+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 83

Thema: Es gibt noch gute Nachrichten!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.357

    Standard Es gibt noch gute Nachrichten!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Flüchtlingspatenschaft in Hessen
    Asylbürgen empört über hohe Rechnungen


    Weil die Behörde keinen Ermessensspielraum hätte, kämen in einem Vierteljahr Rechnungen in Höhe von 6.000 Euro auf die Paten zu, warnte der Gießener Stadtverordnete Klaus-Dieter Grothe (Grüne), welcher selber eine Bürgschaft eingegangen ist. „Rechnet man das hoch, wenn das noch zwei oder drei Jahre geht, kommt man dann auf 50.000 bis 70.000 Euro, mindestens“, sagte er der Hessenschau.
    Ooooh!
    Ja wer hätte denn sowas ahnen können...???
    Und ich dachte die können alle gleich als Oberarzt anfangen sobald sie ihre "Arbeitserlaubnis" haben...

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Ich hoffe das Geld wird auch eingetrieben.

  3. #3
    Die Würze Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27.918

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Eintreiben bis zum letzten Cent.
    being home

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.468

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Hahahaahahahahahahaha!! Trifft genau die Richtigen! Hoffentlich müssen die blechen bis zum Äußersten, damit ihnen ihre eigene Blödheit so richtig wehtut.
    Vergesst Dresden nicht.
    13. Februar 1945

  5. #5
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Beiträge
    19.610

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Gerichtsvollzieher, Zwangspfändungen, Inkasso. Die sollen ausgezogen werden, bis aufs letzte Hemd !!!
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Flüchtlingspatenschaft in Hessen
    Asylbürgen empört über hohe Rechnungen




    Ooooh!
    Ja wer hätte denn sowas ahnen können...???
    Und ich dachte die können alle gleich als Oberarzt anfangen sobald sie ihre "Arbeitserlaubnis" haben...

    So ist das mit Bürgschaften. Da können sie jetzt für imer zahlen und die vermehren sich prächtig.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    2.939

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Hahahaahahahahahahaha!! Trifft genau die Richtigen! Hoffentlich müssen die blechen bis zum Äußersten, damit ihnen ihre eigene Blödheit so richtig wehtut.
    Wie war das mit der Unendlichkeit von Dummheit und dem Universum?
    Einige kennen mich - viele können mich.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.247

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Wie war das mit der Unendlichkeit von Dummheit und dem Universum?
    Genau! Er trifft halt oft den Nagel auf den Kopf. Und das universell...
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  9. #9
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    4.590

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Weil die Behörde keinen Ermessensspielraum hätte, kämen in einem Vierteljahr Rechnungen in Höhe von 6.000 Euro auf die Paten zu, warnte der Gießener Stadtverordnete Klaus-Dieter Grothe (Grüne), welcher selber eine Bürgschaft eingegangen ist. „Rechnet man das hoch, wenn das noch zwei oder drei Jahre geht, kommt man dann auf 50.000 bis 70.000 Euro, mindestens“, sagte er der Hessenschau.
    Was heißt da zwei bis drei Jahre? Glauben der werte Herr Stadtverordnete etwa daran, dass seine Schützlinge in zwei bis drei Jahren ihr eigenes Geld verdienen werden? Tut mir leid: Die science-fiction-Abteilung ist nebenan. Oder wollen der Herr Stadtverordnete etwa andeuten, dass man seine Schützlinge in zwei bis drei Jahren wieder nach Hause befördert? Darf man darauf hinweisen, dass kein Mensch illegal ist? Dass solche Ideen ganz böse rechts sind? Aus den zwei bis drei Jahren werden doch wohl eher 20- 30 Jahre.

    Schon echt witzig, wenn diese Gutmenschen mal selbst die Verantwortung für ihre Taten mittragen müssen. Verwunderlich ist nur, dass man doch sonst alle Klippen (Verbrechen etc.) zu umschiffen versucht, die von bösen Rechten instrumentalisiert werden können, nun aber wegen ein paar läppischer Euro ( ) laut lamentiert. Naja, eigentlich wundert es mich nicht, es macht nur Spaß, dies festzustellen..

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Es gibt noch gute Nachrichten!

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Flüchtlingspatenschaft in Hessen
    Asylbürgen empört über hohe Rechnungen




    Ooooh!
    Ja wer hätte denn sowas ahnen können...???
    Und ich dachte die können alle gleich als Oberarzt anfangen sobald sie ihre "Arbeitserlaubnis" haben...
    Leider werden die Bürgen die Klage gewinnen. Blödheit ist ja leider nicht strafbar.

    Wenn die das mit dem Ende der Zahlungspflicht bei Aufenthaltserlaubnis schriftlich haben, dauert die Verhandlung 5 Minuten

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Es gibt doch noch gute Nachrichten
    Von Wolf Fenrir im Forum Deutschland
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.01.2015, 12:39
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 12:51
  3. Wieder gute Nachrichten.
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 14:16
  4. Gute Nachrichten!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 10:36
  5. Gute Nachrichten aus dem Nahenosten
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 09:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben