Umfrageergebnis anzeigen: Was denkst du darüber?

Teilnehmer
49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nichts.

    8 16,33%
  • Menschlich und sympathisch!

    10 20,41%
  • Oje, symptomatisch für den Zustand des Westens...

    33 67,35%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 79

Thema: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

  1. #21
    Rechtsextremismus Experte Benutzerbild von Bananenrepublik
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    Pjöngjang
    Beiträge
    918

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Du hat ja ein staunenswert schmales Weltbildchen. Mehr als die Alternative Heulsuse-Massenmörder paßt da nicht hinein? Na, dann muß du auch nicht soviel nachdenken.
    Wir haben halt alle unser Weltbild.Du bist Christ , das kann für einige auch als ein "staunenswert schmales Weltbildchen" erachtet werden.
    We should support whatever the enemy opposes and oppose whatever the enemy supports. -Mao Zedong
    Sozialismus ist eine Wissenschaft - Kim Jong IL

  2. #22
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.294

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Kater Beitrag anzeigen
    Aber dafür keine Marine.
    Ich meine doch. Irgendeine "Boot-Kompanie" oder sowas.

  3. #23
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.315

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich meine doch. Irgendeine "Boot-Kompanie" oder sowas.

    "Motorbootkompanie 10!
    "Erst wenn man anfängt, gegen den Strom zu schwimmen, merkt man eben, wie viel Dreck einem entgegenkommt."

    Uwe Steimle

  4. #24
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.413

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    "Motorbootkompanie 10!
    Hier isse!


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Flugzeugträger und U-Boote sind noch in der Planung. >ß´)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  5. #25
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.610

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Bananenrepublik Beitrag anzeigen
    Wir haben halt alle unser Weltbild.Du bist Christ , das kann für einige auch als ein "staunenswert schmales Weltbildchen" erachtet werden.
    Nicht für den, der den immensen Reichtum des Christentums hinsichtlich seiner theologischen, religiösen, philosophischen, kulturprägenden (in Richtung der Architektur, der Musik, der Literatur, der bildenden Kunst, der Lebenskultur) Prägungen und Auswirkungen berücksichtigt. Unabhängig davon, ob die Beurteilung positiv oder negativ ausfällt.

    Daß du aber nur zur Absonderung von zeitgeistigen Floskeln imstande bist, mag mit deiner diesbezüglichen Unbildung entschuldigt werden. Sei getröstet, auch in dieser Hinsicht segelst du hart am Winde der Gegenwart.
    Vertrauet Eurem Magistrat,
    Der fromm und liebend schützt den Staat
    Durch huldreich hochwohlweises Walten;
    Euch ziemt es, stets das Maul zu halten.

    - Heinrich Heine

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.740

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Bananenrepublik Beitrag anzeigen
    Wir haben halt alle unser Weltbild.Du bist Christ , das kann für einige auch als ein "staunenswert schmales Weltbildchen" erachtet werden.
    Nein, es könnte nackte Einbildung sein.

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.740

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Nicht für den, der den immensen Reichtum des Christentums hinsichtlich seiner theologischen, religiösen, philosophischen, kulturprägenden (in Richtung der Architektur, der Musik, der Literatur, der bildenden Kunst, der Lebenskultur) Prägungen und Auswirkungen berücksichtigt. Unabhängig davon, ob die Beurteilung positiv oder negativ ausfällt.

    Daß du aber nur zur Absonderung von zeitgeistigen Floskeln imstande bist, mag mit deiner diesbezüglichen Unbildung entschuldigt werden. Sei getröstet, auch in dieser Hinsicht segelst du hart am Winde der Gegenwart.
    Nur die insgesamt den immensen Reichtum des Christentums ermöglichenden OPFER des Christentums sind zu berücksichtigen! Und dazu im Vergleich, sind alle anderen UNkulturprägende Auswirkungen ein Klacks!

  8. #28
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.839

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Bananenrepublik Beitrag anzeigen
    Ihr scheint ja einen von Falkenhayn viel besser zu finden.Jemand der ohne mit der Wimper zu zucken ein paar hunderttausend leben sinnlos abschlachten lässt.
    Was für ein schwachsinniger Vergleich.
    Nein, darum geht es nicht. Es geht darum wie solche Leute dann in einer echten Krise, einem echten V-Fall reagieren.
    Es heißt auch nicht das ein Kommandeur nicht menschlich reagieren darf, sondern das er das besser nicht vor der Kamera tut.
    Kann er später zuhause machen. Soviel er möchte und so viel wie er es braucht. Aber VOR der Kamera sollte er so etwas besser nicht tun.
    Das grenzt an Wehrkraftzersetzung. Was macht er erst bei einem echten V-Fall wo es vieleicht, je nach Situation, zwingend wird ganze Einheiten
    bis zum letzten Mann kämpfen zu lassen um damit eine Situation zu schaffen die es anderen Einheiten erlaubt sich zu rekonfigurieren bzw nach
    einem taktischen Rückzug neue Verteidigungsstellungen zu erstellen? Kann er das? So etwas, das eine Nachhuteinheit mehr oder weniger geopfert
    wurde um den Vormarsch des Feindes solange herauszuzögern bis neue Frontstellungen etabliert wurden, das gab es in jedem Krieg und wird es
    in jedem weiteren Krieg geben. Wie ist ein Mann der öffentlich heult dann in so einer Situation die genau dieses Vorgehen erzwingt? Da kann er sich
    öffentliches Heulen einfach nicht erlauben weil es die Moral der Truppe, die in solchen Momenten eh schon am kippeln sein könnte, vollends untergraben
    würde. Heulen kann er soviel er will aber nicht vor der Kamera und erst recht nicht vor seinen Männern. Wenn man diese Art der Selbstkontrolle nicht hat,
    dann ist man im Militär definitv fehl am Platze.

    Das Beispiel Falkenhayn zeigt nur das andere, genauso sinnlose und gefährliche Extrem und steht hier nicht zur Debatte.
    Geändert von Erich von Stahlhelm (09.10.2016 um 15:29 Uhr)
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  9. #29
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.374

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man könnte die folgenden militärischen Dienstgrade einführen:

    KW Alt
    KW Mezzosopran
    KW Sopran
    KW Koloratursopran

    Evtl. noch abgestuft in „dramatisch“ und „lyrisch“. – „KW“ steht für „Klageweib“.

  10. #30
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.740

    Standard AW: Schweizer Luftwaffenchef weint vor laufender Kamera

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man könnte die folgenden militärischen Dienstgrade einführen:

    KW Alt
    KW Mezzosopran
    KW Sopran
    KW Koloratursopran

    Evtl. noch abgestuft in „dramatisch“ und „lyrisch“. – „KW“ steht für „Klageweib“.
    Verteidigungsminister: KMW Countertenor!- " KMW" steht für Klagemannweib!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 07.09.2014, 20:49
  2. Ein Schuss ertönt – vor laufender Kamera.
    Von Ingeborg im Forum Europa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 16:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben