+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 396

Thema: Flucht aus der DDR

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    8.993

    Standard Flucht aus der DDR

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Asoziale Republikflüchtlinge haben genügend Grenzsoldaten ermordet. War legitim oder?

    ---
    Hier ist wohl eine Erläuterung angebracht!

    Anmerkung von Mütterchen: diese Diskussion entwickelte sich in einem anderen Thread und wurde in diesen, dafür eröffneten Strang verschoben.
    Geändert von Mütterchen (21.11.2016 um 20:14 Uhr)

  2. #2
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    39.744

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Asoziale Republikflüchtlinge haben genügend Grenzsoldaten ermordet. War legitim oder?

    ---
    Höre ich da leise Bewunderung für DDR-Grenzschützer heraus?
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  3. #3
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Budapest
    Beiträge
    62.296

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Asoziale Republikflüchtlinge haben genügend Grenzsoldaten ermordet. War legitim oder?

    ---
    Hm, wie das ?
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #4
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.200

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Höre ich da leise Bewunderung für DDR-Grenzschützer heraus?
    Bewunderung nicht, aber Verständnis.
    Viele Republikflüchtlinge waren selbst bewaffnet und pirschten sich aus dem Hinterhalt ran.
    Es ging um Leben oder Tod. Da musste geschossen werden.

    Das System beleuchtet diese Vorfälle nur von Seiten der Grenzsoldaten.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #5
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Budapest
    Beiträge
    62.296

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Bewunderung nicht, aber Verständnis.
    Viele Republikflüchtlinge waren selbst bewaffnet und pirschten sich aus dem Hinterhalt ran.
    Es ging um Leben oder Tod. Da musste geschossen werden.

    Das System beleuchtet diese Vorfälle nur von Seiten der Grenzsoldaten.

    ---
    Wie läuft man über ein Minenfeld ? Schneidet dann den Zaun durch ?
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #6
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    39.744

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Bewunderung nicht, aber Verständnis.
    Viele Republikflüchtlinge waren selbst bewaffnet und pirschten sich aus dem Hinterhalt ran.
    Es ging um Leben oder Tod. Da musste geschossen werden.

    Das System beleuchtet diese Vorfälle nur von Seiten der Grenzsoldaten.

    ---
    Schon gut. Brauchst Dich nicht rechtfertigen.
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    8.993

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Bewunderung nicht, aber Verständnis.
    Viele Republikflüchtlinge waren selbst bewaffnet und pirschten sich aus dem Hinterhalt ran.
    Es ging um Leben oder Tod. Da musste geschossen werden.
    Das System beleuchtet diese Vorfälle nur von Seiten der Grenzsoldaten.
    ---
    Also ich bin sprachlos. In der völlig waffenlosen DDR pirschten sich VIELE bewaffnete Republikflüchtlinge ran. Mir sind da nur ganz wenige Einzelfälle bekannt. Und selbstverständlich waren alle Grenzverletzer asozial.
    Allein der kommentarlose Gebrauch der Systemsprache ist verwerflich!

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.200

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Schon gut. Brauchst Dich nicht rechtfertigen.
    Rechtfertigen muss ich mich nicht, ich war ja kein Grenzsoldat.
    Wäre ich aber einer gewesen, hätte ich nach Vorschrift gehandelt und im Notfall sicher auch geschossen. Allerdings nicht auf flüchtende Kinder und Frauen, nur auf Männer, die sich selbst zum Angriff bereit zeigen und Aufforderungen keine Folge leisten.


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    8.993

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Rechtfertigen muss ich mich nicht, ich war ja kein Grenzsoldat.
    Wäre ich aber einer gewesen, hätte ich nach Vorschrift gehandelt und im Notfall sicher auch geschossen. Allerdings nicht auf flüchtende Kinder und Frauen, nur auf Männer, die sich selbst zum Angriff bereit zeigen und Aufforderungen keine Folge leisten.
    ---
    Die todeswürdige Tat von ca. 99 Prozent aller Flüchtlinge bestand allein darin, nach Aufforderung nicht stehen zu bleiben. Angriffe sind kaum bekannt.

  10. #10
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.200

    Standard AW: Lakonische Antworten auf linke Slogans

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Die todeswürdige Tat von ca. 99 Prozent aller Flüchtlinge bestand allein darin, nach Aufforderung nicht stehen zu bleiben. Angriffe sind kaum bekannt.
    Nein, es waren zum Großteil Asoziale, die aus egoistischen Motiven ihre Familien im Stich ließen oder diese sogar selbst in Gefahr brachten.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 40 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die Flucht
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 15:15
  2. Flucht und Vertreibung
    Von Efna im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 15:49
  3. Flucht aus Deutschland!
    Von lupus_maximus im Forum Deutschland
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 18:46
  4. Muktada auf der Flucht
    Von pavelito im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 17:58
  5. TV-Tip "Die große Flucht"
    Von kettnhnd im Forum Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 11:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben