+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    2.757

    Standard Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Vor einigen Tagen haben Astronomen veröffentlicht, dass sie einen erdähnlichen Planeten in der Umlaufbahn des Roten Zwergstern Proxima Centauri entdeckt haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dem europäischen Jean-Schneider-Katalog zufolge haben bislang 3515 ferne Planeten den Sprung in den exoplanetaren Olymp geschafft. Jetzt gesellt sich ein weiterer hinzu, den man kaum mehr als ferne Welt bezeichnen kann, umkreist er doch den nur 4,22 Lichtjahre entfernten sonnennächsten Stern Proxima Centauri. Wie ein internationales Forscherteam in der aktuellen "Roter Zwergstern der jüngsteNature"-Ausgabe berichtet, ist der neue Exoplanet erdähnlich und liegt in der Ökosphäre seines Systems. Könnte auf dem Gesteinsplaneten flüssiges Wasser existieren - und könnten dort extremophile Lebensformen überleben? Und könnte dorthin dereinst auch eine Robotermission starten?
    Naja, da sind noch viele Konjunktive und Fragezeichen. Als einigermaßen gesichert kann man gelten lassen, dass es sich um einen Gesteinsplaneten handelt. Alles weitere, Wasser, organische Moleküle, Leben oder gar intelligentes Leben ist bisher Spekulation. Aber die Chancen stehen gar nicht so schlecht. Rote Zwerge sind nicht nur die am häufigsten Sterne, sie sind auch die langlebigsten. Man glaubt, dass sie im Grunde so alt werden können, wie das Universum selbst. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich in den Sonnensystemen dieser Sterne Leben entwickelt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer sich über den aktuellen Stand zum Thema Exoplaneten informieren möchte, dem kann ich folgendes Video empfehlen.



  2. #2
    parteiisch Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    55.091

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Was mich bei solchen Berichten wundert: Die Begeisterung ob des Gedankens, dort Leben zu finden. Ich persönlich hielte einen belebbaren Planeten, auf dem man weder gross was ausrotten noch sich gegen Viechzeuch wappnen muss, für die bessere Variante! Am Ende halten uns noch irgendwelche GrünInnen von der Ausbeutung ab - und wer kann das wollen?
    Kalenderspruch, Woche 47: Relativierung ist die Mutter der Verhältnismäßigkeit. (Thomas Fischer, Die Zeit, 10.11.17)

  3. #3
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    35.549

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Was mich bei solchen Berichten wundert: Die Begeisterung ob des Gedankens, dort Leben zu finden. Ich persönlich hielte einen belebbaren Planeten, auf dem man weder gross was ausrotten noch sich gegen Viechzeuch wappnen muss, für die bessere Variante! Am Ende halten uns noch irgendwelche GrünInnen von der Ausbeutung ab - und wer kann das wollen?
    Ja eben. Zumal es dort Viren geben wird, gegen die kein Kraut der Erde gewachsen ist. Die können ruhig hinfliegen, die Affen ... aber wehe, es kommt einer zurück! Das lass ich nicht gelten!
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  4. #4
    parteiisch Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    55.091

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Ja eben. Zumal es dort Viren geben wird, gegen die kein Kraut der Erde gewachsen ist. Die können ruhig hinfliegen, die Affen ... aber wehe, es kommt einer zurück! Das lass ich nicht gelten!
    So ist es! Wir haben schon auf der Erde mit reichlich gefährlichen Tieren, Pflanzen, Mikroben zu tun. Warum also hoffen, dass das "da oben" auch so sei? Wobei's mir andererseits auch egal wäre, insofern man das Leben auf anderen Welten ja im Bedarfsfalle einfach ausrotten könnte.
    Kalenderspruch, Woche 47: Relativierung ist die Mutter der Verhältnismäßigkeit. (Thomas Fischer, Die Zeit, 10.11.17)

  5. #5
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    35.549

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    So ist es! Wir haben schon auf der Erde mit reichlich gefährlichen Tieren, Pflanzen, Mikroben zu tun. Warum also hoffen, dass das "da oben" auch so sei? Wobei's mir andererseits auch egal wäre, insofern man das Leben auf anderen Welten ja im Bedarfsfalle einfach ausrotten könnte.
    Allerdings vermute ich, dass es schwieriger ist, einen erdähnlichen Planeten erfolgreich zu besiedeln, als einen zu entdecken ... gerade wegen den Mikroben, die man schwer ausrotten kann.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  6. #6
    parteiisch Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    55.091

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Allerdings vermute ich, dass es schwieriger ist, einen erdähnlichen Planeten erfolgreich zu besiedeln, als einen zu entdecken ... gerade wegen den Mikroben, die man schwer ausrotten kann.
    Klar, etwas bloss angucken ist meist einfacher, als damit irgendwas zu machen.
    Kalenderspruch, Woche 47: Relativierung ist die Mutter der Verhältnismäßigkeit. (Thomas Fischer, Die Zeit, 10.11.17)

  7. #7
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    35.549

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Klar, etwas bloss angucken ist meist einfacher, als damit irgendwas zu machen.
    Planeten sind eben wie Frauen. Man sucht den richtigen und wenn man ihn findet, isser besetzt.
    Wenn sie schon gut beackert wurden, werden sie interessanter, aber auch gefährlicher.
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    6.452

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Als einigermaßen gesichert kann man gelten lassen, dass es sich um einen Gesteinsplaneten handelt. Alles weitere, Wasser, organische Moleküle, Leben oder gar intelligentes Leben ist bisher Spekulation.
    Es scheint tatsächlich ein Gesteinsplanet zu sein, und seine Bahn liegt in der Zone, in der Wasser flüssig ist.

    Da es sich bei dem Stern allerdings um einen Roten Zwerg handelt, muss man bezweifeln, dass das von ihm kommende Licht geeignet ist, die Existenz von Leben zu unterstützen. Wobei es weniger um die Menge geht als um das Frequenzspektrum. Das Licht enthält weit weniger hochfrequente (energierreiche) Anteile als das von unserer Sonne.

    Welche Auswirkungen es haben könnte, dass er einen Umlauf um seinen Stern in 11 Tagen macht, muss ich mir noch überlegen.

  9. #9
    parteiisch Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    55.091

    Standard AW: Erdähnlicher Planet in der kosmischen Nachbarschaft entdeckt.

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Planeten sind eben wie Frauen. Man sucht den richtigen und wenn man ihn findet, isser besetzt.
    Wenn sie schon gut beackert wurden, werden sie interessanter, aber auch gefährlicher.
    Ein treffener Vergleich!
    Kalenderspruch, Woche 47: Relativierung ist die Mutter der Verhältnismäßigkeit. (Thomas Fischer, Die Zeit, 10.11.17)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Haben wir bereits alle Naturgesetze entdeckt und alle kosmischen Prinzipien verstanden?!
    Von Cruithne im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 18:52
  2. Nachbarschaft: Habt ihr in eurer Nachbarschaft Kontakte die gegen die 3. Welt Besiedelung sind?
    Von Rockatansky im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 02:02
  3. Diamanten-Planet entdeckt....;)
    Von pw75 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:32
  4. Weltraum-Teleskop entdeckt erdähnlichen Planeten
    Von SAMURAI im Forum Einstein, Quarks & Co
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 13:01
  5. 10 Planet in unserem System entdeckt?Größte Sensation seit Pluto-Entdeckung?!
    Von Equilibrium im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 08:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben