+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

  1. #1
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.909

    Standard 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Huhuuuuu Foristi!

    Heute war ich nach langer Zeit mal wieder in der Frankfurter Innenstadt. Und zwischen Hauptwache und Römer hatten 2 ältere, tapfere Damen einen ziemlich großen Stand aufgebaut.
    Dort wieden sie auf den Swastika-Rehabilitationstag hin. Ich hatte den Stand längere Zeit im Auge - Doch weit und breit keine Antifa, keine linksbündnisse, skorpione oder der ZVJ.

    Sie wiesen auf die Schönheit des symbols hin, in wievielen Religionen es seinen Niederschlag hat und wofür es alles missbraucht wurde.

    Da allein dieses Symbol Sprengstoff ist, bitte ich davon abzusehen eigene Bilder hochzuladen. Aber wir können ja hier mal über die Verbreitung debattieren und welche Erfahrung IHR in eurem Alltag mit diesem Symbol gemacht habt.

    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  2. #2
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Das sind Raelianer, die größte Spinnersekte seit der Vertreibung aus dem Paradies.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.159

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Huhuuuuu Foristi!

    Heute war ich nach langer Zeit mal wieder in der Frankfurter Innenstadt. Und zwischen Hauptwache und Römer hatten 2 ältere, tapfere Damen einen ziemlich großen Stand aufgebaut.
    Dort wieden sie auf den Swastika-Rehabilitationstag hin. Ich hatte den Stand längere Zeit im Auge - Doch weit und breit keine Antifa, keine linksbündnisse, skorpione oder der ZVJ.

    Sie wiesen auf die Schönheit des symbols hin, in wievielen Religionen es seinen Niederschlag hat und wofür es alles missbraucht wurde.

    Da allein dieses Symbol Sprengstoff ist, bitte ich davon abzusehen eigene Bilder hochzuladen. Aber wir können ja hier mal über die Verbreitung debattieren und welche Erfahrung IHR in eurem Alltag mit diesem Symbol gemacht habt.

    Meine Urgroßmutter und ihr Mann, ein im Moselland und Hunsrück bekannter Künstler, haben sich nach altem Vorbild in den Zwanzigern Schränke geschnitzt. Darauf sind so einige heindnische Symbole zu finden, Hakenkreuze als auch Keltenkreuze. Sind halt alte heilige Symbole unserer Vorfahren. Auch im Buddhismus und Hinduismus zu finden.
    Uralte Symbole von großer Kraft. Was kann das Symbol dafür von den Nazis benutzt zu werden?
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #4
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.909

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Das sind Raelianer, die größte Spinnersekte seit der Vertreibung aus dem Paradies.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja. Raelianer. Das hatte ich bei denen auf den Transparenten gelesen.

    Gehört hatte ich von denen noch nie. Die 2 alten Damen hatten was von den Zeugen Jehovas. Also... So optisch.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  5. #5
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.159

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Das sind Raelianer, die größte Spinnersekte seit der Vertreibung aus dem Paradies.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Naja, auch nicht wunderlicher als das was sonst so als organisierte Religionen auf dem Planeten so sein Unwesen treibt.
    Und im Gegensatz zu diesen haben sie bislang dem Menschen keinen Blutzoll epischen Ausmaßes gekostet.
    Jeder wie er mag.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.130

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Mit was sich die Leute so alles beschäftigen? Sachen gibts.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    61.136

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Meine Urgroßmutter und ihr Mann, ein im Moselland und Hunsrück bekannter Künstler, haben sich nach altem Vorbild in den Zwanzigern Schränke geschnitzt. Darauf sind so einige heindnische Symbole zu finden, Hakenkreuze als auch Keltenkreuze. Sind halt alte heilige Symbole unserer Vorfahren. Auch im Buddhismus und Hinduismus zu finden.
    Uralte Symbole von großer Kraft. Was kann das Symbol dafür von den Nazis benutzt zu werden?
    Selbst Putin reitet nicht ohne sein Swastika-Zaumzeug!


  8. #8
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.909

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Naja, auch nicht wunderlicher als das was sonst so als organisierte Religionen auf dem Planeten so sein Unwesen treibt.
    Und im Gegensatz zu diesen haben sie bislang dem Menschen keinen Blutzoll epischen Ausmaßes gekostet.
    Jeder wie er mag.
    Die heissesten waren die Davidianer vor 25 Jahren in Waco/Texas. Mit David Koresh.

    Okay. Das nur ganz knapp nebenbei bemerkt. Irgendwie kamen die mir jetzt in den Sinn.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  9. #9
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.995

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Meine Urgroßmutter und ihr Mann, ein im Moselland und Hunsrück bekannter Künstler, haben sich nach altem Vorbild in den Zwanzigern Schränke geschnitzt. Darauf sind so einige heindnische Symbole zu finden, Hakenkreuze als auch Keltenkreuze. Sind halt alte heilige Symbole unserer Vorfahren. Auch im Buddhismus und Hinduismus zu finden.
    Uralte Symbole von großer Kraft. Was kann das Symbol dafür von den Nazis benutzt zu werden?
    Vielleicht von Leuten benutzt wurde die , die Größe dieser Zeichen bewusst waren ...
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

  10. #10
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.159

    Standard AW: 29.10.2016 - Swastika Rehabilitationstag!

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Vielleicht von Leuten benutzt wurde die , die Größe dieser Zeichen bewusst waren ...
    Ich glaub die Vorbilder dieser Schnitzkunst kamen aus dem Tiroler Raum.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Spiegel 2016/41 vom 8.10.2016
    Von Nationalix im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 08:18
  2. Tollywood-Schauspielerin mit tollem Vornamen: Swastika Mukherjee
    Von Rumpelstilz im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 20:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben