+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 109

Thema: Spitze Feder

  1. #61
    Kämpfer Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    3.821

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    ...: ich deute harmlos die AfD-Nähe dieses Schreiberlings an, und schon kommen beleidigte Repliken, weil ich den Don Alphonso nicht auf ein Podest hebe.
    Mußt Du auch nicht, aber lesen solltest Du ihn gründlicher.

    Sein
    Die Freiheit des Anis Amri und die Unfreiheit der Bürger
    hätte er in viele Sprachen übersetzen und dann als Flugblatt beim
    Europäischen Polizeikongress verteilen lassen sollen.


    „Ein König, der seine Schlachten selbst schlägt, das wär ’n Anblick.“
    Achill in „Troja“

  2. #62
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    73.342

    Standard AW: Spitze Feder

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ulrich Gellermann gehört zu den polemischen Meistern der spitzen Feder. Kleine Leseprobe gefällig?

    In den Wetterberichten kommt häufig die „gefühlte“ Temperatur vor. Wären die Wetterfrösche unhöflich, dann könnten Sie auch von der eingebildeten Temperatur sprechen. Denn gemessen ist da nichts. So ähnlich ist es zur Zeit auch mit Martin dem Wundertäter. Seine Wunder sind eher gefühlt.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.027

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen

    Hier hat ihn Leo Fischer ganz treffend parodiert:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kannte ich gar nicht - Danke für die Links - :-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    google: Breitbart und ZEIT Online im Fake-News-Vergleich

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich hatte kurz noch Nicolaus Fest an der Angel:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Doch nicht nur den Tennisspielerinnen und ihren Funktionären wäre etwas mehr Gelassenheit und Kenntnis zu wüschen. In einer Bildunterschrift bezeichnete die [Links nur für registrierte Nutzer] die 1. Strophe des Deutschlandliedes tatsächlich als „NS-Kampfhymne“; später wurde dies kommentarlos geändert. Zwei Tage danach brachte die WELT dann einen [Links nur für registrierte Nutzer] zur Geschichte der Nationalhymne.
    Diesen hier kannte ich auch noch nicht: Rolf Peter Sieferle

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Eine erfolgreiche Industrialisierung beruhe also offenbar auf bestimmten historischen, vor allem kulturellen und institutionellen Voraussetzungen, die nicht leicht zu imitieren seien. Die Menschen lebten gerne im Schlaraffenland. Deshalb dränge es sie zur Migration in die Industrieländer, denn irgendetwas hindere sie daran, dieses Schlaraffenland bei sich zuhause zu errichten. Offenbar sei die Immigration in ein bereits existierendes Schlaraffenland leichter als der Aufbau eines solchen im eigenen Land.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gelassenheit dominiert jedenfalls nicht die Stimmungslage der Intellektuellen. Der Seismograf, auch so ein Jünger’scher Begriff, hat Konjunktur. Das kann man zum Beispiel an der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Tumult“ beobachten. Wer die Zeitschrift aus den 1980er Jahren als unorthodoxes, aber doch irgendwie linkes Organ kennt, ist a) erstaunt, dass es sie noch gibt, und wundert sich b) über den Rechtsdrall. Wie kommt es, dass einer wie der Büchner-Preisträger Reinhard Jirgl, der bisher durch sperrige, avantgardistische Romane aufgefallen ist, hinter den Migrationsbewegungen nach Europa ein gigantisches Komplott der USA vermutet?
    Sieferle sagt, dass er auch eine moderne Industriegesellschaft vollkommen verändern kann. Das Gewaltmonopol des Rechtsstaates weicht sich auf, tribales Recht setzt sich durch, wie es jetzt schon in Großstädten zu beobachten ist. Darum dreht sich ja gerade die Debatte, aber Sieferle denkt in längeren Zeiträumen: der Sozialstaat verschwindet, und mit ihm das Europa, das wir kennen. Ich verkürze stark, aber wenn er darauf verweist, dass der von uns quasi für natürlich gehaltene Sozial- und Rechtsstaat auf „sehr fragilen und unwahrscheinlichen Grundlagen beruht“, dann spricht er einfach als Historiker, also mit dem Bewusstsein für die Kontingenz der Geschichte.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Den Nihilismus jener jungen Männer, die den Massenmord in Paris verübten, habe ich versucht in psychoanalytische Begriffe zu fassen. Sie fühlten sich nicht als Teil der Gesellschaft, was sich zunächst in einer Art anarchische Orientierungslosigkeit zeigte. Sie glaubten nicht mehr daran, unter Beachtung der Regeln und Gesetze einen Platz in der Gesellschaft zu finden. Aus diesem Unwillen, ein richtungsloses Leben zu führen, entstand eine Form der Aggressivität – und zwar gegen das eigentliche Objekt ihres Begehrens. Sie wollten es zerstören, weil sie es nicht erreichen können. Vor diesem Hintergrund machen islamistische Organisationen schließlich ihre ideologischen Angebote. Sie versprechen, den verhassten Westen zu bekämpfen und diese Aggressivität zu glorifizieren. Solch fanatisches Märtyrertum hat eine lange Geschichte, das ist keine Erfindung des IS. Man denke an das Christentum oder den Heldenkult des Faschismus. Wo es Herrschaft gibt, gibt es auch das Begehren, auf der Seite der Herrschaft zu stehen. Aber es gibt ebenso die Reaktion, wenn sich herausstellt, dass das nicht möglich ist. Dann verwandelt sich das Begehren eines Objekts in jenes seiner Zerstörung.
    google: Alain Badiou
    Geändert von Tutsi (24.02.2017 um 18:19 Uhr)

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.266

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Warum sind Foren, Blogs und sonst. soziale Netzwerke vielen Politikern ein Dorn im Auge ?
    Weil sie die Wahrheit nicht ertragen!

  5. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.266

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Don Alphonso hat wieder einmal seine Feder gespitzt:



    Warum erfährt man derartige Zusammenhänge auf dem Umweg über das Feuilleton in einem Blog, und nicht in der Nachrichtensparte der FAZ?
    Weil die FAZ damit kein Geld verdient und es geht bekanntlich nur darum!

  6. #66
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Don Alphonso hat wieder einmal seine Feder gespitzt:



    Warum erfährt man derartige Zusammenhänge auf dem Umweg über das Feuilleton in einem Blog, und nicht in der Nachrichtensparte der FAZ?
    Bei Spon gibt es doch auch den Fleischauer, diese Kolumnisten dienen doch auch nur um Konservative wieder einzufangen.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  7. #67
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.757

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Bei Spon gibt es doch auch den Fleischauer, diese Kolumnisten dienen doch auch nur um Konservative wieder einzufangen.
    Wenn der Fleischauer als "Rechts" gilt, dann muss ich ja ein Ultramegariesennazi sein!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  8. #68
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Wenn der Fleischauer als "Rechts" gilt, dann muss ich ja ein Ultramegariesennazi sein!
    Konservativ, nicht rechts.

    ich bin nach heutiger definition Nazi, obwohl ich keiner bin.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  9. #69
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.757

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Konservativ, nicht rechts.

    ich bin nach heutiger definition Nazi, obwohl ich keiner bin.
    Du auch? Willkommen im Club.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  10. #70
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Spitze Feder

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Du auch? Willkommen im Club.
    Sind wir doch heute eigentlich alle, außer du bist auf antifa kurs.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Islamisten an der Spitze.
    Von Rumburak im Forum Innenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 11:46
  2. Bei Einbürgerungen ist Berlin Spitze
    Von Tell05 im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 14:41
  3. Deutschland ist Spitze in Europa !
    Von roxelena im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 23:45
  4. Neue SPD-Spitze - eure Meinung!
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 20:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 76

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben