+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: phishing warnung !

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.079

    Standard AW: phishing warnung !

    Man sollt Linux nicht als root user benutzen dann geht es schon.
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    19.697

    Standard AW: phishing warnung !

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Naja ich hab auf meinem 2GB Debian image (auf dem Smarthphone) einen Video Downloader gehabt im Firefox.
    Woher der VideoDownloader kam keine Ahnung :-)
    Es ist ein chroot Image, frisch ge - bootstrap -ed. Alles frisch ohne Installations-CD oder so.
    Manchmal ganz rein zufälllig hat sich da ein Firefox geöffnet mit dem Video-downloader.
    Man muss dazu sagen bei mir läuft dieser Firefox als root :-)
    Naja zum Glück darf root doch nicht alles auf Android, z.B auf die Sd Carte zugreifen.
    Wahrscheinlich kam der Video Downloader von einem Firefox plugin, welches ich aus Zeitgründen vom Linux-PC rüberkopiert hab, den ganzen Ordner :-)

    Da hab ich vielleicht geschwitzt, das Problem ist ja das man nicht wissen kann wie Android die User IDS vergibt, von dem das Chroot debian nichts mitbekommt.
    Hab firefox geputzt....
    Was auch komisch war, die habe den Iceweazel Browser mit Firefox ersetzt in Debian.
    Es kann sein das Firefox den alten mozialla Ordner von Iceweazel übernommen hat.
    Warum bei einem Update der Iceweazel raußgeflogen ist, ich kann es nicht sagen.
    Hab jetzt einen user eingerichten mit UID 1003 weil 1000 von Android vergeben ist.... naja so oft mach ich da nichts. :-)
    ....
    Ähm, um auf die sd-Karte zugreifen zu können, brauchst Du ja gerade Root-Rechte. Jedenfalls ab 4.4 oder so.
    Hat mich bei 6.01 geärgert.

  3. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.079

    Standard AW: phishing warnung !

    Android 6 ist sdcard_rw 10016 oder 10017 (GID).
    Mit "adb shell" und dann "su" nichts geht nicht, keine Ordner anlegen oder umbennenen.
    Lesen kann ich nicht sagen, es ist ein Nexus 5 Smarthone.
    Die SD_card wird mit diesen Rechten gemountet von Android 6.
    Jetzt kommt es, das hab ich lange nicht gewußt weil ich die sdcard /dev/loop/mmc... mit der Busybox mit mount --bind anbinde und dann ist dieser Ordner root:root nicht mehr root:sdcard_rw.
    Das Chroot Linux kann darauf zugreifen ADB aber nicht und die Busybox auch nicht, es muss vorher woanderns mit mount --bind ... ... angebunden werden als SuperUser.
    Naja... so ganz wird man darauß nicht schlau aufgefallen ist es mir eben weil die Busybox das Debian image nicht mit e2fsck checken konnte was immer ging mit anderen Android versionen.

    Ahso das Nexus 5 hat eigentlich keine SD-Card, zum wechseln.
    Dort ist der MMC Chip so formatiert das es praktische wie eine SDCard behandelt wird, die Partition.
    Naja aber der MMC Chip macht bald schlapp, vieles läuft zwar im Ram aber ist echt schwach wenn es keine SD-CArd zum Wechseln gibt.
    Aber diese SD-Karten machen auch schlapp, das hätt ich nie gedacht wie schwach die die sind. Auf einmal nur noch lesbar.
    Ist bis jetzt nur einmal vorgekommen :-) :-) :-) was ist da los. Man meint man hat es gespeichert und man schaltet das Smartphone wieder ein nichts gespeichert, obwohl es so gescheint hat :-)
    Die Rasperry PI-ler kennen das auch. Man sollte das Telefon nicht als Rasperry PI benutzen :-)
    Geändert von dZUG (16.12.2016 um 23:33 Uhr)
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  4. #44
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.648

    Standard AW: phishing warnung !

    Ein Debian auf Androiden? Wie heißt das wo bekommt man es und gibt es dazu ein Wiki?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  5. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.079

    Standard AW: phishing warnung !

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist Zeitaufwendig und erfordert viel Geduld.
    Und was man damit letztendlich anfangen kann steht nicht fest.
    Es läuft, aber alles was man damit machen kann, gibt es auch Apps für Android.
    Eigentlich ist das nicht sehr nützlich, außer man hat Linux Kenntnisse :-)
    Geändert von dZUG (17.12.2016 um 19:57 Uhr)
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    19.697

    Standard AW: phishing warnung !

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Android 6 ist sdcard_rw 10016 oder 10017 (GID).
    Mit "adb shell" und dann "su" nichts geht nicht, keine Ordner anlegen oder umbennenen.
    Lesen kann ich nicht sagen, es ist ein Nexus 5 Smarthone.
    Die SD_card wird mit diesen Rechten gemountet von Android 6.
    Jetzt kommt es, das hab ich lange nicht gewußt weil ich die sdcard /dev/loop/mmc... mit der Busybox mit mount --bind anbinde und dann ist dieser Ordner root:root nicht mehr root:sdcard_rw.
    Das Chroot Linux kann darauf zugreifen ADB aber nicht und die Busybox auch nicht, es muss vorher woanderns mit mount --bind ... ... angebunden werden als SuperUser.
    Naja... so ganz wird man darauß nicht schlau aufgefallen ist es mir eben weil die Busybox das Debian image nicht mit e2fsck checken konnte was immer ging mit anderen Android versionen.

    Ahso das Nexus 5 hat eigentlich keine SD-Card, zum wechseln.
    Dort ist der MMC Chip so formatiert das es praktische wie eine SDCard behandelt wird, die Partition.
    Naja aber der MMC Chip macht bald schlapp, vieles läuft zwar im Ram aber ist echt schwach wenn es keine SD-CArd zum Wechseln gibt.
    Aber diese SD-Karten machen auch schlapp, das hätt ich nie gedacht wie schwach die die sind. Auf einmal nur noch lesbar.
    Ist bis jetzt nur einmal vorgekommen :-) :-) :-) was ist da los. Man meint man hat es gespeichert und man schaltet das Smartphone wieder ein nichts gespeichert, obwohl es so gescheint hat :-)
    Die Rasperry PI-ler kennen das auch. Man sollte das Telefon nicht als Rasperry PI benutzen :-)
    Deswegen
    habe ich regelmäßige Sicherungskopien der sd - Karten und immer zwei frische in Reserve

  7. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.079

    Standard AW: phishing warnung !

    Beim Nexus 5 gibt es keine sd Karte zum wechseln.
    Ist der Chip fertig geht nichts mehr außer ihn zu wechseln mit dem Lötkolben :-) :-)
    Zur Sicherheit hab ich das hier gemacht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Chip kostet 30 Euro oder so, hab mich schon schlau gemacht.
    Von den ungefähr 100 "Pins" werden nur 8 oder so wirklich gebraucht.
    Naja.. das handy ist eigentlich das richtige und ich hab noch eins mit SD-Karte.
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    19.697

    Standard AW: phishing warnung !

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Beim Nexus 5 gibt es keine sd Karte zum wechseln.
    Ist der Chip fertig geht nichts mehr außer ihn zu wechseln mit dem Lötkolben :-) :-)
    Zur Sicherheit hab ich das hier gemacht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Chip kostet 30 Euro oder so, hab mich schon schlau gemacht.
    Von den ungefähr 100 "Pins" werden nur 8 oder so wirklich gebraucht.
    Naja.. das handy ist eigentlich das richtige und ich hab noch eins mit SD-Karte.
    ....
    Bei Handy und Tablet gibt es für mich zwei Ausschlußkriterien:
    1. sd-karte
    2. Wechselakku
    Ist eines von beiden nicht vorhanden - > Müll

    Hat sich beim Firmenhandy gezeigt (Lumia 950 mit W10): Akku kaputt, nichts geht mehr

  9. #49
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    15.648

    Standard AW: phishing warnung !

    Zitat Zitat von dZUG Beitrag anzeigen
    Es ist Zeitaufwendig und erfordert viel Geduld.
    Und was man damit letztendlich anfangen kann steht nicht fest.
    Es läuft, aber alles was man damit machen kann, gibt es auch Apps für Android.
    Eigentlich ist das nicht sehr nützlich, außer man hat Linux Kenntnisse :-)
    Danke, ich dachte, damit kann man den Google-Scheiß komplett umgehen, aber das kann man ja auch mit Cyanogenmod nicht wirklich.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  10. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    13.079

    Standard AW: phishing warnung !

    Sagen wir mal so ich hab jetzt gerade ein neuse Image gemacht und auch gerade getestet.
    Und zwar nicht Debian jessie läuft sondern Debian strech was erst nächstes Jahr raußkommt.
    Mencoder da und FFmpeg alles das neuste und es läuft echt gut durch.
    Also ich hab ja einen Samba-Server im Image und das Script läuft.
    Ich binde die Laufwerke über Samba ein und lass das FFmpeg Script laufen.
    Das ffmpeg hat alle codecs nicht so wie bei Debian Jessie es läuft wie geschmiert :-) :-) :-) :-)
    Ahso das 2 GB IMage von Debian strech hat gepackt nur 490MB
    Hallo LEUTE
    Hiermit möchte ich klarstellen das ich ein Hauptschüler bin, und in Fächer wo Einstein vorkam nie bestanden hab.

+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Online-Banking: BKA warnt vor Phishing-Malware
    Von DenkMal im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 18:38
  2. lausiger "Phishing"-Versuch
    Von Strandwanderer im Forum Medien
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:53
  3. Vorsicht! Phishing!
    Von kritiker_34 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 16:51
  4. Phishing-Aktion mit Deutsche Bank - Kunden?
    Von basti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 13:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben