+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 73

Thema: Der rote Flirt mit dem Bösen

  1. #11
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Ultramarin
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    1.527

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Orthografisch optimal gelungen. Meine Hochachtung.

    Fettung durch mich
    Ja! Die packen sich eben ihre Pakete der Alimentierung selbst. Trifft doch den Nagel auf den Kopf!
    Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen - Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren - Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    schüttelten die Köpfe beim Sägen und - sägten weiter.
    Brecht

  2. #12
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.459

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    vermutlich wissen die sozis, was das österreichische volk denkt und wie die wahlen ausgehen werden. jetzt heissts, die seite wechseln. das haben die sozis in austria schon einmal hinter sich.......man erinnere sich nur an die schweinereien von fayman, als er tief mit seiner nase in merkels arsch rumgestochert hat....

    es steht eine zeitenwende an. (...) !
    Der FPÖ-Kandidat Hofer kann allen Umfragen mit 52 % der Stimmen rechnen und mit aller Wahrscheinlichkeit wird er auch in die Hofburg einziehen. In Österreich wird sich dann schon etwas ändern, aber auf unser Nachbarland Deutschland wird das keine größeren Auswirkungen haben. Eure Merkel sitzt fest im Sattel und wird auch in den nächsten Jahren die deutsche Politik prägen.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  3. #13
    Vom Selbstmördervolk Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    22.617

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Der FPÖ-Kandidat Hofer kann allen Umfragen mit 52 % der Stimmen rechnen und mit aller Wahrscheinlichkeit wird er auch in die Hofburg einziehen. In Österreich wird sich dann schon etwas ändern, aber auf unser Nachbarland Deutschland wird das keine größeren Auswirkungen haben. Eure Merkel sitzt fest im Sattel und wird auch in den nächsten Jahren die deutsche Politik prägen.

    Servus umananda
    das wird sie nicht! ich schwööööre!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von KuK
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Zwischen den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    4.644

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Moin, Jodlerkönig!

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    ja die sozis, die würden mit ihren erzfeinden packtieren, nur damit die ihre dreckigen fettranzen weiterhin am schweinefresstrog in form halten können.
    Ich finde die Formulierung ausgesprochen geglückt, weil der Erzfeind ja sein Volk als "Pack" bezeichnet hat und dann nur noch "tieren" übrigbleibt. Setzt man nun zwischen den beiden Wortteilen evtl. noch einen Deppen-Bindestrich, ergibt sich "Pack-Tieren", was der Bundesbürger ja wohl auch darstellen soll:
    Tiere, die man bepacken kann, z.B. mit neuen Steuern wie Pkw-Maut usw.

    Das Einzige an meines Freundes Jodlerkönigs Schreibstil, was mir nicht gefällt, ist die permanente Resistenz gegen die Achtung der Forenregeln.

    Hallo, Kurti!

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Orthografisch optimal gelungen. Meine Hochachtung.

    Fettung durch mich
    Jetzt mal bitte nicht so ironisch, sondern s.o. !

    Werte umananda!

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Der FPÖ-Kandidat Hofer kann allen Umfragen mit 52 % der Stimmen rechnen und mit aller Wahrscheinlichkeit wird er auch in die Hofburg einziehen. In Österreich wird sich dann schon etwas ändern, aber auf unser Nachbarland Deutschland wird das keine größeren Auswirkungen haben. Eure Merkel sitzt fest im Sattel und wird auch in den nächsten Jahren die deutsche Politik prägen.

    Servus umananda
    Dem walte Hugo Stinnes (wie man im Ruhrpott sagt, wenn man etwas zwingend vermeiden möchte), daß "dat Merkel" fest im Sattel sitzt. Ihre Resistenz gegen jede Art von Ratschlägen wird früher oder später ein politisches Erdbeben erzeugen, wogegen der Akt der "Machtergreifung" ein Kindergeburtstag war. Diese kinderlose Nägelkauerin hat es geschafft, nach diversen "Linksrutschen" ein Vakuum in der politischen Mitte zu erzeugen, welche sich jetzt durch die AfD vertreten fühlt. Helmut Kohls Gelaber, es dürfe keine politische Kraft rechts der Union geben, hat sie als politische Erbin des "großen Aussitzers" gründlichst versiebt. Ihre permanente Jagd nach auch noch den letzten Zehnteln unzufriedener SPD/FDP/Grünen - Stimmen hat so zu einer extremen Linksposition der Union geführt, daß es einem graust.

    Gruß an alle,

    KuK
    "Gotteslob" # 380, Strophe 9 und aktueller denn je:
    Melodie: "Großer Gott, wir loben Dich!"

    Sieh dein Volk in Gnaden an.
    Hilf uns, segne, Herr, dein Erbe;
    leit es auf der rechten Bahn,
    dass der Feind es nicht verderbe.
    Führe es durch diese Zeit,
    nimm es auf in Ewigkeit.

  5. #15
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.202

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Der FPÖ-Kandidat Hofer kann allen Umfragen mit 52 % der Stimmen rechnen und mit aller Wahrscheinlichkeit wird er auch in die Hofburg einziehen. In Österreich wird sich dann schon etwas ändern, aber auf unser Nachbarland Deutschland wird das keine größeren Auswirkungen haben. Eure Merkel sitzt fest im Sattel und wird auch in den nächsten Jahren die deutsche Politik prägen.

    Servus umananda
    Mußtest Du das sagen?
    Jetzt habe ich Magenkrämpfe.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  6. #16
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht.
    Beiträge
    8.353

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Die Merkel ist zu dumm, um in Deutschland weiterhin zu regieren. Die Sozen machen ihr schon jetzt Probleme, sie gibt andauernd alte CDU Positionen auf, um auf dem Kanzlersessel kleben zu können. Die wird so schnell und tief fallen wie kein anderer Politiker bisher gefallen ist. Die dumme Kuh kann sich nur halten, weil solche Arschlöcher wie Kauder, Seehofer, Altmeier und das ganze Pack von den Sozen sie gewähren lassen statt zu stürzen. Ich verstehe es einfach nicht. Sogar zufälliges Erschiessen dieses FDJ Miststückes würde sich für Deutschland in kürzester Zeit rentieren.
    Andere Frage - warum kann man nicht in Deutschland vorzeitig BT Wahlen veranstalten? Es gibt doch politisch einen Stilstand der niemanden hilft sondern die Lage Deutschlands immer schneller verschlechtert.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Motzi
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    860

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Naja, ausgerechnet der SPÖ-Chef und Bundeskanzler Christian Kern schmeichelt Heinz-Christian Strache 10 Tage vor der Präsidentschaftswahl, indem er dem Oppositionschef Respekt zollt, dass es diesem auch darum gehe, das Land voranzubringen. So schreibt es die Presse. Das ist schon ein merkwürdiger Zufall. Zumindest wenn man die österreichische Politik des letzten Jahres aufmerksam verfolgt hat.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Servus umananda
    Nun.

    Man sagt Kern ja eine gewisse Intelligenz voraus.

    Er hat das USA Wahlergebnis ausreichend analysiert und kam zu dem Schluss, daß es keinen Sinn macht gegen das Volk zu regieren.

    Anders kann ich mir dieses Theater von ihm nicht vorstellen.
    Der Forenfeuerwehrmann

  8. #18
    strammer Toitscher Benutzerbild von Moruk
    Registriert seit
    26.07.2016
    Ort
    BRD-Viehkäfig
    Beiträge
    437

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Die Merkel ist zu dumm, um in Deutschland weiterhin zu regieren. Die Sozen machen ihr schon jetzt Probleme, sie gibt andauernd alte CDU Positionen auf, um auf dem Kanzlersessel kleben zu können. Die wird so schnell und tief fallen wie kein anderer Politiker bisher gefallen ist. Die dumme Kuh kann sich nur halten, weil solche Arschlöcher wie Kauder, Seehofer, Altmeier und das ganze Pack von den Sozen sie gewähren lassen statt zu stürzen. Ich verstehe es einfach nicht. Sogar zufälliges Erschiessen dieses FDJ Miststückes würde sich für Deutschland in kürzester Zeit rentieren.
    Andere Frage - warum kann man nicht in Deutschland vorzeitig BT Wahlen veranstalten? Es gibt doch politisch einen Stilstand der niemanden hilft sondern die Lage Deutschlands immer schneller verschlechtert.
    Nein, nur die dummen deutschen Gartenzwerge (Danke Rollmops) sorgen dafür, daß sich so ein evolution. Betriebsunfall wie das Murksel in aller Ruhe weiterhin ungestört mit der Vernichtung Deutschlands beschäftigen kann! Kaum ein anderes ("westl.) Land, würde nach den Erfahrungen der letzten 2 Jahre noch zu über 50% mit der Politik dieser alten Sumpfkuh übereinstimmen! Eine riesengroße Schande ist das!!

  9. #19
    In Memoriam Neda Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    47.682

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Solche Gespräche sind zwar nicht unüblich, aber der Zeitpunkt schon.

    Servus umananda
    It's called "The Trump Effect".
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  10. #20
    In Memoriam Neda Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    47.682

    Standard AW: Der rote Flirt mit dem Bösen

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Mußtest Du das sagen?
    Jetzt habe ich Magenkrämpfe.
    Nimm ein Rennie.

    Unterschätze äußere Einflüsse nicht, wie Umananda.
    Die rudern in der ganzen BRD jetzt schon völlig verwirrt im Kreis herum. Wenn Ösiland Hofer in die Hofburg wählt, wird das zwar kein Erdbeben aber die Stuhlbeine werden sich weiter lockern.
    Dann noch LePen, und es gibt ein Schauspiel wie es schöner nicht vorstellbar ist.
    Dafür bräuchte man eigentlich einen Patronengürtel für Schampusfläschchen, damit man keine Gelegenheit verpaßt die Korken knallen zu lassen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die rote Gefahr
    Von roxelena im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 17:44
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 18:01
  3. Die rote Moschee
    Von Sven71 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 18:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 168

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben