+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 90

Thema: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    11.700

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Herrschen ausländische Clans über Teile von NRW?
    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. ich versteh diese Frage nicht , ein Blick in den Buchhandel über Kriminalität in Deutschland bringt dir die Gewissheit ..
    Zitat Zitat von Dornröschen Beitrag anzeigen
    Man nennt das Sippen. Die sind uns dagegen im Vorteil. Ein Einzelner hat gegen eine Sippe keine Chance.
    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Extrem verschlankte Ermittlungswege wären auch ohne rumänische Beamte möglich. Wozu bauen MAN und Mercedes-Benz schwere LKWs? Aufladen, schlank ermitteln, an der Grenze abkippen, fertig.
    Die H-4 , pardon " Schutz " suchenden Asylanten, Migranten, Neger, Musel, Zigeuner refugee welcome plärrende Kirche und Politik verhindert gemeinsam den Einsatz deutscher Elite-und Spezialeinheiten gegen die Araber-clans. Eine einzige SEK würde an einem einzigen Tag dem Spuk ein Ende bereiten. Aber die werden nur in Afghanistan gegen den Taliban oder in Deutschland gegen Nazis eingesetzt.

    Gegen angebliche rechtsradikale Nazis, sprich Deutsche, werden Artellerie, Flieger, Mgs, Panzer, Schusswaffen und das schwerst bewaffnete SEK eingesetzt, gegen Araber, Musels, refugees ( MIRI !!!!! ) wird die Polizei am Eingreifen gehindert. Von auch von Deutschen gewählten deutschen Politikern.

    Eine einzige SEK-Einheit ohne Wasserwerfer und Schusswaffeneinsatz würde genügen, das ganze feige, kampfunfähige und verteidigungsunwillige H4-Migranten- Muselpack an einem einzigen Tag festzunehmen, und abzuschieben. Aber das wird von den deutschen Politiker verhindert, die gegen deutsche steuerzahlende friedliche Pegisten Tausende schwerst bewaffneter Polizisten aufbieten, und gegen angebliche Neo-Nazis Artellerie, Flak, Flugzeuge, Geschütze, MGs und Panzer auffahren lassen. Und das Schlimme ist....das wissen die Araber-Musel-clans genau, und lachen sich kaputt. In Muselmanien, pardon Saudi-Arabien, wäre das Gesocks und Gelumpe längst einen Kopf kürzer.
    Geändert von cornjung (07.10.2016 um 12:36 Uhr)
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  2. #12
    Eine Schand für 'schland Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Runnin' with the päck
    Beiträge
    15.193

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Wenn man das Wort "Clan" durch "Mafia" ersetzt, kommt man der Wahrheit sehr nahe.
    Und da liegt der Hund begraben. Italien hat große Schwierigkeiten, weil die Mafia eine Verwurzelung in der Bevölkerung hat.
    Die "Clans" sind noch tiefer drin. Ist ein Stadtviertel erst mal gefallen, kann man diesen "Clans" nicht mehr beikommen, da man einen Krieg gegen das ganze Viertel fahren müsste.
    Die Journaille würde sofort wieder was von "Warschauer Ghettoaufstand" fabulieren und die ganze Aktion würde mit einem Fiasko und einigen geschassten Verantwortlichen enden.

    Wir sind noch nicht für so einen Schritt bereit und wenn wir es sind, sind wir zu wenige.

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    11.700

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
    Ist ein Stadtviertel erst mal gefallen, kann man diesen "Clans" nicht mehr beikommen, da man einen Krieg gegen das ganze Viertel fahren müsste.Die Journaille würde sofort wieder was von "Warschauer Ghettoaufstand" fabulieren und die ganze Aktion würde mit einem Fiasko und einigen geschassten Verantwortlichen enden.
    Wenn es gegen angeblichen Neonazis, sprich Deutsche geht, werden sie nicht nur wie bisher 10.000 Polizisten zuzüglich das schwerst bewaffnete SEK inclusive SchusswaffenEINSATZ, sondern auch die Bundewehr einstzten. Verlass dich darauf. Beitrag 11 ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  4. #14
    Eine Schand für 'schland Benutzerbild von Sathington Willoughby
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    Runnin' with the päck
    Beiträge
    15.193

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Wenn es gegen angeblichen Neonazis, sprich Deutsche geht, werden sie nicht nur wie bisher 10.000 Polizisten zuzüglich das schwerst bewaffnete SEK inclusive SchusswaffenEINSATZ, sondern auch die Bundewehr einstzten. Verlass dich darauf. Beitrag 11 ?
    Ja. Nur halt nicht gg. die Mafia/Clans.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Torgau und Landkreis Freising
    Beiträge
    13.338

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... dann frage ich mich woher denn das Geld dafür kommt ..
    Na, aus den Druckerpressen und Münzanstalten der Zentralbanken! Woher solls denn sonst kommen, wenns kein Falschegld ist ?

    Die antideutschen Faschisten (“AntiFa”)

    “Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‘Ich bin der Faschismus.’ Nein, er wird sagen: ‘Ich bin der Antifaschismus’.”
    (Ignazio Silone)




  6. #16
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    13.589

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
    Ja. Nur halt nicht gg. die Mafia/Clans.
    Ganz sicher nicht.
    "Lassen Sie mich daran erinnern, dass Extremismus bei der Verteidigung der Freiheit kein Laster ist. Und lassen Sie mich auch daran erinnern, dass Mäßigung im Streben nach Gerechtigkeit keine Tugend ist"

    Barry Goldwater, Republikaner und US-Präsidentschaftskandidat 1964

  7. #17
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    11.985

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
    Wenn man das Wort "Clan" durch "Mafia" ersetzt, kommt man der Wahrheit sehr nahe.
    Und da liegt der Hund begraben. Italien hat große Schwierigkeiten, weil die Mafia eine Verwurzelung in der Bevölkerung hat.
    Die "Clans" sind noch tiefer drin. Ist ein Stadtviertel erst mal gefallen, kann man diesen "Clans" nicht mehr beikommen, da man einen Krieg gegen das ganze Viertel fahren müsste.
    Die Journaille würde sofort wieder was von "Warschauer Ghettoaufstand" fabulieren und die ganze Aktion würde mit einem Fiasko und einigen geschassten Verantwortlichen enden.

    Wir sind noch nicht für so einen Schritt bereit und wenn wir es sind, sind wir zu wenige.

    Exakt das. Ein Teil der muselmanischen Bevölkerung würde ein Verschwinden der Clans sicher begrüßen, die Jugend würde
    dann aber zu großen Teilen hinter den oft als "cool" empfundenen "Gangstas" stehen. Man findet die halt "cool", es sind Vorbilder
    und manch einer hofft über den Anfang von Laufburschendiensten später aufzusteigen. Bei solchen Aktionen werden auch plötzlich
    viele Schußwaffen auftauchen und man hat den Salat. Zumindest wenn das Pack noch früh genug Wind bekommt von solchen Aktionen.
    Und man glaube nicht das die in der Polizei, Stadträten etc keine Informanten sitzen haben könnten.

    Und wenn die Aktion nicht vorher auffliegt und gelingt, so um 4:30 morgens, beste Zeit für Überfälle jeder Art, dann wird eben
    hinterher der Mob toben. Und mit einem SEK ist dann nicht mehr getan. Dafür brauchts dann Waffen-SS Methoden.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  8. #18
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.202

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Exakt das. Ein Teil der muselmanischen Bevölkerung würde ein Verschwinden der Clans sicher begrüßen, die Jugend würde
    dann aber zu großen Teilen hinter den oft als "cool" empfundenen "Gangstas" stehen. Man findet die halt "cool", es sind Vorbilder
    und manch einer hofft über den Anfang von Laufburschendiensten später aufzusteigen. Bei solchen Aktionen werden auch plötzlich
    viele Schußwaffen auftauchen und man hat den Salat. Zumindest wenn das Pack noch früh genug Wind bekommt von solchen Aktionen.
    Und man glaube nicht das die in der Polizei, Stadträten etc keine Informanten sitzen haben könnten.

    Und wenn die Aktion nicht vorher auffliegt und gelingt, so um 4:30 morgens, beste Zeit für Überfälle jeder Art, dann wird eben
    hinterher der Mob toben. Und mit einem SEK ist dann nicht mehr getan. Dafür brauchts dann Waffen-SS Methoden.
    So ein Dirlewanger Bataillon ?
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  9. #19
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.590

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Die H-4 , pardon " Schutz " suchenden Asylanten, Migranten, Neger, Musel, Zigeuner refugee welcome plärrende Kirche und Politik verhindert gemeinsam den Einsatz deutscher Elite-und Spezialeinheiten gegen die Araber-clans. Eine einzige SEK würde an einem einzigen Tag dem Spuk ein Ende bereiten. Aber die werden nur in Afghanistan gegen den Taliban oder in Deutschland gegen Nazis eingesetzt.

    Gegen angebliche rechtsradikale Nazis, sprich Deutsche, werden Artellerie, Flieger, Mgs, Panzer, Schusswaffen und das schwerst bewaffnete SEK eingesetzt, gegen Araber, Musels, refugees ( MIRI !!!!! ) wird die Polizei am Eingreifen gehindert. Von auch von Deutschen gewählten deutschen Politikern.

    Eine einzige SEK-Einheit ohne Wasserwerfer und Schusswaffeneinsatz würde genügen, das ganze feige, kampfunfähige und verteidigungsunwillige H4-Migranten- Muselpack an einem einzigen Tag festzunehmen, und abzuschieben. Aber das wird von den deutschen Politiker verhindert, die gegen deutsche steuerzahlende friedliche Pegisten Tausende schwerst bewaffneter Polizisten aufbieten, und gegen angebliche Neo-Nazis Artellerie, Flak, Flugzeuge, Geschütze, MGs und Panzer auffahren lassen. Und das Schlimme ist....das wissen die Araber-Musel-clans genau, und lachen sich kaputt. In Muselmanien, pardon Saudi-Arabien, wäre das Gesocks und Gelumpe längst einen Kopf kürzer.



    Das könnte man tun. Man hätte die auch nicht mit Viedeo Clips hieher einladen müssen, man hätte die Grenzen dicht machen können sofort, dann hätten wir die Probleme gar nicht gehabt.

    Das ist einVernichtungsplan und der läuft so, wie er läuft.

  10. #20
    Nie wider Deutschland! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    50.193

    Standard AW: Ausländische Clans übernehmen langsam die Macht?

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Unglaublich. Und wann kommt die offizielle Sharia und Religionspolizei?

    Scheinbar gibt sich dieser Staat wirklich immer mehr selbst auf (wie andere Staaten auch). Wer auf fremde Polizisten setzt um Ruhe und Ordnung zu bringen hat eigentlich schon fertig.
    Auch türkische Polizisten (nicht hier geborene Türken, sondern Beamte aus der Türkei) sollten in NRW mal aushelfen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]




+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie konnten nur so viele Idioten die Macht in der Welt übernehmen
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 18:34
  2. Staat kapituliert vor der Macht ausländischer Clans
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.11.2013, 16:52
  3. Macht der Clans
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 11:41
  4. Frauen übernehmen die Macht in der Schweiz
    Von Berwick im Forum Europa
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 13:09
  5. Die Macht der Clans
    Von McDuff im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 09:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 204

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben