+ Auf Thema antworten
Seite 26 von 30 ErsteErste ... 16 22 23 24 25 26 27 28 29 30 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 300

Thema: Boxen/Kampfsport

  1. #251
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    Der Neger kann nicht Boxen, so einfach ist das. Größe und Masse reicht nicht!
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  2. #252
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    26.125

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    Zitat Zitat von Bieleboh Beitrag anzeigen
    Er wikrte lustlos und hat wohl gedacht den Mexikano ohne viel zu schwitzen auf die Bretter zu schicken.
    .. na ja der dicke fette Mexikano lag auf den Brettern , da hat der Mexikano wohl gedacht , so will ich nicht "sterben" und hat mal eben etwas fester zugehauen und dann gewonnen ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  3. #253
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    17.551

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Der Neger kann nicht Boxen, so einfach ist das. Größe und Masse reicht nicht!
    A.J. kann nicht boxen ? Er war ein gefürchterer streetfighter , als Amateur zigfacher englischer Meister, Europameister, Weltmeister und Olympiasieger. Und als Profi ungeschlagener Weltmeister dreier Verbände. Er war voll austrainiert, ohne ein Gramm Fett. Er schlägt beidhändig, hart, präzise und schnell, und ist sehr beweglich. Sein Jab und seine Gerade sind Weltklasse. Zudem sieht er blendend aus, spricht ein gutes Englisch und hat Niveau und Manieren.

    Ab dem ersten Niederschlag der dritten Runde durch einen Schlag auf sein Ohr ( Gleichgewichtsorgan ! ) war er nicht nur angeschlagen, fand nicht mehr in den Kampf, sondern auch irgendswie benommen und benebelt. Schau dir die entscheidenen Schläge in Zeitlupe an. Seine Beine waren langsam und steif. Bereits da lag er Ko in den Seilen, hat völlig debil gelächelt, und nur der Gong hat ihn gerettet.

    Selbst wenn er den Mexikaner wegen seiner Figur unterschätzt hätte, hat er garantiert bereits nach 30 Sekunden gemekt, dass das ein Terrier ist, der nach vorne geht, und einen richtigen Punch hat. Nach dem 4. Niederschlag in der 7. Runde war sein Blick glasig, sein Gang schwankend, und er musste sich am Seil stützen. Der Abbruch war völlig richtig, und wird auch von niemanden kritisiert.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  4. #254
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    A.J. kann nicht boxen ? Er war ein gefürchterer streetfighter , als Amateur zigfacher englischer Meister, Europameister, Weltmeister und Olympiasieger.
    Sicherlich, mit Masse und Kirmesboxen, so wie dieser Huck. Boxen können beide nicht!!
    Max Schmeling, Casius Clay, Mike Tyson hätten den amateurhaft wirkenden unbeweglichen dummen Neger aus dem Ring geprügelt!

    Boxen = fechten mit den Fäusten
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  5. #255
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    17.551

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    [QUOTE]













    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]

    Andy „The Destroyer“ Ruiz dominierte den Kampf von Anfang an. In der dritten und siebten Runde schickte er Joshua jeweils zweimal zu Boden, bevor Ringrichter Mike Griffin den Kampf abbrach und ihn zum Sieger durch technischen K.o erklärte.
    Foto: AL BELLO / AFP

    Besonders bitter für den bisherigen Champion Joshua: Der Kampf war sein US-Debüt im legendären Madison Square Garden in New York. Nach 22 Siegen in 22 Kämpfen bei 21 Knockouts war es die erste Profi-Pleite überhaupt für den Briten-Riesen.

    AJ sieht man ja komischerweise nie mit Frauen, dafür hat der neue mexikanische Sensations- Weltmeister eine süsse Frau, keine grell geschminkte Schlampe mit Brillis und Rolex, dafür 5 kleinen Kindern.... von ihm. Hätte ich ihm gar nicht zugetraut bei seiner Figur. [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  6. #256
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    17.528

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    (...)

    Selbst wenn er den Mexikaner wegen seiner Figur unterschätzt hätte, hat er garantiert bereits nach 30 Sekunden gemekt, dass das ein Terrier ist, der nach vorne geht, und einen richtigen Punch hat. Nach dem 4. Niederschlag in der 7. Runde war sein Blick glasig, sein Gang schwankend, und er musste sich am Seil stützen. Der Abbruch war völlig richtig, und wird auch von niemanden kritisiert.
    Er hats ja richtig gemacht, anfangs, auf Distanz halten mit der Führhand, nachsetzen mit der Schlaghand. Wollte dann aber nach dem Niederschlag (unverständlicherweise im infight zustande gekommen) unbedingt den schnellen K.o., ging wieder in den infight als wesentlich Grösserer (und dazu eben auch noch austrainiert), anstatt den kleineren Mexikaner weiter zu zermürben. Das Ende vom Lied.

    Bei einem noch wesentlich grösseren Gegner verständlich, sich umstellen zu müssen, um selber reingehen zu müssen. Er wollte offensichtlich zuviel, ungeduldig.

    Bei dem Rückkampf schätze ich mal keine Chance für den Mexikaner, sollte Joshua die Distanz beherzigen und Geduld aufbringen. Er hat die Kondition, Schnelligkeit und Technik.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  7. #257
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    32.502

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    Um die Boxweltmeisterschaft im Schwergewicht 1919

    Wo es zu viele junge Männer gibt, wird getötet!


    Turcoalemanes

  8. #258
    Forza Italia Benutzerbild von SPQR
    Registriert seit
    25.08.2017
    Beiträge
    25

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    A. Ruiz war in dem Kampf in allen belangen besser und hat A. Joshua bis zum Ende dominiert. Also verdient gewonnen!

    Der weltbeste Boxer ist und bleibt aber D. Wilder. Der würde Joshua schon in der ersten oder zweiten Runde krachend auf die Bretter schicken.


  9. #259
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    17.528

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    Fury scheint menschlich schon schwer in Ordnung zu sein:

    17. Juni 2019, 13:50 Uhr
    (...)
    Der ehemalige Boxweltmeister Tyson Fury hat dem Deutschen Tom Schwarz eine Lektion im Boxen erteilt. In einem Schwergewichtskampf unterlag Schwarz dem Briten in der Nacht zum Sonntag in Las Vegas durch technischen K.o. in der zweiten Runde.
    (...)
    Tyson Fury lädt Tom Schwarz nach England ein

    Fury feierte seinen Sieg ausgiebig, ging aber sofort in die Ecke von Schwarz. "Tom ist ein guter Junge. Ich habe ihm versprochen, dass ich ihn nach Großbritannien hole und dort mit ihm trainiere. Er wird stärker zurückkommen", verriet Fury und sagte über seinen Gegner: "Ich mag ihn."

    "Ich bin hierher gekommen, um Spaß zu haben und Las Vegas eine Show zu bieten", sagte Fury nach seinem frühzeitigen Erfolg über Schwarz. "Ich hoffe, alle hatten so viel Spaß wie ich."
    Tom Schwarz verliert Titel an Fury

    Der 30-jährige Fury nahm damit dem Deutschen den Titel Interkontinentalmeister der WBO ab und bringt sich in eine gute Position, um Weltmeister Andy Ruiz jr. herausfordern zu können.

    Der in den USA lebende Mexikaner will jedoch zunächst einen Rückkampf gegen den Briten Anthony Joshua bestreiten.

    Fury peilt zunächst einen Rückkampf gegen WBC-Weltmeister Deontay Wilder aus den USA an. Ihr erstes Duell vor einem halben Jahr endete unentschieden.
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  10. #260
    Mitglied Benutzerbild von Meachem
    Registriert seit
    01.08.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    155

    Standard AW: Boxen/Kampfsport

    was war das schon wieder für ein Fallobst ? Haben wir seit Schmeling und Scholz nichts mehr in der Hinterhand ? Naja Kanackensport

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PC Boxen
    Von Würfelqualle im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 20:13
  2. Welchen Kampfsport könnt ihr empfehlen?
    Von laurin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 23:01
  3. Macht ihr Kampfsport?
    Von Inder statt Kinder im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 15:59
  4. Kampfsport
    Von Sathington Willoughby im Forum Sportschau
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 13:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 120

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben