+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 236

Thema: Soros entblößt

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.612

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Hmhm. Sagen wirs mal so, wenn das Ende von dem Lied die Art von NWO ist,
    an die ich denke, würd ichs hinnehmen. Die Oligarchen wollen keine ineffektive
    Sklavengesellschaft, sie wollen nämlich vom Fortschritt profitieren.
    Dazu müssen die Schaffenskräfte in einer wirtschaftlich und damit gesellschaftlich
    sehr freien Welt freigesetzt werden. Und es muss Frieden herrschen. Etwa so wie in der
    goldenen Zeit Deutschlands, im zweiten Kaiserreich. Wovon ihr euch allerdings verabschieden
    müsst, ist das Wort Sozial. Das kommt in Zukunft nicht mehr vor.
    MfG
    H.Maier
    ja dass heisst Hungern oder Arbeiten - aber dann heisst es aber auch wenig Geld verdienen weil 1000 Leute vor des Arbeitgebers Toren sind und es dann auch heißt...entweder zahlste Wohnung und hungerst oder schläfst in der U-Bahn Toilette am Bahnhof und kannst dir wenigesn Essen und Trinken leisten.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    4.861

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht religiös aber auch keine Atheist.Für den dritten Tempel würde ich alles tun!Alles!Aber:Wir wollen Niemanden bekehren!Weder friedlich noch unfriedlich.
    Das macht Onkel Rothschild für dich. Dir ist natürlich sonnenklar, daß es den
    dritten Tempel nur geben kann, wenn der Islam vorher platt gemacht wird.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.612

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Das macht Onkel Rothschild für dich. Dir ist natürlich sonnenklar, daß es den
    dritten Tempel nur geben kann, wenn der Islam vorher platt gemacht wird.
    MfG
    H.Maier
    Wenn Islam platt gemacht wird heisst es Opfer ohne Ende und dann ist der Dritte Tempel der neue Weltkult der SATANISMUS....ein Traum der NWO...

    mir hätte es gereicht den Islam aus Europa abzuschieben....

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    4.861

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    ja dass heisst Hungern oder Arbeiten - aber dann heisst es aber auch wenig Geld verdienen weil 1000 Leute vor des Arbeitgebers Toren sind und es dann auch heißt...entweder zahlste Wohnung und hungerst oder schläfst in der U-Bahn Toilette am Bahnhof und kannst dir wenigesn Essen und Trinken leisten.
    Nunja, was willst Du hören? Mehr verfressen als man gearbeitet hat, geht zeitweise
    im Sozialismus. Aber nur solange bis der bankrott ist. Dann kommt wieder die Realität.
    In der NWO die ich kommen sehe, wird es dem produktiven Teil der Menschheit sehr
    gut gehen, denn die sozialistischen Staatskraken sind dann untergegangen.
    Der Arbeiter wird viel mehr Geld in der Tasche haben, weil die diebischen Politiker
    der sozialistischen Einheitsparteien im Straflager sitzen und es nur noch einen
    Minimalstaat geben wird. Wer sein Geld dann versäuft, der muss eben unter der
    Brücke schlafen. Der Kluge spart in der Zeit, dann hat er in der Not. Die neue
    Zeit wird ganz klar unter dem Motto der Eigenverantwortlichkeit stehen.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    4.861

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Wenn Islam platt gemacht wird heisst es Opfer ohne Ende und dann ist der Dritte Tempel der neue Weltkult der SATANISMUS....ein Traum der NWO...

    mir hätte es gereicht den Islam aus Europa abzuschieben....
    Hmja, es wird Opfer geben, ohne Ende. Viele auch hier bei uns.
    100 Jahre Sozialismus haben den Westler endzeitdekadent und lebensuntüchtig gemacht.
    Daher müssen die besonders Untauglichen aus dem Genpool rausgemendelt werden.
    Aber bei uns sinds nur ein paar Millionen, was meinst Du wies in Afrika und dem Orient abgehen
    wird? Da werden 4 von 5 draufgehen. Allgemein die, die unnütze Esser sind und sich zudem
    noch wie die Karnickel vermehrt haben. Ich schätze mal 2 Milliarden werden werden
    wohl drauf gehen. Und ja, das ist den Machern völlig schnuppe.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.612

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Nunja, was willst Du hören? Mehr verfressen als man gearbeitet hat, geht zeitweise
    im Sozialismus. Aber nur solange bis der bankrott ist. Dann kommt wieder die Realität.
    In der NWO die ich kommen sehe, wird es dem produktiven Teil der Menschheit sehr
    gut gehen, denn die sozialistischen Staatskraken sind dann untergegangen.
    Der Arbeiter wird viel mehr Geld in der Tasche haben, weil die diebischen Politiker
    der sozialistischen Einheitsparteien im Straflager sitzen und es nur noch einen
    Minimalstaat geben wird. Wer sein Geld dann versäuft, der muss eben unter der
    Brücke schlafen. Der Kluge spart in der Zeit, dann hat er in der Not. Die neue
    Zeit wird ganz klar unter dem Motto der Eigenverantwortlichkeit stehen.
    MfG
    H.Maier
    Du hast Dich mit der NWO nicht befasst, die NWO will dass alle Nationalstaaten zerstört werden und der Mensch keine nationale und später sogar keine echte ethnologische Zugehörigkeit mehr hat...zeitgleich erarbeitet man Konzepte das Bargeld abzuschaffen und zu einer HighTech Digitalweltwährung umzuarbeiten, das hat den Vorteil dass man nicht nur sofort Steuern abziehen kann, sondern gleich politische Gegner ganz einfach ausschalten kann - per Knopfdruck.

    Dir ist schon bewusst dass dieses Konzept "Eigenverantwortung" ein DummSprech der FDP Faschisten ist...diese Idiologie der Eigenverantwortung sorgte anfang der 1990er Jahre dafür, dass ein haufen polnische Leute in den Westen einwanderten weil es in ihrem Land keine sozialen Sicherungssysteme gibt und man echte Arbeitslosigkeit produziert hatte, um eben billigeres Personal aus dem Ausland zu rekturieren....das reicht den NWO Agenten nicht weil man Ende der 1990er Jahre entdeckt hat, dass man in Asien besser versklaven kann und schon kam das Zauberwort "Globalisierung" zum Vorschein - noch im Jahre 1994 kannte ich so ein Wort überhaupt gar nicht.

    Die Migration aus dem Nahen Osten also den islamischen Ländern ist eine Waffe gegen die Weseteuropäischen Völker um erstens das Sozialnetz unwideruflich zu vernichten, weil im Gegensatz zu Osteuropäern sich diese Leute gar nicht in die Arbeitswelt integrieren und versklaven lassen und um die Grundlage für Bürgerkrieg / Anti Terror Gesetze zu schaffen um Sie dann später gegen den Bürger zur Anwendung zu bringen, - du solltest wie gesagt lernen den gesamten Zusammenhang zu verstehen und voher nachdenken, ehe du MÜLL schreiben tuest.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.103

    Standard AW: Soros' entblößt

    also was ich daraus lese ist, dass soros homosexualtität bei europäischen Völkern und die islamische Einwanderung promotet.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Frankenberger_Funker
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    3.213

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Hmhm. Sagen wirs mal so, wenn das Ende von dem Lied die Art von NWO ist,
    an die ich denke, würd ichs hinnehmen. Die Oligarchen wollen keine ineffektive
    Sklavengesellschaft, sie wollen nämlich vom Fortschritt profitieren.
    Dazu müssen die Schaffenskräfte in einer wirtschaftlich und damit gesellschaftlich
    sehr freien Welt freigesetzt werden. Und es muss Frieden herrschen. Etwa so wie in der
    goldenen Zeit Deutschlands, im zweiten Kaiserreich. Wovon ihr euch allerdings verabschieden
    müsst, ist das Wort Sozial. Das kommt in Zukunft nicht mehr vor.
    MfG
    H.Maier
    Der Frieden, der in der goldenen Zeit Deutschlands herrschte, ist aber gerade auch der sozialen Komponente geschuldet.

    Was du meinst, dürfte eher eine totalitäre Friedhofsruhe sein.

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.612

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von Frankenberger_Funker Beitrag anzeigen
    Der Frieden, der in der goldenen Zeit Deutschlands herrschte, ist aber gerade auch der sozialen Komponente geschuldet.

    Was du meinst, dürfte eher eine totalitäre Friedhofsruhe sein.
    genau deswegen weil es eben den sozialen Ausgleich im Sinne der sozialen Marktwirtschaft gab - gab es Wohlstand und Frieden im Land, das Gewicht stimmte noch in den späten 1960er bis mitte der 1970er Jahre zwischen Einkommen, Abgabenlast , Steuern und Arbeit...

    Die Zuwanderung aus dem Ausland und gerade diese Islamisierung sorgte für mehr Bürgerbelastungen, den Todesstoss gab dann die spd mit ihrer Agenda 2010.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    24.439

    Standard AW: Soros' entblößt

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Es kann doch nicht sein, dass so ein alter hässlicher Vogel wie dieser Soros die Macht und soviel Geld haben kann, ganz Europa zu zerstören und zu destabilisieren, aber es scheint in jedem Volk dumme Idioten und Mitläufer ohne Gehirn zu geben, die das mittragen und auch mitmachen und genau das ärgert mich...

    Normalerweise hätte man die USA total vernichten sollen, sorry erst Japan mit Atombomben zerstören, dann Vietnam zerstören und dann Irak und Syrien zerbomben und Belgrad usw und jetzt DREIST sein und uns die Refugees schicken, - ich wundere mich nur warum kein Politiker mal die Tatsachen öffentlich beim Namen nennt....
    Orban hat mal darauf hingewiesen, dass Soros die Invasion schueren wuerde. Im HPF gibt es sogar einen Strang dazu:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.08.2016, 21:36
  2. Soros
    Von ursula im Forum Europa
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 01:42
  3. Soros: US-Banken insolvent.
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 19:07
  4. TV-total Pro Sieben - verblödete Politiker entblöden sich !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 19:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 165

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben