+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

  1. #21
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.228

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Ach Uwe! Diesmal war’s das T-Shirt
    Wie sich Steimle immer wieder selbst in die rechte Ecke stellt




    DOCH WAS WILL STEIMLE MIT SEINEM T-SHIRT WIRKLICH SAGEN?

    „Ich will dazu eigentlich gar nichts sagen, schon um diesem ganzen Blödsinn nicht noch mehr Aufmerksamkeit zu widmen“, so Uwe Steimle zu BILD. „Nur eins. Ich bin Satiriker! Vermutlich hätte Jan Böhmermann für diesen Spruch einen doppelten Grimmepreis mit Eichenlaub bekommen.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Was wohl seine Kollegen vom staatlich verordneten Mainstreamhumor dazu sagen? Wahrscheinlich nichts! Oder Herr Welke & Co.?
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  2. #22
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    9.374

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Offenbar wartet der MDR noch die Wahl in Thüringen ab, direkt danach wird Steimle rausgeschmissen. Ein Rausschmiss vorher könnte ja der AfD helfen.

  3. #23
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.623

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    So viel zu Meinungs- und Kunstfreiheit!
    Wenn die Hetzer der Systempresse ihr Gehirn mal einschalten würden, dann würden sie erkennen, dass Steimle alles Mögliche ist, aber sicher kein Rechter.
    Das ist ein ganz normaler Deutscher mit eher linken gesellschaftspolitischen Ansichten. Der hat sogar in der Bundesversammlung für den von der Linkspartei nominierten Bundespräsidentenkandidaten Peter Sodann gestimmt
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  4. #24
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.228

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Wenn die Hetzer der Systempresse ihr Gehirn mal einschalten würden, dann würden sie erkennen, dass Steimle alles Mögliche ist, aber sicher kein Rechter.
    Das ist ein ganz normaler Deutscher mit eher linken gesellschaftspolitischen Ansichten. Der hat sogar in der Bundesversammlung für den von der Linkspartei nominierten Bundespräsidentenkandidaten Peter Sodann gestimmt
    Daraus wird man ihm einen Strick drehen! Ein sehr geschickt ausgewähltes Foto. Systempresse und Denunziantentum waren schon immer ein eingespieltes Team!

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wahlkampfabschluss der AfD im Comma Kulturhaus in Gera © Christian Jungeblodt für ZEIT Online

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  5. #25
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.849

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Offenbar wartet der MDR noch die Wahl in Thüringen ab, direkt danach wird Steimle rausgeschmissen. Ein Rausschmiss vorher könnte ja der AfD helfen.
    Yepp, Steimle wurde gekantet:

    "Keine Basis für vertrauensvolle Zusammenarbeit"
    Nach öffentlicher Kritik am MDR:Sender trennt sich von Kabarettist Uwe Steimle
    Mittwoch, 04.12.2019, 14:46
    Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) beendet die Zusammenarbeit mit dem Kabarettisten Uwe Steimle. Mehrfach hatte der Schauspieler und Satiriker mit umstrittenen Äußerungen auf sich aufmerksam gemacht.
    Jetzt zieht der Sender die Reißleine. "Der MDR sieht keine Basis mehr für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit", heißt es in einer Mitteilung auf Twitter. "Die @mdrde-Sendereihe 'Steimles Welt' wird 2020 nicht fortgesetzt".
    Zur Begründung teilte MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi mit: "Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Wiederholt hat Uwe Steimle in öffentlichen Äußerungen die Unabhängigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Frage gestellt, so etwa 2018 in einem Interview mit der 'Jungen Freiheit'. In diesem Interview wirft Herr Steimle dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk unter anderem mangelnde Staatsferne vor." Schon damals habe der MDR öffentlich klargestellt, dass diese Aussage nicht akzeptabel sei.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nun wird sich zeigen, wie Berufskollegen Steimles reagieren.....


    kd
    Umvolkung gegen AfD ! (ZEIT 27.10.19) nach Thüringen-Wahl:
    "Zuwanderung, jetzt… gezielte Migration aus dem Ausland." ----
    "Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrund keine... absolute Mehrheit mehr "(NZZ 09.07.19)

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.027

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Yepp, Steimle wurde gekantet:



    Nun wird sich zeigen, wie Berufskollegen Steimles reagieren.....


    kd
    Da fällt mir der "Judaslohn" ein - als ich mal in eine Sendung hinein geschaut hatte, wo der Steimle seine Meinung zu der Flüchtlingskrise gesagt hat, da haben ihn einige Schauspieler angegriffen und andere haben das Gesicht verzogen. Man muß sich mit den Sendern identisch geben, wer eine andere Meinung hat, egal ob richtig oder falsch, wird von denen, die unbedingt Rollen brauchen, oder Konzerte - und die vielleicht subventioniert werden und deshalb die Meinung der derzeitigen Macht brauchen, zur "Schnecke" gemacht - man muß ja "Gesicht" zeigen - denn vom Regiestuhl aus wird alles beobachtet - gab es da nicht mal was, wo man die Leute mit ihren Gesichtszügen beobachtet hat - bei Stalin, Mao und auch Hitler ?

    Man kann wohl alles in youtube erfahren - da gibt es mehr als genug zu sehen, wenn man bewußt sucht.

  7. #27
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.228

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Von wegen Satire darf alles........

    GG Art. 3

    (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
    (2) 1Männer und Frauen sind gleichberechtigt. 2Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
    (3) 1Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. 2Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.
    GG Art. 5

    (1) 1Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. 2Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. 3Eine Zensur findet nicht statt.

    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
    (3) 1Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. 2Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    62.745

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Yepp, Steimle wurde gekantet:



    Nun wird sich zeigen, wie Berufskollegen Steimles reagieren.....


    kd
    Gar nicht. Die werden sich eher noch mehr anpassen.

  9. #29
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.228

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Yepp, Steimle wurde gekantet:



    Nun wird sich zeigen, wie Berufskollegen Steimles reagieren.....


    kd
    Die meisten werden sich von ihm distanzieren!

    Solange das Berufsverbot nur die anderen trifft......macht man brav weiter als Hofnarr!
    Ein paar Witze über die AfD, ein paar Tritte unter die Gürtellinie von Höcke, Weidel u. Co. und man darf weiter am "Brot und Spiele-Programm" der Öffentlich Rechtlichen teilnehmen!
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  10. #30
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    20.623

    Standard AW: Uwe Steimle zu Gast im Riverboat 04.11.2016.

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Yepp, Steimle wurde gekantet:



    Nun wird sich zeigen, wie Berufskollegen Steimles reagieren.....


    kd
    Die AfD muss endlich zum GEZ-Boykott aufrufen. Das ist ein Thema - neben der Asylantenschwemme - mit dem sie punkten können.
    Um den Anschein des Aufrufs zu einer Straftat zu vermeiden, natürlich nicht direkt, aber so, dass jeder versteht, was gemeint ist.
    Wenn sich mindestens alle AfD-Wähler daran beteiligen, dann hat der Mitteldeutsche Rundfunk schon mal 30% weniger Zwangsgebühren zur Verfügung, um ihre fettgefressenen Angestellten zu alimentieren.
    Und Zwangsmaßnahmen gegen ein Drittel der Bevölkerung durchzusetzen ... das möchte ich mal sehen.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Spiegel 2016/41 vom 8.10.2016
    Von Nationalix im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 09:18
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 00:36
  3. UNO zu Gast bei den Freiheitsrebellen !!!
    Von Erik der Rote im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 12:42
  4. Die Welt zu Gast bei Freunden?
    Von gothmania im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 11:37
  5. Zu Gast bei Freunden ????
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 09:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 75

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben