User in diesem Thread gebannt : Zirrus


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 72 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 715

Thema: Prepper - Bundesregierung rät Bevölkerung zur Bevorratung

  1. #21
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.866

    Standard AW: Bundesregierung rät Bevölkerung zu Hamsterkäufen

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... aber kapitalistische ..

    Der echte Kapitalismus mit goldgedeckter Währung würde viel schneller faule Tomaten aus dem Markt werfen.

    Italien müsste schon die Pleite erklären, zumindest die Bankenwelt und einen haircut machen.
    Das Aufschieben verschlimmert alles nur. Die Fallhöhe steigt.

  2. #22
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.479

    Standard AW: Bundesregierung rät Bevölkerung zu Hamsterkäufen

    Ein Angriff ist aber unwahrscheinlich.

    Bevölkerung soll Vorräte für Katastrophenfall anlegen

    Nahrung für zehn Tage, Trinkwasser für fünf: Die Bundesregierung hat einen Notfall-Plan zum Selbstschutz entwickelt. Allerdings sei ein Angriff derzeit unwahrscheinlich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von KuK
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Zwischen den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    4.622

    Standard Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Werte Foristen!

    Als 2011 durch Herrn von und zu Guttenberg die Wehrpflicht aufgehoben wurde, hatte ich seinerzeit gleich Unrat gewittert, weil dadurch das SoldatenGesetz (SG) vollständig ausgehebelt wurde und dadurch nicht mehr der parlamentarischen Kontrolle unterlag, sondern nur noch der Befehlsgewalt von Kanzler und VertMin.

    Damit war und ist einem Einsatz der BW gegen die eigenen Landsleute Tür und Tor geöffnet. Vor 5 Jahren hat man mich als Verschwurbelungstheoretiker bezeichnet und meine Bedenken in das Reich der Fabel verwiesen.

    Hier der letzte Artikel aus den MMNews zum Thema:

    Regierung rät zur Vorbereitung auf bewaffneten Angriff
    21.08.2016
    Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann.

    "Die Bevölkerung wird angehalten, einen individuellen Vorrat an Lebensmitteln von zehn Tagen vorzuhalten", heißt es in der "Konzeption zivile Verteidigung", die am kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden soll.

    Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (F.A.S.) unter Berufung auf den Text, der vom Bundesinnenministerium erarbeitet worden ist und der Zeitung vorlag. Die Bundesregierung dringt auch auf eine angemessen Vorrat an Trinkwasser.

    "Die Bevölkerung soll durch geeignete Maßnahmen angehalten werden, zur Eigen-/Erstversorgung bis zur Installation staatlicher Einzelmaßnahmen für einen Zeitraum von fünf Tagen je zwei Liter Wasser pro Person und Tag in nicht gesundheitsschädlicher Qualität vorzuhalten", heißt es in dem Konzept weiter.

    Es handelt sich um die erste Strategie der zivilen Verteidigung seit Ende des Kalten Krieges. Sie war 2012 vom Haushaltsausschuss des Bundestags beauftragt worden und entstand parallel zum Weißbuch für die Sicherheitspolitik. Wie dort heißt es in dem 69 Seiten langen Konzept, "dass ein Angriff auf das Territorium Deutschlands, der eine konventionelle Landesverteidigung erfordert, unwahrscheinlich" sei.

    Doch verlange die Sicherheitsvorsorge, "sich trotzdem auf eine solche, für die Zukunft nicht grundsätzlich auszuschließende existenzbedrohende Entwicklung angemessen vorzubereiten". In dem Konzept werden die notwendigen Felder und Herausforderungen benannt. Im Notfall soll die Bevölkerung zum Selbstschutz fähig sein, bevor staatliche Maßnahmen anlaufen, um eine ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln, Wasser, Energie und Bargeld sicherzustellen.

    Erörtert wird außerdem die Notwendigkeit eines verlässlichen Alarmsystems, einer Härtung von Gebäuden und ausreichender Kapazitäten im Gesundheitssystem. Die zivile Unterstützung der Streitkräfte soll wieder zu einer Priorität werden; dazu gehören Eingriffe in die Verkehrslenkung, wenn die Bundeswehr Kampfverbände verlegen muss.

    Ein wichtiges Thema ist auch der Selbstschutz der staatlichen Organe. "Für den Fall der Aufgabe des Dienstsitzes sind Vorkehrungen zu treffen, um die Aufgabenwahrnehmung einer Behörde an einen anderen, geschützteren Platz (Ausweichsitz) verlagern zu können", heißt es in dem Konzept.

    Wie die F.A.S. weiter berichtet, kam bei einer internen Bestandsaufnahme heraus, dass die bisherigen Vorkehrungen gänzlich unzureichend sind. Das Thema soll deshalb nun auch im Bundessicherheitsrat erörtert werden.



    Diese Art von Machtfüllenerweiterung ist damit ist hinlänglich bewiesen, daß sich meine Befürchtungen viel schneller erfüllten, als ich dachte. Die Konsequenzen sind sogar noch viel weitreichender: es können jetzt Söldner gegen die Bevölkerung Verwendung finden, wenn die Kanzlerette es für notwendig erachtet. Diese Machterweiterung ist allen Frauen und 90% der Männer geistig nicht präsent.

    Die Bundeswehr mutiert zur persönlichen Prätorianergarde der Kanzlerette.




    Eure Meinung bitte dazu.
    "Gotteslob" # 380, Strophe 9 und aktueller denn je:
    Melodie: "Großer Gott, wir loben Dich!"

    Sieh dein Volk in Gnaden an.
    Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
    leit es auf der rechten Bahn,
    dass der Feind es nicht verderbe.
    Führe es durch diese Zeit,
    nimm es auf in Ewigkeit.

  4. #24
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.479

    Standard AW: Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Ein Angriff steht nicht unmittelbar bevor.

    Erste Strategie der zivilen Verteidigung seit 1989
    Bei dem Papier handelt es sich der FAS zufolge um die erste Strategie der zivilen Verteidigung seit Ende des Kalten Krieges 1989. Sie sei 2012 vom Haushaltsausschuss des Bundestags beauftragt worden und parallel zum Weißbuch für die Sicherheitspolitik entstanden.

    Zwar sei „ein Angriff auf das Territorium Deutschlands, der eine konventionelle Landesverteidigung erfordert, unwahrscheinlich“, wie das Innenministerium laut der Zeitung schreibt, doch verlange die Sicherheitsvorsorge, „sich trotzdem auf eine solche, für die Zukunft nicht grundsätzlich auszuschließende existenzbedrohende Entwicklung angemessen vorzubereiten“. (schrö)

    Bundesregierung rät Bürgern wieder zu Hamsterkäufen | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/politik/bundesregierung-raet-buergern-wieder-zu-hamsterkaeufen-id12118362.html#plx851670992
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  5. #25
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    60.198

    Standard AW: Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Ein Angriff steht nicht unmittelbar bevor.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Derartige Dinge kommen nicht ohne Hintergedanken einfach so an einem Sommerferien-Sonntag in die Öffentlichkeit. Jeder tut gut daran wenigstens ein paar Lebensmittelvorräte und Wasser & Co. zuhause zu haben...
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.740

    Standard AW: Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Eine Möglichkeit:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    6.435

    Standard AW: Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Und bei einem "Besuch vom Amt" in einer Hartzer-Wohnung wird ihm dann dieser Vorrat zum Vorwurf gemacht, und er bekommt für zehn Tage die enthaltene Kohle für Nahrungsmittel und Getränke gestrichen.
    Wie nennt man einen Homosexuellen, der sich von seiner Banklehre über ein Studium, politische Arbeit, einen fetten Job als Pharma-Lobbyist bis in ein Ministeramt kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt hat? ------------------> Schwuchtel

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    5.766

    Standard AW: Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Derartige Dinge kommen nicht ohne Hintergedanken einfach so an einem Sommerferien-Sonntag in die Öffentlichkeit. Jeder tut gut daran wenigstens ein paar Lebensmittelvorräte und Wasser & Co. zuhause zu haben...
    Mag schon sein, andererseits ist es Fakt, dass es das Ding eben schon ewig gibt und jetzt wurde es aktualisiert. Man muss nicht hinter jeder Meldung oder hinter jeder Sache eine Verschwörung wittern.

  9. #29
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    39.642

    Standard AW: Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Zitat Zitat von gurkenschorsch Beitrag anzeigen
    Mag schon sein, andererseits ist es Fakt, dass es das Ding eben schon ewig gibt und jetzt wurde es aktualisiert. Man muss nicht hinter jeder Meldung oder hinter jeder Sache eine Verschwörung wittern.
    Die Gefahr besteht ja schon seit 2008.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  10. #30
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    60.198

    Standard AW: Bevorratungs-Empfehlung der Bundesregierung

    Zitat Zitat von gurkenschorsch Beitrag anzeigen
    Mag schon sein, andererseits ist es Fakt, dass es das Ding eben schon ewig gibt und jetzt wurde es aktualisiert. Man muss nicht hinter jeder Meldung oder hinter jeder Sache eine Verschwörung wittern.
    Wer hat was von Verschwörung gesagt?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 10:54
  2. Höchststand der Bevölkerung Deutschlands.
    Von Sloth im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 20:13
  3. Die verschaukelte Bevölkerung
    Von Rutt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 22:13
  4. Ich bin ein böser Rechtsradikaler - wie 33% der Bevölkerung
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 08:00
  5. Der Hungerplan für die russische Bevölkerung
    Von Katukov im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 10:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 60

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben