Umfrageergebnis anzeigen: Sollen die Skulpturen entfernt werden?

Teilnehmer
52. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    2 3,85%
  • Nein

    39 75,00%
  • unwichtig

    10 19,23%
  • jetzt erstrecht

    1 1,92%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 164

Thema: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

  1. #11
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.201

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Na klar. Gotteslästerung dulden wir hier nicht.
    .....






    .....schwupps und


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  2. #12
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Andernfalls werden Juden weiterhin diesem antisemitischen und schändlichen Abbild begegnen und in ihr ihre schlimmsten Erwartungen gegenüber dem Christlichen Glauben bestätigt sehen
    Das ist mir nun aber, pardon, scheissegal!
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  3. #13
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.907

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Bei historischer Kunst gibt es kein Kontra.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.770

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Na klar. Gotteslästerung dulden wir hier nicht.

    mich habt ihr wegen Veröffentlichung von Klarnamen gesperrt und Andere mit selben link nicht, Götter sind auch nicht unfehlbar auch wenn sie immer so tun
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.585

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    mich habt ihr wegen Veröffentlichung von Klarnamen gesperrt und Andere mit selben link nicht, Götter sind auch nicht unfehlbar auch wenn sie immer so tun
    Hast du zufällig die Klarnamen von jemandem veröffentlich , der seine Klardaten selber zigfach ins Netzt gestellt hat, und meint, international renommierte Kunsthistorikern und Vernissage-veranstlterin zu sein ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  6. #16
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.046

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Sonsee Beitrag anzeigen
    Martin Luther war ein bekennender Antisemit, natürlich muss man das wie immer im zeitlichen Kontext sehen, da glaubte man noch bedingungslos an die Bibel und sah die Juden als Gottesmörder an, vielleicht litt er aber auch an einer schweren geistigen Störung?!


    "Es ist erstaunlich, dass ... man ... einen Altersstarrsinn des 59jährigen Luther als psychologische Ursache dieser Schrift [Von den Juden und ihren Lügen] und ihres Inhalts sah. Wäre dies zutreffend, so müsste dieser Altersstarrsinn Luthers sich auch in seinen anderen ab 1542 verfassten Schriften, Briefen und Reden finden. Das ist aber nicht der Fall. Seine sonstige Verhaltensweise und seine Theologie unterscheiden sich nicht von denen der vorangehenden Jahrzehnte."
    (Der lutherische Theologe Walther Bienert in dem Buch "Martin Luther und die Juden", Frankfurt 1982, S. 130)
    Luther war ohne Zweifel ein scharfsinniger Mann.
    Ein großer Gelehrter, dem wir viel zu verdanken haben.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  7. #17
    Freidenkerin Benutzerbild von Sonsee
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Hast du zufällig die Klarnamen von jemandem veröffentlich , der seine Klardaten selber zigfach ins Netzt gestellt hat, und meint, international renommierte Kunsthistorikern und Vernissage-veranstlterin zu sein ?
    Uhh jetzt werd ich aber neugierig, wer wars?
    ’’In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘
    Franklin Delano Roosevelt

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.585

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Sonsee Beitrag anzeigen
    Uhh jetzt werd ich aber neugierig, wer wars?
    Willste, dass ich schon wieder gesperrt werde ?
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  9. #19
    Freidenkerin Benutzerbild von Sonsee
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    1.330

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Willste, dass ich schon wieder gesperrt werde ?
    Natürlich nicht, vielleicht eine kleine PN lach, oder ist das auch ein Tabu.
    ’’In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn es doch passiert, war es so geplant.‘‘
    Franklin Delano Roosevelt

  10. #20
    renitent Benutzerbild von Anne Bonny
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Ein "Tabu" - welche fallen euch noch ein?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]Da sieht man mal, wie lange das schon geht...
    Ganz schön schäbig, sowas an einem "Gotteshaus" anzubringen.
    Ich plädiere dafür, die Skulptur abzutragen und einem Museum zur Geschichte der Juden in Deutschland zu überlassen.

    Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“

    (Helmut Schmidt, SPD-Altkanzler, 2008 in seinem Buch Außer Dienst, S. 236).

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 04:48
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 21:32
  3. Kann man noch auf "Deutschland" bauen! Oder sind längst alle "Terraner"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 04:15
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 20:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 52

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben