+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 83

Thema: Das Darknet

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.610

    Standard Das Darknet

    Da hat sich ja ein Attentäter angeblich über das Darknet seine Glock besorgt. Früher hätte er sich diese halt woanders besorgt. Am Internet selbst liegt das ja nicht.

    Aber das Darknet selbst hat ja einige Vorteile; die Browser - Schreiber stellen uns die Browser ja nicht kostenlos zur Verfügung, und die Firmen, die aus einem Namen die IP - Adresse zurücksenden, machen das ja auch nicht kostenlos. Da kann man ja gleich die gewünschte IP - Adresse eingeben, und sparte sich die Firma, die daraus Nutzen zieht, zu wissen, was man gerade macht. Und man könnte seinen eigenen Rechner als Cloud oder Threema (diese kommerziellen Geschichten, wo man private Daten in andere Hände gibt), verwenden, und SELBST seine E-Mails direkt empfangen, ohne eine fremde E-Mailadresse und fremde Festplatten zu benutzen.

    Ich habe mir mal die FreenetInstaller-1475.exe runtergeladen, die Adresse habe ich aus [Links nur für registrierte Nutzer] und dort von [Links nur für registrierte Nutzer] und dort von [Links nur für registrierte Nutzer] und werde sie mal installieren. Wer hat bereits Erfahrung damit gemacht, und gäbe es ein Problem, sich hier im Forum mittels Darknet zu verbinden, solange man seine IP - Adresse mitsendet?

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.610

    Standard AW: Das Darknet

    Au weia, da wird die Frage gestellt:

    ""Wenn Sie in einem relativ freien Land leben, wo das benutzen von Freenet noch legal ist, dann wählen Sie diese Option."" Muss ich erstmal nachlesen, ob wir in einem freien Land leben.

    Edit: Scheint erstmal erlaubt zu sein: [Links nur für registrierte Nutzer]

    ""Die meisten Webbrowser, außer dem Microsoft Internet Explorer, arbeiten ordentlich mit Freenet zusammen, wie z.B. Firefox, Opera, Safari, Chrome und Lynx.""

  3. #3
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.579

    Standard AW: Das Darknet

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Au weia, da wird die Frage gestellt:

    ""Wenn Sie in einem relativ freien Land leben, wo das benutzen von Freenet noch legal ist, dann wählen Sie diese Option."" Muss ich erstmal nachlesen, ob wir in einem freien Land leben.

    Edit: Scheint erstmal erlaubt zu sein: [Links nur für registrierte Nutzer]

    ""Die meisten Webbrowser, außer dem Microsoft Internet Explorer, arbeiten ordentlich mit Freenet zusammen, wie z.B. Firefox, Opera, Safari, Chrome und Lynx.""
    Was ich nicht verstehe, warum das Darknet nicht technisch verhindert wird. Der Staat selbst hat genug Fachleute, Spezialisten und Hacker, die ein "Darknet" verhindern" könnten.

    Dass dem nicht so ist, zeigt mir, in was für einem kriminellen System ich lebe.
    Ähnelt zumindest für mich, dieser kranken Logik in der BRD, eine gefährliche Waffe kaufen und besitzen zu können - aber nicht zu benutzen dürfen.

    "Wenn Sie in einem relativ freien Land leben, wo das benutzen von Freenet noch legal ist, dann wählen Sie diese Option." Muss ich erstmal nachlesen, ob wir in einem freien Land leben.
    Wessen Freiheit ist hier wohl gemeint?

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.970

    Standard AW: Das Darknet

    Tja, die dt. Darknet-Zentrale in Traben-Trarbach ist von der Polizei hoch genommen worden. Das ist nicht einfach nur so eine Meldung, sondern da steckt noch viel mehr dahinter:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ob Stiefmütterchen nun wieder anfängt zu zittern? Womöglich hätte sie allen Grund dazu...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.599

    Standard AW: Das Darknet

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Tja, die dt. Darknet-Zentrale in Traben-Trarbach ist von der Polizei hoch genommen worden. Das ist nicht einfach nur so eine Meldung, sondern da steckt noch viel mehr dahinter:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ob Stiefmütterchen nun wieder anfängt zu zittern? Womöglich hätte sie allen Grund dazu...

    Lol, interessante VT. Würde erklären warum das Rechenzentrum in der BRD stand
    und nicht z.B auf den Cayman Islands.
    Ansonsten habe ich grade mal versucht mit Grams was zu suchen, aber es scheint das FBI hat die am Wickel. Man kommt auch nicht zu irgendwelchen Märkten, die Links funzen alle nicht.
    Das scheint was weltweites zu sein.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.610

    Standard AW: Das Darknet

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe, warum das Darknet nicht technisch verhindert wird. Der Staat selbst hat genug Fachleute, Spezialisten und Hacker, die ein "Darknet" verhindern" könnten.

    Dass dem nicht so ist, zeigt mir, in was für einem kriminellen System ich lebe.
    Ähnelt zumindest für mich, dieser kranken Logik in der BRD, eine gefährliche Waffe kaufen und besitzen zu können - aber nicht zu benutzen dürfen.

    Wessen Freiheit ist hier wohl gemeint?
    Der Deutsche Staat kann garnix bezueglich Netzausbau oder sowas. Das ist ein Dritte-Welt-Land bezueglich sowas kompliziertem. Da hat ein jedes Bundesland eh seine eigene Software, ganz kleingestrickt. Und der Staatsapparat ist selbst im Darknet taetig. Er gibt sich als Kaeufer oder Verkaeufer aus, wenns um illegale Geschaefte geht. Glaube bloss nicht, dass du dort Waffen oder sowas kaufen kannst.

  7. #7
    Psilosoph Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.885

    Standard AW: Das Darknet

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Der Deutsche Staat kann garnix bezueglich Netzausbau oder sowas. Das ist ein Dritte-Welt-Land bezueglich sowas kompliziertem. Da hat ein jedes Bundesland eh seine eigene Software, ganz kleingestrickt. Und der Staatsapparat ist selbst im Darknet taetig. Er gibt sich als Kaeufer oder Verkaeufer aus, wenns um illegale Geschaefte geht. Glaube bloss nicht, dass du dort Waffen oder sowas kaufen kannst.
    Doch, kannste.
    1 + 1 = 11

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.610

    Standard AW: Das Darknet

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Doch, kannste.
    Klar. Und es ist der Staatsschutz, der die Waffen anbietet. Und dann kommt die Uebergabe, bei der dann die Handschellen klicken.

  9. #9
    Doppeldenk öm de Eck. Benutzerbild von Tantalit
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    ISS und Abdera
    Beiträge
    17.143

    Standard AW: Das Darknet

    Licht an.

    Freie Länder sind Länder die nicht beestzt sind, Deutschland ist besetzt also.........
    Rechtschreibfehler dürft ihr suchen, ihr findet eh nie alle.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.357

    Standard AW: Das Darknet

    "Wenn politische Gruppen sich organisieren, vernetzen und schließlich gegen bestehende Verhältnisse demonstrieren, ist das gewöhnlich den Machthabern ein Dorn im Auge - es sei denn sie erfahren rechtzeitig davon, weil sie bei Verdacht auf staatsfeindliche Tätigkeiten die Kommunikation der politisch Aktiven überwachen können. Menschen, die in ihrer Kommunikation im Internet ihre Privatsphäre schützen wollen, können den Messenger Telegram, eine Alternative zu Whatsapp, benutzen.

    Dort gibt es mehr Privatsphäre, weil Telegram - noch - nicht verpflichtet ist, mit staatlichen Behörden zusammenzuarbeiten. Spiegel online warnt jetzt davor, Telegram zu verwenden. Der Grund: Angeblich immer mehr Rechtsextreme und überhaupt dunkle Gestalten wechseln dorthin. Der Begriff „dark social“ als medialer Kampfbegriff „In den ‚Katakomben des Infokrieges‘: Warum gerade Rechtsextreme zum Messenger Telegram wechseln“ titelt vor wenigen Tagen der Spiegel-Online-Ableger bento.de (1), der vor allem junge Menschen ansprechen soll.

    Im Untertitel heißt es weiter: „Und warum auch andere Gruppen auf ‚Dark social‘ setzen.“ Wie bitte? „Dark social“? Was soll das sein? Von „Darknet“ hat man vielleicht mal etwas gehört, und zwar nichts Gutes. „Dark“ heißt schließlich „dunkel“ und „finster“. Mit Darknet sind in den Vorstellungen vieler Menschen düstere und illegale Seilschaften und geheime Bünde assoziiert. Ursprünglich war es entstanden, weil weltweit Tauschbörsen wie beispielsweise Napster wegen Urheberrechtsverletzung strafrechtlich verfolgt wurden.

    Dennoch ist das Darknet deshalb „dunkel“, weil man dort unter bestimmten technischen Voraussetzungen unsichtbar surfen kann. Es ist nicht zu erkennen, wer von wo aus welche Website nutzt. Das hatten sich auch Kriminelle zunutze gemacht, doch das bekannte Computer Magazin Chip.de weist darauf hin, dass inzwischen die Top 10 der Seiten im Darknet nichts mit kriminellen Machenschaften zu tun haben sollen (2). Laut Chip.de ist die beliebteste Seite dort eine Alternative zu Facebook, die von einer Milliarde Nutzern regelmäßig genutzt wird. Das Darknet ist also entgegen seinem Ruf nicht zwingend ein Hort düsterer krimineller Gestalten."


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben