User in diesem Thread gebannt : Kurti, Politikqualle and dulliSwedish


+ Auf Thema antworten
Seite 412 von 412 ErsteErste ... 312 362 402 408 409 410 411 412
Zeige Ergebnis 4.111 bis 4.120 von 4120

Thema: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

  1. #4111
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.741

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    Nein, wusste ich nicht. Wo bitte?
    Das ist aber schon der totale Zufall. Ur arg! 1. Sehen sich aehnlich,2. sind im richtigen Alter und 3. heissen auch noch genauso... und 4. sind sogar noch von der selben Staatsangehoerigkeit.
    Ich war auch total verblüfft, ganz ehrlich.Ich suche Dir das raus,bitte bißchen Geduld.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  2. #4112
    geht weiter.. Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    21.394

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ich war auch total verblüfft, ganz ehrlich.Ich suche Dir das raus,bitte bißchen Geduld.
    Das wird nichts nutzen.

    Ihr werdet euch weiter im Kreis drehen. Wie schrub Chronos mal so passend: Das argumentative Hamsterrad.
    Wo Wolle ist, ist auch ein Weib - Und sei es nur zum Zeitvertreib.






  3. #4113
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.741

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Du hast recht, ich suche gar nichts raus.Die Leute leben noch.Die Crew der Challenger bestand aus Zwerpygmäen,
    die für den Anschlag auf Reagan verantwortlich waren.Es war nie jemals jemand auf dem Mond.Wozu auch, noch gibts die ISS.
    Satelliten gibts nicht, Sonne, Mond und Sterne sind Lampen.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  4. #4114
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.741

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Es geht dabei unter das die USA 8 x glaube ich auf dem Mond gelandet sind, und 2 oder 3x nur umrundet. Man braucht schon sehr starke Nerven um so einen Betrug 1x durchzuführen aber über 10 x das traut sich keiner.
    Damit ist alles erklärt- ist mein Ernst.
    Es gibt auch für VTs sowas wie eine Plausibilitätsannahme.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  5. #4115
    Sprössling der Stille Benutzerbild von Enkidu
    Registriert seit
    13.01.2019
    Beiträge
    73

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #4116
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.863

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Im TV sagte einer, die Mondlandung als Fake zu inszenieren ist aufwendiger als die Mondlandung selber.

    Amstrong öffnete das rote Briefkuvert und da stand der Satz den er sagen sollte "ein kleiner Schritt..." Er sagte wer hat sich denn diesen Scheiß ausgedacht.
    Bündnisse schließt man mit Gott , und Pakte mit dem Teufel!

  7. #4117
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.863

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Ich glaube immer mehr die Fake Geschichten kommen von jüdischen Organisationen, so wollen es einfach nicht zulassen das "Nazis" den Mond erobert haben.

    Zitat Wernher von Braun

    "Ich bekam ein Schreiben das wir jetzt der SS unterstehen, und mit der Post bekam ich eine SS Uniform zugeschickt"!
    Bündnisse schließt man mit Gott , und Pakte mit dem Teufel!

  8. #4118
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.863

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die deutsche Raketen Entwicklung war eigenständig und benutzte keine Erkenntnisse von Goddard oder Ziolkowski


    Mit seinen Ideen war Ziolkowski in visionärer Weise seiner Zeit voraus und fand damit im zaristischen Russland nur geringe Beachtung.
    Erst durch die Veröffentlichung von Hermann Oberths Buch Die Rakete zu den Planetenräumen von 1923, welches breite internationale Resonanz auslöste und als eigentliches Geburtsdatum einer nun stetig zunehmenden wissenschaftlichen Beschäftigung mit Raketentechnik und Weltraumfahrt gelten kann, erinnerte sich der russlanddeutsche Autor Friedrich Zander (oft auch Fridrik Tsander genannt) wieder eines Zeitschriftenartikels, den er einst gelesen hatte. Er trat in Kontakt zu Ziolkowski und veröffentlichte ein Buch über dessen Person und Arbeiten, wodurch Ziolkowski einem breiteren russischen und auch internationalen Publikum bekannt wurde.
    Im politischen System der Sowjetunion fanden die Arbeiten Ziolkowskis nunmehr Anerkennung und Unterstützung. Sein Gedankengut wurde außerordentlich populär. So entspricht das Raumschiff im Roman Aëlita des Schriftstellers Alexei Tolstoi fast völlig den Vorstellungen Ziolkowskis.


    Zusammen mit Hermann Oberth und Robert Goddard gilt Ziolkowski als Vordenker und Pionier der Raumfahrt. Seine beiden letzten Veröffentlichungen sind das Album der kosmischen Reisen von 1932 und Die höchste Geschwindigkeit bei Raketen von 1935. Es war ihm jedoch nicht vergönnt, die praktische Umsetzung seiner Ideen zu erleben. Ziolkowski prognostizierte den Beginn der Raumfahrt für 1950 (tatsächlich 1957, siehe Sputnik) und den ersten Menschen im Weltall für 2000 (tatsächlich 1961, siehe Juri Gagarin).
    Bündnisse schließt man mit Gott , und Pakte mit dem Teufel!

  9. #4119
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    6.872

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich glaube immer mehr die Fake Geschichten kommen von jüdischen Organisationen, so wollen es einfach nicht zulassen das "Nazis" den Mond erobert haben.

    Zitat Wernher von Braun

    "Ich bekam ein Schreiben das wir jetzt der SS unterstehen, und mit der Post bekam ich eine SS Uniform zugeschickt"!
    Die Leitung der SS samt einer Menge sorgfältig ausgewählter Familien plus die nicht erbeutete deutsche Hochtechnologie haben sich nach 1945 zuerst nach Argentinien / Südamerika abgemacht. Martin Bormann dürfte dabei eine entscheidende Rolle für die Organisation des "Krieges nach dem Krieg" gespielt haben.

    Dafür spricht, wenn man mal richtig recherchiert, eine ganze Menge. Und offenbar läuft da selbst heute noch etwas im Hintergrund, das die Regierungen zwar wissen, aber die breite Masse nicht zu hören bekommt.
    SHOCK CLAIM: Colony of 'aliens in buildings on Moon stops humans ever returning'

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  10. #4120
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.863

    Standard AW: Mondlandung faketheorie endgültig tot.

    Goddard und Ziolkowski werden in der heutigen Geschichtsschreibung immer größer, während die Leistungen von Wernher von Braun immer weniger werden, es gibt sogar schon TV Dokus über die Weltraumfahrt, da wird Wernher von Braun noch nicht mal mehr erwähnt.Hermann Oberth der Vater der Weltraumfahrt wird überhaupt nicht mehr erwähnt, Oberth war in den 60er Jahre Mitglied der NPD.

    Bündnisse schließt man mit Gott , und Pakte mit dem Teufel!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wird die GEZ endgültig zur Datenkrake?
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 23:21
  2. Bankgeheimnis endgültig abgeschafft
    Von cajadeahorros im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 19:37
  3. Republikaner endgültig am Ende?
    Von Abendländer im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 00:46
  4. spd dreht endgültig durch!
    Von ernesto, die katze im Forum Deutschland
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 02:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 301

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben