+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.996

    Standard OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer denkt, man hat noch nicht genug der hat mächtig gewaltig sich geirrt die Asylindustrie will ihr Geschäft ausweiten und fordert jetzt mehr Opferbereitschaft bei der Bevölkerung.

  2. #2
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    72.814

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer denkt, man hat noch nicht genug der hat mächtig gewaltig sich geirrt die Asylindustrie will ihr Geschäft ausweiten und fordert jetzt mehr Opferbereitschaft bei der Bevölkerung.
    Nach der Türkei nahm Deutschland im Jahr 2015 die meisten Flüchtlinge auf der ganzen Welt auf.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.996

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Nach der Türkei nahm Deutschland im Jahr 2015 die meisten Flüchtlinge auf der ganzen Welt auf.
    weiss ich aber das reicht Oxam nicht - bin mal gespannt wann die nächsten politischen Mietmäuler ihr Schäutchen öffnen...

  4. #4
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    72.814

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    weiss ich aber das reicht Oxam nicht - bin mal gespannt wann die nächsten politischen Mietmäuler ihr Schäutchen öffnen...
    Der Artikel ist vom 18. Juli. Da hat am Abend der Axt-Attentäter losgeschlagen!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    17.502

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    wenn diese OXAM Leute nachweislich ihre Villen mit den Flüchtigen belegt haben, kann man ja mal reden
    Kobold*IN for Präsident

  6. #6
    Alles gesagt.... Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    11.361

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    A: Man kriegt den Hals nicht voll.

    B: Der Bürgerkrieg kommt nicht schnell genug.

    Zutreffendes bitte ankreuzen. An Opferbereitschaft mangelt es mir nicht. Ich wäre sofort dabei, wenn es darum ginge, die Verbrecher in Politik und Asylindustrie zu opfern.

    Oxfam macht es sich einfach. Die genannten armen Aufnahmeländer zahlen garantiert keine Fantastillionen Euro oder Dollar für die Flüchtilanten. Die leben dort auch nicht
    in Hotels, Pensionen oder Wohnungen, aus denen man bei Bedarf zuvor Einheimische entfernte, die kriegen dort auch kein Taschengeld oder Wunschfutter. Ich bin fertig
    mit der westlichen Welt. Sitzen denn nur noch Verbrecher in den Schaltzentralen und an den Hebeln unserer Hemisphäre? Rhetorische Frage, selbstverständlich JA!
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  7. #7
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.017

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    Freilich kann die Bundesrepublik noch mehr Leute aufnehmen. Wir könnten die gesamte Wirtschaft in Richtung Siedlungsförderung umstellen.Technisch besehen.
    Aber wollen wir das denn?
    Ich will's nicht.
    Aktuelles Motto: 'Extremists' are people who are no longer falling for tricks. (McFeels, FtN #336)

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.853

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer denkt, man hat noch nicht genug der hat mächtig gewaltig sich geirrt die Asylindustrie will ihr Geschäft ausweiten und fordert jetzt mehr Opferbereitschaft bei der Bevölkerung.
    Der Flüchtilanten - Rubel muß weiterrollen!
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  9. #9
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.273

    Standard AW: OXAM sagt, Deutschland kann noch mehr Schutzbedürftige / Refugees aufnehmen

    Wie CARE, Welthungerhilfe, der totale Müll, was Perverse, Betrüger anzieht

    Übergriffe auf Frauen und Kinder: Wieder Sex-Skandal bei Milliarden-NGO


    Die britische Regierung hat mit Oxfam eine der weltgrößten NGOs von der Bewerbung um Fördergelder ausgeschlossen. Diesmal waren zwei Mitarbeiter der Hilfsorganisation im Kongo in Korruptionsskandale und sexuelle Übergriffe verwickelt. Doch das waren nicht die ersten gravierenden Fehltritte von NGO-Mitarbeitern, die bereits öfter durch Diebstähle, Vergehen und sogar Verbrechen aufgefallen sind.

    Von Franziska Bernhard

    Oxfam hatte zuletzt 30 Millionen britische Pfund erhalten, bis im Jahr 2018 gegen Mitarbeiter der Organisation ermittelt wurde, nachdem sie sich im[Links nur für registrierte Nutzer] der sexuellen Ausbeutung hilfsbedürftiger Frauen beteiligt hatten. Auch im Südsudan und im Tschad sollen sich Mitarbeiter an wehrlosen Frauen vergriffen haben.


    Oxfam hatte zuletzt 30 Millionen britische Pfund erhalten, bis im Jahr 2018 gegen Mitarbeiter der Organisation ermittelt wurde, nachdem sie sich im Rahmen der Katastrophenhilfe in Haiti der sexuellen Ausbeutung hilfsbedürftiger Frauen beteiligt hatten. Auch im Südsudan und im Tschad sollen sich Mitarbeiter an wehrlosen Frauen vergriffen haben.
    Auch Führungskräfte involviert

    Zuletzt berichten afrikanische Medien, dass elf Mitarbeiter, darunter auch Führungskräfte und Direktoren, im Kongo schon seit 2015 immer wieder sexuelle Übergriffe auf Schutzbedürftige, hilflose Frauen und sogar Minderjährige verübt haben.

    Auch Führungskräfte involviert

    Zuletzt berichten afrikanische Medien, dass elf Mitarbeiter, darunter auch Führungskräfte und Direktoren, im[Links nur für registrierte Nutzer]..........
    Sex-Skandale haben offenbar Tradition

    Eine interne Untersuchung bei der NGO zeigte, dass die Sex-Skandale offenbar regelrecht Tradition haben. In Haiti wurden eigens Häuser angemietet, um mit minderjährigen Prostituierten Sex-Partys zu feiern. Die Organisation lehnte Konsequenzen für die Mitarbeiter jedoch mit der Begründung ab, man wolle nicht in ihre Bürgerrechte eingreifen. Oxfam selbst strich zuletzt über eine Milliarde Euro ein, die Hälfte davon stammt aus öffentlicher Hand.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Haiti, da stahl der Deutsche Partner, die Clinton Foundation: 95 % der Gelder, 90 % waren es im Kosovo, dazu werden Zoll freie Geschäfte von Bier, bis zum TV, Kühlschrank gemacht

    Alles normal, Deutsche DAAD Direktoren verkauften Visas für Sex, oder für Geld sogenannten Diplomaten, wie die Visa Affäre zreigte. Organisiert oft von Lobby Politikern, für Geschäfte
    Geändert von navy (16.04.2021 um 17:26 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 18:08
  2. Jeder zweite in Deutschland möchte mehr Flüchtlinge aufnehmen
    Von Der Wirtschaftslibertarist im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 12:21
  3. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 01:07
  4. Gauck möchte (noch) mehr Flüchtlinge aufnehmen!
    Von Maggie im Forum Deutschland
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 08:23
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 16:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 13

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben