+ Auf Thema antworten
Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9 15 16 17 18 19
Zeige Ergebnis 181 bis 186 von 186

Thema: Linker Aufstand gegen Sahra Wagenknecht

  1. #181
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.140

    Standard AW: Linker Aufstand gegen Sahra Wagenknecht

    Zitat ARD:

    "Linke Sammlungsbewegung #Aufstehen - Aufbruch oder Spaltpilz?


    Morgen will #Aufstehen offiziell starten und wirbt schon jetzt mit vielen Unterstützern. Die Protagonistin Wagenknecht ist das Gesicht der linken Sammlungsbewegung - und ihr größtes Problem.
    Von Julia Krittian, ARD-Hauptstadtstudio
    Der Selbstversuch zeigt: Der Einstieg ist leicht. Ein paar Klicks auf der Homepage und in nicht einmal 45 Sekunden ist man Teil von #Aufstehen - Teil einer Bewegung von mittlerweile mehr als 95.000 Menschen, die sich online angemeldet haben, sagt die Mit-Initiatorin Sahra Wagenknecht. Wobei man sich auch problemlos (auch mehrmals) als Monika Musterfrau anmelden kann, doch geschenkt - fest steht: Das Interesse und die öffentliche Aufmerksamkeit sind schon jetzt enorm.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    tagesthemen 22.15 Uhr, 03.09.2018, Julia Krittian, ARD Berlin

    Download der Videodatei

    Video einbetten

    Dabei startet #Aufstehen - so der Name der Sammlungsbewegung - offiziell erst am 4. September. Es gibt ein Gründungsaufruf und einigermaßen prominente Unterstützer, wie etwa den Schauspieler Sebastian Schwarz, den Geschäftsführer von Union Berlin, Oliver Ruhnert, oder den Schriftsteller Eugen Ruge. Ruge engagiert sich ungern politisch, sagt aber in diesem Fall: "Ich will einfach nicht kneifen" und hat am Gründungsaufruf mit formuliert, das dem ARD-Hauptstadtstudio exklusiv vorab vorliegt."

  2. #182
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.140

    Standard AW: Linker Aufstand gegen Sahra Wagenknecht

    "Zu den namhaften Unterstützern der Sammlungsbewegung „Aufstehen“ gehört einer der Söhne des SPD-Urgesteins und Ex-Bundeskanzlers Willy Brandt. Er hält eine „linke Ökumene“ für notwendig und kritisiert seine eigene Partei, die sein Vater lange Zeit mitprägte. Im Video-Interview erklärt er, warum er die Bewegung unterstützt."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mehr als nur ein Jungbrunnen für die Parteien? – Willy Brandt-Sohn über „Aufstehen“

    17:21 10.09.2018(aktualisiert 09:04 11.09.2018) Zum Kurzlink
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]15520

    Nachrichten

    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]


    • 11/09 23:01[Links nur für registrierte Nutzer]
    • 11/09 22:40[Links nur für registrierte Nutzer]
    • 11/09 22:30[Links nur für registrierte Nutzer]
    • 11/09 22:25[Links nur für registrierte Nutzer]
    • 11/09 22:10[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    © Sputnik .

    Zu den namhaften Unterstützern der Sammlungsbewegung „Aufstehen“ gehört einer der Söhne des SPD-Urgesteins und Ex-Bundeskanzlers Willy Brandt. Er hält eine „linke Ökumene“ für notwendig und kritisiert seine eigene Partei, die sein Vater lange Zeit mitprägte. Im Video-Interview erklärt er, warum er die Bewegung unterstützt.

    Peter Brandt ist Historiker und Mitglied der SPD – und der älteste Sohn von Rut und Willy Brandt. Der heute 70-Jährige war Professor für Neuere Deutsche und Europäische Geschichte an der Fernuniversität Hagen und ging 2014 in den Ruhestand. Er ist Direktor des interdisziplinären Dimitris-Tsatsos-Instituts für Europäische Verfassungswissenschaften sowie Autor und Herausgeber zahlreicher Werke zur neueren deutschen Geschichte. Brandt ist Mitglied des Vorstandes der Friedrich-Ebert-Stiftung.
    Der Historiker gehört zu den Mitinitiatoren der Sammlungsbewegung [Links nur für registrierte Nutzer], die am 4. September offiziell an den Start ging.

  3. #183
    Mitglied Benutzerbild von Arminius10
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    1.123

    Standard AW: Linker Aufstand gegen Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Sahra Wagenknecht soll als Fraktionschefin der Linken gestürzt werden.




    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese einfachen Wahrheiten reichen offenbar aus, um bei den LINKEN im Land einen Sturm der Entrüstung auszulösen.
    Wohlgemerkt, im Zusammenhang mit Merkels sogn. "Flüchtlingspolitik" geht es inzwischen um tote Einheimische. Die LINKEN gehen also über Leichen.

    Die LINKE ist eine Partei, die von bis zu 10 % der Wahlberechtigten gewählt wird.
    Das, liebe Foristen, ist eben doch der Beweis dafür, dass der Irrsinn in diesem Land von Deutschen ausgeht.
    Das beweisst im Grunde, dass die Mitglieder der LINKEN ein Problem mit der Realität haben. Wer auf Fakten hinweist, wie dass eine unregulierte Massenimmigration aus unterentwickelten Regionen und Kriegsgebieten Probleme mit sich bringt ist für Linke ein "rechter Hetzer", nun eben auch Wagenknecht.

  4. #184
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.140

    Standard AW: Linker Aufstand gegen Sahra Wagenknecht

    "Rechts gewinnt, weil Links versagt"


  5. #185
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    65.463

    Standard AW: Linker Aufstand gegen Sahra Wagenknecht

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    "Rechts gewinnt, weil Links versagt"

    Riiiichtig, so war es auch mit Orban.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #186
    Mitglied Benutzerbild von Mausk
    Registriert seit
    15.02.2019
    Beiträge
    158

    Standard AW: Linker Aufstand gegen Sahra Wagenknecht

    Und nachdem Wagenknecht jetzt raus ist, sind die Linken demnächst unter der 5% Hürde....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sahra Wagenknecht spricht Klartext!
    Von Frank The Tank im Forum Deutschland
    Antworten: 1501
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 08:41
  2. Neostalinistin Sahra Wagenknecht
    Von Felix Krull im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 18:20
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 02:54
  4. Sahra Wagenknecht im Streit mit dem ND
    Von basti im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 08:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 30

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben