User in diesem Thread gebannt : zollagent, Praia61 and Hinterfrager


+ Auf Thema antworten
Seite 2514 von 2514 ErsteErste ... 1514 2014 2414 2464 2504 2510 2511 2512 2513 2514
Zeige Ergebnis 25.131 bis 25.138 von 25138

Thema: Terror-Sammelstrang

  1. #25131
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    2.753

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Guter Mann! Lau und Vogel sollte man sich wirklich hin und wieder mal reinziehen. Kenne Deine Feinde!
    Man kann von denen durchaus auch viel lernen. Gerade Vogel ist ein äußerst begnadeter Propagandist. Für einen Jugendlichen oder jungen Erwachsenen dürfte die Gefahr ausgesprochen hoch sein, auf diese Propaganda hereinzufallen. Der kommt nämlich, entgegen seiner Betitelung in den Medien, ohne offenen Hass aus. Recht hat er: Den Hass können seine Glaubensbrüder immer noch pflanzen, wenn er die Leute erst in den Glauben hereinbefördert hat.
    Davon kann sich die deutsche Rechte, die so rechts gar nicht ist, eine ganze Menge abschneiden.

  2. #25132
    Mitglied Benutzerbild von Circopolitico
    Registriert seit
    06.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.273

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Terrorismus (also gegen Zivilisten) lehne ich ab, auch wenn es Gegenterror ist wie vom IS, Terroristen sind nicht meine Freunde.
    Allerdings bin ich für Frieden, Wahrheit und Gerechtigkeit und weise darauf hin dass sich der IS wehrt und rächt wenn er auch von uns auf Befehl von USrael mit terroristischem Bombardement angegriffen wird.
    Ansonsten waren die Araber traditionell unsere Freunde.


    Ich habe Amis und sogar Juden als Freunde, die USA bemitleide ich, weil sie von den Zionisten kontrolliert und in mörderische Kriege zugunsten Israels getrieben wird.
    Und in Israel werden laufend fanatische Landräuber und Völkermörder mehrheitlich in die Regierung gewählt...
    Zu 1:
    Ja, so habe ich dich auch eingeschätzt. Bist du Pazifist?

    Zu 2:
    Ich meinte mit "Feinde" auch nicht die Menschen, sondern die Regierungen, die Politik.
    Wie kontrolliert Israel die USA? By the way, ich halte die USA (neben GB) für das kriegsgeilste Land überhaupt. Was hatte Israel davon, als die USA in bspw. Afghanistan einmarschiert ist? Oder was war mit dem Vietnam?

    Zu 3:
    Das ist in vielen Ländern dasselbe in Grün.

  3. #25133
    Mitglied Benutzerbild von KTN
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    3.168

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Und was treibt der Generalbundesanwalt? Im Gegensatz zu Maas, Stasi-Kahane und Maischberger kümmert er sich nicht um fiktive Probleme. Wie wir sehen, hat er ausreichend zu tun. Gegen rechts braucht er nichts zu unternehmen, dafür haben wir ja die Medien.

    Pressemitteilungen 2017 und 2018
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  4. #25134
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    1.484

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Guter Mann! Lau und Vogel sollte man sich wirklich hin und wieder mal reinziehen. Kenne Deine Feinde!
    Eine Ratte ist ja im Gefängnis:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #25135
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    59.560

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Zu 1:
    Ja, so habe ich dich auch eingeschätzt. Bist du Pazifist?
    Ja.

    Wie kontrolliert Israel die USA?...
    Da das so wichtig ist und es womöglich auch ander Foristen nicht wissen, hier mal ein längerer Beitrag:

    Wie der Zionismus die USA leitet
    Ohne etwas Hintergrundwissen kann man nicht verstehen, warum die USA sich gerade für Israel so ins Zeug legt, selbst wenn das US-Imperium unter dem wachsenden Druck zu implodieren droht. Viele Leute reden heute immer vom überhandnehmenden US-Imperialismus, den es in Wirklichkeit nicht gibt, da die wirklichen Machthaber in Amerika keine Amerikaner sind. Man versucht zum Beispiel die Neokonservativen (Neocons) für den Irak-Krieg verantwortlich zu machen. Der Begriff Neocons ist aber irreführend, weil diese Denkfabrik in Wirklichkeit eine zionistische Lobby war. Federführend für den Irak-Krieg waren die beiden Zionisten Paul Wolfowitz und Richard Perle. Beide sind israelische Staatsbürger.
    Die größte und einflussreichste Lobby in den USA ist das American Israel Public Affairs Committee (AIPAC). Man sollte also hellhörig werden, wenn man hört, dass die einflussreichste Lobby in Amerika, die Lobby für eine andere Nation ist.
    Ebenfalls muss einem klar sein, dass die Medien (Hollywood) in Amerika fest in pro-israelischen Händen sind. Damit sie sich nicht auf mich verlassen müssen, zitiere ich hier einen wohl bekannten jüdischen Journalisten namens Joel Stein, der in der LA Times folgendes geschrieben hat: „Ich wurde noch nie von einer Umfrage so beschämt. Nur 22% der Amerikaner glauben jetzt, dass „die Film- und Fernsehindustrie überwiegend von Juden gesteuert werden“, 1964 waren es noch 50%. Die Anti-Defamation-League, die die Umfrage letzten Monat veröffentlicht hat, sieht in diesen Zahlen einen Erfolg gegen Vorurteile. In Wirklichkeit zeigt es nur wie dumm Amerika geworden ist. Juden steuern Hollywood komplett. Wie jüdisch ist Hollywood? Als die Studiochefs vor ein paar Wochen einen ganzseitigen Beitrag in der LA Times veröffentlichten, um zu verlangen, dass die Screen Actors Guild ihren Vertrag abschließt, wurde der Eröffnungsbrief unterzeichnet von: News Corp. President Peter Chernin (jüdisch), Paramount Pictures Chairman Brad Grey (jüdisch), Walt Disney Co. Chief Executive Robert Iger (jüdisch), Sony Pictures Chairman Michael Lynton (Überraschung, ein Jude aus Holland), Warner Bros. Chairman Barry Meyer (jüdisch), CBS Corp. Chief Executive Leslie Moonves (so jüdisch, sein Großonkel war der erste Premierminister von Israel), MGM Chairman Harry Sloan (jüdisch) und NBC Universal Chief Executive Jeff Zucker (mega-jüdisch). Wenn nur einer der Weinstein-Brüder unterschrieben hätte, dann hätte diese Gruppe die Macht nicht nur alle Filmproduktionen zu beenden, sondern sie könnte eine Minyan mit genügend Fiji-Wasser bilden, um eine Mikwe zu füllen.(...) Als ein stolzer Jude möchte ich, dass Amerika über unseren Erfolg bescheid weiß. Ja, wir kontrollieren Hollywood.“1 In der westlichen Welt bestehen die Machtstrukturen hauptsächlich aus den Medien, internationalen Banken und der Politik. Wie wir bereits von Joel Stein gehört haben ist der zionistische Einfluss (denn alle genannten Juden sind radikale Zionisten) auf die amerikanischen Medien enorm. Die Los Angeles Jewish Times berichtete am 29. Oktober 1999: „Vier von Fünf der großen Medienkonglomerate sind jetzt im Besitz oder werden gesteuert von Juden. (…) Rupert Murdochs News Corp ist das einzige nichtjüdische Unternehmen. Allerdings ist Murdoch genauso pro-israelisch wie jeder Jude, wahrscheinlich sogar noch pro-israelischer.“ Murdochs Großmutter mütterlicherseits war Marie Grace de Lancey Forth, die eine jüdische Mutter hatte (Caroline Jemima) und nach jüdischen Gesetz ist Murdoch somit selbst Jude.
    Im internationalen Bankwesen existiert die gleiche Machtzusammensetzung. Die einflussreichste und größte Bank der Welt ist Goldman Sachs. Goldman Sachs wird geführt von ihrem jüdischen CEO Lloyd Blankfein. Die EZB wird von dem Juden Jean-Claude Trichet geführt. Der internationale Währungsfond vom Juden Dominique Strauss-Kahn und die Weltbank vom Juden Robert Zoellick. Alle Zentralbanken sind in der BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich) zusammengeschlossen und unterliegen keiner demokratischen Kontrolle. Den größten Anteil besitzt die Rothschild-Familie. Die Federal Reserve Bank wird geleitet von den Juden Ben S. Bernanke (Chairman of the Board of Governors), Donald L. Kohn (Vice Chairman of the Board of Governors) und Alan Greespan (Advisor to Board of Governors). De facto ist die FED nur ein privates Bankenkonglomerat bestehend aus den jüdischen Rothschild-Banken aus London und Berlin, der jüdischen Lazard Brothers Banks von Paris, der jüdischen Israel Moses Seif Bank von Italien, den jüdischen Warburg-Banken aus Hamburg und Amsterdam, der jüdischen Kuhn-Loeb Bank von New York, der jüdischen Goldmann Sachs aus New York, der National Bank of Commerce/Morgan Guaranty Trust (diese J.P.Morgan-Bank ist eigentlich nur ein Arm der Rothschild-Banken) und der Hanover Trust von New York (geleitet vom nichtjüdischen Zionisten David Rockefeller, ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Rothschild-Imperium).
    Nun schauen wir ein wenig in die amerikanische Politik. In Amerika kann niemand Präsident werden, wenn er nicht erheblich vom Establishment finanziell unterstützt wird. Der größte Geldgeber für Obama war Goldman Sachs (748,880 $), die übrigens gleichzeitig McCain unterstützte (234,345 $). Die Washington Post berichtete, dass „zwischen 50% und 70% der Wahlkampfspenden für das Präsidentenamt aus jüdischen Quellen stammt.“ Wundert es da jemanden, wenn Obama die Zusammenarbeit mit Israel als Staatsraison betrachtet? Wie bereits erwähnt ist die Israel-Lobby (AIPAC) die stärkste Lobby in Amerika. Obama ist umgeben von jüdischen Zionisten: Rahm Emanual (White House Chief of Staff), David Axelrod (Chief Political Advisor), Larry Summers (Chief Financial Advisor), Peter Orszag (Director, Office of Management and Budget) und Timothy Geithner (Secretary of the Treasury). Obama wurde übrigens in Kenia geboren, was ihn eigentlich für das Präsidentenamt ausschließt, denn laut US-Gesetz muss man als US-Präsident in den USA geboren sein. Könnte das vielleicht eine Absicherung sein, falls Obama aus der Reihe tanzt? Dass er sich gegen das Machtzentrum in den USA stellt ist aber so gut wie ausgeschlossen, das hat er nicht nur etliche Male bewiesen, sondern auch wegen dem Ausleseprozess, den Obama durchlaufen hat, kann man davon ausgehen, dass sich das Establishment einen Kronloyalen ausgesucht hat. Obama ist Freimauer in der Prince Hall Freemasonry und hat dort den 32.Grad inne. Sein Ziehvater ist der radikale Jude Zbigniew Brzeziński, der auch mal öffentlich über Kriege mit China und Russland sinniert. Aufgebaut wurde er unter dem Schutz des Council on Foreign Relations (ein halb-geheimer Think-Tank, der enormen Einfluss auf das Leben in Amerika hat), der geführt wird von den Juden Carla A. Hills (Co-Chairman; Chairman and Chief Executive Officer, Hills & Company), Robert E. Rubin (Co-Chairman; Former Secretary of the U.S. Treasury), Richard E. Salomon (Vice Chairman; Managing Partner, East End Advisors, LLC) und Richard N. Haass (President Council on Foreign Relations).
    Kein Kenner der Weltpolitik kann den Einfluss von radikalen Juden in den USA leugnen, so weisen auch die beiden Harvard-Professoren Mearsheimer und Walt in ihrer Arbeit „The Israel Lobby and the U.S. Foreign Policy“ beeindruckend nach, dass die US-Außenpolitik in Wirklichkeit die israelische Außenpolitik ist. Der Washington Report in Middle East Affairs vom 11.10.2001 zitierte den damaligen Premierminister von Israel, Ariel Sharon, mit folgenden Worten: „Wir, das jüdische Volk, kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.“ Dass Sharon für das ganze jüdische Volk gesprochen hat, wage ich zu bezweifeln. Am 1.Februar 2009 setzte die israelische Regierungssprecherin Tzipora Menache noch mal einen drauf: "Sie wissen sehr gut, und die dummen Amerikaner wissen es ebenfalls, dass wir ihre Regierung kontrollieren, und zwar völlig unbeschadet davon, wer im Weißen Haus sitzt. Sehen Sie, ich weiß es, und Sie wissen es, dass kein amerikanischer Präsident es sich leisten kann, uns herauszufordern. Selbst dann nicht, wenn wir das Undenkbare tun. Was können sie (die Amerikaner) uns anhaben? Wir kontrollieren den US-Kongress, wir kontrollieren die Medien, wir kontrollieren die Fernsehanstalten, und wir kontrollieren einfach alles in Amerika. In Amerika können Sie zwar Gott kritisieren, aber nicht Israel."
    Der jüdische Publizist Joel Stein schließt seinen Artikel aus der LA Times übrigens mit folgenden Worten: „Es interessiert mich nicht, ob die Amerikaner glauben, dass wir (Juden) die Medien, Hollywood, Wall Street oder die Regierung leiten. Mich interessiert nur, dass wir es auch weiterhin machen.“
    - US-Präsident Richard Nixon in einem Interview für die ägyptische Zeitung Al-Mussawar sagte:
    "Juden kontrollieren in den USA die gesamte Informations- und Propagandamaschinerie, die großen Zeitungen, Film, Radio, Fernsehen, und die großen Unternehmen."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Besonders wichtig: Wer die Medien kontrolliert, kontrolliert auch die Meinung im Volk!

    Was hier über die USA gesagt wird, gilt aber auch immer mehr für Europa, besonders GB, F und D!

    Wie sie die Finanzen der USA über die private jüdische Fed kontrollieren, dazu Beiträge heute in:
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Freimein, Gurkenschorsch, Kotzfisch, Latrop, Liberalist, LOL, Dr Mittendrin, Politikqualle, Sven71, Schlaufix, Umananda, usw.

  6. #25136
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    1.484

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist ja eine Super-Quelle!

  7. #25137
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    59.560

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von Circopolitico Beitrag anzeigen
    Was hatte Israel davon, als die USA in bspw. Afghanistan einmarschiert ist? Oder was war mit dem Vietnam?....
    Wolfowitz, einer der großen Architekten des Irak-Krieges, wollte dass die USA sofort den Irak (feindlicher Nachbar Israels) angreifen und vernichten.
    Afg wurde mit Rücksicht auf die Amis angegriffen denen eingetrichtert worden war, dass aus Afg die Attentäter des 11.9.2001 gekommen seien, eine große Lüge.
    Daneben gibt es dort die wichtigsten Vorkommen an seltenen Erden, und Hanf und Mohn (Haschisch und Heroin).
    Vietnam sollte der weltweiten Einkreisung Chinas und Russlands dienen zwecks Beherrschung der ganzen Welt, ging aber schief.


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Freimein, Gurkenschorsch, Kotzfisch, Latrop, Liberalist, LOL, Dr Mittendrin, Politikqualle, Sven71, Schlaufix, Umananda, usw.

  8. #25138
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    59.560

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Das ist ja eine Super-Quelle!
    Ja, es gibt aber auch viele andere, zB:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Rat für auswärtige Beziehungen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dies ist ein sehr wichtiger Teil der Jüdischen Kontrolle der USA besonders für NO-Politk und Parteipolitik..

    6 jüdische Konzerne kontrollieren 96% der Medien weltweit!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einflussreiche Juden
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    List of Jewish American businesspeople
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Besonders aufschlußreiches Buch der namhaften US-Professoren Mearsheimer und Walt auf Deutsch:

    'Die Israel-Lobby'

    "Doch sind Mearsheimer und Walt weder verrückte Außenseiter noch politisch korrekte Beckenrandschwimmer im Haifischbecken von Politik und Politikwissenschaft, sondern
    sie sind seriöse und weltweit geachtete Wissenschaftler.
    Ihre Thesen sind keine »Protokolle der Weisen von Zion« aus Chicago und Harvard, sondern couragierte Stellungnahmen zu einem innen- und außenpolitischen Phänomen, das beunruhigen muss. Deshalb wird dieses Buch heftige Kontroversen auslösen (in den USA hat es das schon), die hoffentlich zu einem Überdenken der Aktivitäten der Israel-Lobby und der amerikanischen Nahostpolitik führen werden. "
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Freimein, Gurkenschorsch, Kotzfisch, Latrop, Liberalist, LOL, Dr Mittendrin, Politikqualle, Sven71, Schlaufix, Umananda, usw.

+ Auf Thema antworten
Seite 2514 von 2514 ErsteErste ... 1514 2014 2414 2464 2504 2510 2511 2512 2513 2514

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 4)

  1. autochthon

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  2. pixelschubser

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  3. tosh

Ähnliche Themen

  1. das Sterben der FDP - Sammelstrang
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 322
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 19:23
  2. Sammelstrang Pegida
    Von Rumburak im Forum Deutschland
    Antworten: 2169
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 10:01
  3. Terror-Angriff - Israel warnt Deutschland vor bevorstehendem Al-Quaida Terror
    Von Krzyzak im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 20:37
  4. Großbritannien: Anti-Terror-Krieg darf nicht mehr Anti-Terror-Krieg genannt werden
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 15:53
  5. Sammelstrang: DDR / Wirtschaft
    Von Entfernungsmesser im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 13:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 498

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben