Andere behaupten das Gegenteil, ist woihl ne Auslegungsache. Die Ösi-Bahn wollte die alten Abteile kaufen um das weiterzubetreiben, abgelehnt! Weiß kein Mensch warum, "wenn wir das Geschäft nicht machen, soll es gar keiner machen"? Komisch, mit der Bahn. Ich würde nie so fahren wollen, da setze ich mich lieber ins Flugzeug. Billiger und schneller, Nachtzug fährt man ja eher auf langen Strecken.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.723

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    und



    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Tja, tempus fugit! Das wußten schon die alten Römer von Roma Termini ...



    Da hilft nur noch


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    Zitat Zitat von brausepaul Beitrag anzeigen
    Die Bahn sagt, die Nachtzüge rechnen sich nicht. Andere behaupten das Gegenteil, ist woihl ne Auslegungsache. Die Ösi-Bahn wollte die alten Abteile kaufen um das weiterzubetreiben, abgelehnt! Weiß kein Mensch warum, "wenn wir das Geschäft nicht machen, soll es gar keiner machen"? Komisch, mit der Bahn. Ich würde nie so fahren wollen, da setze ich mich lieber ins Flugzeug. Billiger und schneller, Nachtzug fährt man ja eher auf langen Strecken.
    Das ist rein politischer Natur, wir haben in Deutschland Bahnfeindliche Elemente in der Politik sitzen !!!!!!!!!!!!! Das ist das Problem, dann fassen wir doch mal zusammen:

    Die Deutsche Bahn AG gehört dem Staat - also uns Bürgern, wird aber von falschen Managern ruiniert und verunstaltet und so gemacht dass die Bürger nicht mehr Zug fahren wollen , weil A VIEL ZU ÜBERTEUERT ; B SCHLECHTE VERBINDUNGEN; C ABARTIGE HIGHtECH PLASTIK ZÜGE; SIEHE STRECKE: Leipzig- Cottbus, Lübeck - Bad Kleinen - Berlin - Rostock usw usw.

    Dabei gab es schon bereits gute IR Züge mit Fenster und Abteile und sogar einige wurden im RE Betrieb Dresden - Cottbus usw betrieben.

    Wegen der Preisgestaltung fahren die Bürger dann mehr Flixbus - weil es natürlich attraktiver ist von Berlin nach Köln für 22 Euro zu fahren als für 140 Euro per Bahn !!!!! Wo auch im Regio Verkehr zwischen Halle und Kassel sehr gute Halberstädter Waggons eingesetzt worden sind - hat man jetzt Platiszüge mit Plastik Sitzen ersetzt und dafür zahlt man das dreifache wie voher und die 1.Klasse ist auch Verarschung !!!!!!!!!!!!!

    Was mir sauer aufstösst ist u.a die Verbindung Dresden - Berlin - da budeln die auf der Strecke jahrelang rum und es fährt früh ein IC für 40 Euro nach Berlin und endet dort, erstmal ist der Zug zu teuer und wenn man nach Stralsund oder Rostock will muss man in den RegioZug umsteigen was viel zu umständlich und zu unbeqem gerade am Wochenende ist.

    Normalerweise sollte der IC Dresden - Berlin via Angermünde, Züssow, Stralsund bis nach Fährhafen Saßnitz Mukran erweitert werden damit auch die Fähren nach Schweden und Norwegen erreicht werden können, damit hätte der Bürger mehr was davon und die Skandinavier auch und können auf das Auto verzichten !!! Aber das ist politisch nicht gewollt deswegen auch Merkels Machwerk die neue Rügenbrücke die meine Augen schmerzen lässt wenn ich sehen muss was man mit Stralsund und Rügen gemacht hat und wie sehr es die Landschaft vergewaltigen tut...."Wir schaffen das sagte ja ERIKA".

    und auch hier schau dir die Preise an, wenn ich von Dresden zur Ostsee 87 Euro oder mehr bezahlen muss, dann ist klar, dass die Bürger Flixbus nehmen oder aber Auto fahren...das ist ein politischer Skandal in diesem Land.

    In Rostock wollten die Stadtverwaltungsbeamten die S-Bahn vom Hauptbahnhof zum Seehafen direkt zu den Fähren erweitern , logistisch wäre es möglich ...aber Schweriner Poltiker haben das ABGELEHNT !!!!!

    Seitdem musst du ab Rostock wenn Du dich im RE geqält hast , in einem Taxi vergnügen wenn du nach Dänemark bzw zu den Fähren am Hafen willst ! Noch bis Ende der 90er Jahre konnte man umsteigefrei von Dresden direkt via Rostock nach Kopenhagen fahren...aber wie ich schon sagte... DAS IST ALLES POLITISCH GEWOLLT...Der Eisenbahnverkehr soll komplett zerstört werden und daran arbeiten unsere Arschlöcher ...ich bin traurig darüber dass sich kein Bürger darüber beschwert und mal ehrlich bei einem fairen Preisniveau wäre die Nachfrage auch normal z.b 5 Euro für 100 km , damit man statt 160 von Dresden zur ostsee halt nur 55 Euro bezahlt für Hin und Rückfahrt....aber das ist wie gesagt gar nicht vorgesehen.

  9. #9
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    schon jetzt wurden die Verbindungen der Bahn ausgedüngt . . .

    Könnte man da nicht wieder nachdüngen?
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Die Deutsche Bahn AG möchte zum Jahresende alle Nachtzüge abschaffen !!!

    Zitat Zitat von Strandwanderer Beitrag anzeigen
    Könnte man da nicht wieder nachdüngen?
    würde ich gerne machen , das wieder so gestalten dass es den Bürgern Freude bereitet mit dem Zug in den Urlaub zu fahren und nicht gleich 200 euro zu berappen.... leider wird die Bahn unter dem Vorwand den Steuerzahler zu entlasten kaputt saniert - das Ergebnis siehst du ja...das Geldverschwenden siehst du bei Griechenland , Bankensystem sowie Flüchtlinge...- man setzt eben auf andere Prioritäten...nicht aber auf das normale Volk.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. (Eisenbahnsozialismus) Grüne wollen 1. Klasse in der Bahn abschaffen
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 17:19
  2. Wieso möchte die Regierung Deutschland eigentlich abschaffen?
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 13:46
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.02.2013, 11:54
  4. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 00:19
  5. Alle Staaten abschaffen
    Von Rapunzel im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 20:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben