+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 130 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1292

Thema: Präsidentschaftswahlen Frankreich 2017

  1. #21
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    13.589

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Ist das Parlament da nicht nur ne Quasselbude? Der Oberfrosch hat doch weitaus mehr Rechte als der US Präsident, oder?
    Mehr Macht schon, aber...Der Präsident benötigt a) schon eine solide Parlamentsmehrheit zur Umsetzung seines politischen Programms, bei einer Kohabitation kommt er nicht drumrum eine Figur aus dem Parlament zum Premier zu machen. b) Die große Verfassungsreform von 2008 hat ja Spuren zugunsten des Parlaments hinterlassen, u.a kann der Präsident/in jetzt viel leichter abgesetzt werden. Das zu fast 100% Anti-LePen Parlament könnte LePen sicherlich irgendwie stürzen.
    "Lassen Sie mich daran erinnern, dass Extremismus bei der Verteidigung der Freiheit kein Laster ist. Und lassen Sie mich auch daran erinnern, dass Mäßigung im Streben nach Gerechtigkeit keine Tugend ist"

    Barry Goldwater, Republikaner und US-Präsidentschaftskandidat 1964

  2. #22
    Zynischer Misanthrop Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    18.993

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von Bari Beitrag anzeigen
    wer war denn bitte "vor kürzerer Zeit mal in Paris" - Du hättest noch anfügen können et qui comprend l'intelligibilite paresienne exclusive et filigrane politique... etc. ? Keiner hier, also raus mit der Sprache. Sag es dem Pöbel, Herr von Welt. Wir warten .Oder warst Du gar nicht dort...


    Sieht für mich so aus, als hätte die Kapitalelite mit Fillon eine formidable Antwort auf Le Pen gefunden. Kann Le Pen den Fillon jetzt den Linken abspenstig machen, indem sie ihn als Thatcher-Sozialstaatskiller darstellt, der er auch ist? Wird das was bringen?
    Meiner Meinung nach hat die Kapitalelite ihren Kandidaten bereits auf den Schild gehoben: Emmanuel Macron, vormals Wirtschafts- und Finanzminister unter Hollande. Dazu Jesuitenschüler und Rothschildknecht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Allerdings ist Macron erst 38 Jahre alt, hätte also noch ein bisschen Zeit zum Abwarten und seine Streitmacht aufzubauen.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  3. #23
    guter Extremist Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    18.198

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Da muss die Vorstadtdomina aber tief in die Geschenketruhe greifen.
    Das die Franzosen bei nicht eingehaltenen Segensversprechungen wenig zimperlich sind, duerfte Marinchen bekannt sein.
    Au ja . Und dem Fillon eigentlich auch . Denn sollte er Präsident werden und das umsetzen was in erster Linie die Franzosen betrifft , dann ist der Knatsch schon vorprogrammiert .
    Was seine Aussagen zur Einwanderung und zu Asyl , bzw Abschiebungen angeht , so wird ihm das Stimmen bringen . Ob s dann auch umgesetzt wird , steht auf einem ganz anderen Blatt .
    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT
    RF






  4. #24
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.705

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Da muss die Vorstadtdomina aber tief in die Geschenketruhe greifen.
    Das die Franzosen bei nicht eingehaltenen Segensversprechungen wenig zimperlich sind, duerfte Marinchen bekannt sein.
    Was ist denn das für ein Verständnis von Nationalismus wenn die Leute nur auf ihren eigenen Vorteil starren.
    Wenn LePen kein Gemeinschaftsgefühl (vive la France) schaffen kann dann hat sie bei den Nationalisten eh nix verloren.
    Mit Rente und Krankenversicherung kann man ein Volk nicht zu Großem herausfordern. Gilt auch für die AfD.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  5. #25
    Arschkratzer? Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Transkekistan
    Beiträge
    53.732

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Für den Herrn Fillon und seinen Teil der Republikaner ist die derzeitige Lage wohl eine gute: Die Sozialdemokraten schwächeln unter der derzeitigen Führung. Was deren Herausforderer reissen wird, ist noch nicht klar. Auf der anderen Seite der FN. Die Gelegenheit, ein "Fresst oder sterbt"-Programm aufzulegen! Entweder riskieren die Linken eines Sieg Le Pens oder sie wählen den konservativen Kandidaten. Komfortable Sache!
    Losung für die 26. Kalenderwoche: You're spiritually probably already dead and might as well formalize the process. (Slavros)

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    9.630

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von elas Beitrag anzeigen
    Was ist denn das für ein Verständnis von Nationalismus wenn die Leute nur auf ihren eigenen Vorteil starren.
    Wenn LePen kein Gemeinschaftsgefühl (vive la France) schaffen kann dann hat sie bei den Nationalisten eh nix verloren.
    Mit Rente und Krankenversicherung kann man ein Volk nicht zu Großem herausfordern. Gilt auch für die AfD.
    Natuerlich tun sie das, erst das Fressen, dann die Moral. Warum sollte das in Frankreich anders sein. Von Patriotismus wird man nicht satt und die Miete kannste davon auch nicht zahlen.
    Zu was willste denn ein Volk herausfordern ? Du lebst im 21.Jahrhundert, die groesste Herausforderung ist Pokemon auf dem Smartfon.

  7. #27
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.705

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von torun Beitrag anzeigen
    Natuerlich tun sie das, erst das Fressen, dann die Moral. Warum sollte das in Frankreich anders sein. Von Patriotismus wird man nicht satt und die Miete kannste davon auch nicht zahlen.
    Zu was willste denn ein Volk herausfordern ? Du lebst im 21.Jahrhundert, die groesste Herausforderung ist Pokemon auf dem Smartfon.
    Eben....und das ist das ganze Elend dieser Welt.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  8. #28
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Lipper in Hamburg
    Beiträge
    10.799

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von Bergischer Löwe Beitrag anzeigen
    Ist das Parlament da nicht nur ne Quasselbude? Der Oberfrosch hat doch weitaus mehr Rechte als der US Präsident, oder?
    Der Satz kommt mir sehr bekannt vor
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  9. #29
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Lipper in Hamburg
    Beiträge
    10.799

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Neokonservativer Kapitalist vs Linksliberalen = Zweimal Globalismus auf Seiten der Etablierten.
    Gut für FN
    Zum Glück hat die Marine ihren Vater abgesägt ! Der war am Ende wirklich nicht mehr zum aushalten
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  10. #30
    strammer Toitscher Benutzerbild von Moruk
    Registriert seit
    26.07.2016
    Ort
    BRD-Viehkäfig
    Beiträge
    442

    Standard AW: François Fillon vs. Marine Le Pen

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    LePen wird nicht Präsidentin. Da bin ich mir sicher. Jeder der mal vor kürzerer Zeit in Paris war, weiß warum.
    Weils dort eh nur noch Neger und Araber gibt?

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 130 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US-Präsidentschaftswahlen 2016
    Von Gratian im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 11073
    Letzter Beitrag: 21.04.2017, 22:14
  2. US-Präsidentschaftswahlen Clinton und Bush
    Von Shivaayaa im Forum Außenpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.02.2016, 00:03
  3. US-Präsidentschaftswahlen 2008: Der große Wahlstrang
    Von Gärtner im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1030
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 10:21
  4. US Präsidentschaftswahlen 2008
    Von manialf im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 20:40
  5. Sammelthread: Präsidentschaftswahlen in Frankreich
    Von Württemberger2 im Forum Europa
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 08:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 356

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben