User in diesem Thread gebannt : Zirrus


+ Auf Thema antworten
Seite 59 von 59 ErsteErste ... 9 49 55 56 57 58 59
Zeige Ergebnis 581 bis 587 von 587

Thema: Prepper - Bundesregierung rät Bevölkerung zur Bevorratung

  1. #581
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.013

    Standard AW: Bevorratung bzw. Prepper

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Brunnen bohren , Erlaubnis !?
    Lebst Du im alten Bundesgebiet !
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  2. #582
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.013

    Standard AW: Bevorratung bzw. Prepper

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Auf die Erlaubnis sei gepflegt ein dicker Haufen gesetzt. Sobald die "Obrigkeit" sich als Volksfeind erwiesen hat, ist das ohnehin obsolet.
    Wenn man nicht ganz abgelegen wohnt, ist allerdings damit zu rechnen, daß einen ein Untertanenarxxx anscheixxt.

    In einer allgemeinen Notsituation alles uninteressant.



    Was soll dann konkret passieren in einer allgemeinen Notsituation? Da haben die Büttel sicher andere, ganz eigensüchtige Sorgen, als irgendwelche "illegalen" Brunnen zu versiegeln.
    K.A. und ehrlich gesagt: ich möchte es lieber gar nicht wissen. Mich betrifft es ohnehin nicht.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  3. #583
    Mitglied Benutzerbild von Syntrillium
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kreisfreie Stadt
    Beiträge
    2.259

    Standard AW: Prepper - Bundesregierung rät Bevölkerung zur Bevorratung

    hallo,
    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Als Pragmatiker machen mir andere Dinge gerade viel mehr Sorgen, als dieses Thema, das man sicher ausgiebig diskutieren könnte.

    Ganz aktuell: die Forschung an Antibiotika wurde de facto eingestellt. Besonders "lustig", da mit den Geschenkmenschen aus dem Busch interessante Wildstämme bereits zu beobachten sind...
    soetwas wird seit den 1980´iger nicht mehr erforscht in Deutschland, warum sollte Bayer sonst Monsanto kaufen und den Namen löschen! Monsanto hat Genetik betrieben, die Forschungsarbeiten sind wertvoll!
    mfg
    Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind! (Albert Einstein)

  4. #584
    Mitglied Benutzerbild von Syntrillium
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kreisfreie Stadt
    Beiträge
    2.259

    Standard AW: Prepper - Bundesregierung rät Bevölkerung zur Bevorratung

    hallo,
    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Weil das alles völlig irrelevant auf meine Frage bezogen war und immer noch ist.

    Die Frage lautete: Wieviel Eiweiß, Fett, Vitamine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe muss man pro Tag zu sich nehmen um 90 Tage lang nicht zu verhungern. Ich bin kein Kind aus den Blutdiamantminen im Kongo, das wäre aber, wie wir eben hier gelesen haben bei 1000 oder 1200kcal auch wiederum völlig irrelevant. Der Grundumsatz ist entscheidend, da gibt es mit Sicherheit Berechnungen WENN man sich damit beschäftigt hat und WENN man Studien gelesen hat. Nur im Internet suchen reicht eben leider nicht. Entweder man WEISS es, und kann das belegen mit unzähligen Beweisen, oder man weiss es eben nicht. Ich selbst weiss es nicht, deswegen frage ich ja.

    Die Antwort: "Wenn du am Tag soviel isst wie du normalerweise isst" klappt nicht, denn ich kaufe einen Großteil frisch, Gemüse, Obst und Fleisch und Fisch kann ich einfrieren. Mein Szenario beinhaltet dies nicht, weswegen ich es auch explizit und unmissverständlich beschrieben hatte. Diese Mühe würde ich mir nicht machen, wenn mir eine schwammige Antwort genügen würde, dann wäre also meine Frage auch schwammig. Ist sie aber nicht.

    Mich regt dann einfach nur auf, dass man dann rein mit kcal kommt, die sind völlig irrelvant wenn das Verhältnis der eingenommenen Energie/Vitaminlieferanten nicht stimmt. Ebenso mit Pauschalplätzchen ala: Leg einfach nen Vorrat an von dem was du jetzt auch isst. Wie denn? Soll ich mir ne Kuh und ein Schwein in den Keller stellen? Das ist noch nicht einmal bösartig von mir gemeint, in einem Diskussionsforum soll man diskutieren. Nur nicht wenn es explizite Fragen gibt. Wenn jemand ein Windows-Problem hat und dieses gelöst haben will HILFT KEIN LINUX!
    auf deine Frage gibt es keine Antwort denn jeder Mensch ist ein Individuum, die Wirkstoffkombinationen muss jeder einzelne für sich selbst herausfinden.
    Alles was wir wissen sind Durchschnittswerte.
    mfg
    Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind! (Albert Einstein)

  5. #585
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.120

    Standard AW: Prepper - Bundesregierung rät Bevölkerung zur Bevorratung

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen

    Zum Strangthema:
    in der Aufzählung wurde m.E. noch ein Desinfizienz vergessen. Betaisodona würde ich mich reichlich mit bevorraten. An einer dummen Wunde unnötig zu verrecken, muß nicht sein.
    Notfalls täte es Urin, unter Vorbehalt. Steril soll nur der Mittelstrahl sein. Soll.
    Na na nicht gleich anpinkeln! Ne Pulle hochprozentigen Fusel tut`s auch

  6. #586
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.151

    Standard AW: Prepper - Bundesregierung rät Bevölkerung zur Bevorratung

    Zitat Zitat von Syntrillium Beitrag anzeigen
    hallo,


    auf deine Frage gibt es keine Antwort denn jeder Mensch ist ein Individuum, die Wirkstoffkombinationen muss jeder einzelne für sich selbst herausfinden.
    Alles was wir wissen sind Durchschnittswerte.
    mfg
    Und dieses Wissen ist geheim. Andernfalls wäret ihr in der Lage dieses Wissen zu teilen. Und weil ihr es nicht preisgeben wollt oder könnt ist diese ganze Diskussion für mehrere Seiten für den Eimer. Die Durchschnittswerte für die von mir gestellte Frage würde ja reichen.

  7. #587
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.758

    Standard AW: Prepper - Bundesregierung rät Bevölkerung zur Bevorratung

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Und dieses Wissen ist geheim. Andernfalls wäret ihr in der Lage dieses Wissen zu teilen. Und weil ihr es nicht preisgeben wollt oder könnt ist diese ganze Diskussion für mehrere Seiten für den Eimer. Die Durchschnittswerte für die von mir gestellte Frage würde ja reichen.
    Für deinen pauschalen Grundumsatz gibt es genug Rechner im Internet die das ausrechnen. Die einfachste Formel wäre pro 1 kg Körpergewicht 1 kcal pro Stunde. Z.B.

    Der Vitaminbedarf, bzw. das, was pauschal empfohlen wird, findet sich per google.

    Ebenso pauschal der Eiweiss, Fett und Kohlenhydratebedarf, der dann von deinem Energiebedarf abhängt.

    Zu allem gibt es pauschale Formeln und Rechner. Du musst nur googlen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 11:54
  2. Höchststand der Bevölkerung Deutschlands.
    Von Sloth im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 21:13
  3. Die verschaukelte Bevölkerung
    Von Rutt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 23:13
  4. Ich bin ein böser Rechtsradikaler - wie 33% der Bevölkerung
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 09:00
  5. Der Hungerplan für die russische Bevölkerung
    Von Katukov im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 11:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 116

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben