+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.382

    Standard Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Moabit -

    Geklaute Spielsachen unter dem Tannenbaum? Für zwei Schwestern kein Problem. Tütenweise schleppten sie Beute aus einem Geschäft. Schöne Bescherung: Der Richter wurde zum Spielverderber.


    Die diebischen Schwestern vor Gericht mit einer rührenden Geschichte. Ornella K. (21): „Es war kurz vor Weihnachten, wir wollten unsere sechs kleinen Nichten beschenken, hatten aber kein Geld.“ Zwei große Tüten bei der ersten Tat, bei der zweiten zehn Tage später eine Tüte – mit Playmobil für 189 Euro.

    Es geschah im Weihnachts-Trubel 2015 in einem Geschäft in Mitte. Ähnlich gekleidete Damen schwirrten durch die Gänge. Die Anklage ging davon aus: Neben Ornella K. und Schwester Manuela K. (30) waren zwei Mittäterinnen beteiligt.

    Sie sollen zehn Tüten mit Spielzeug (Wert 3000 Euro) aus dem Laden gemopst haben. Die Schwestern bestritten das: „Wir waren allein, konnten auch keine zehn Tüten tragen.“ Ob es ein Klau-Quartett gab, blieb nun offen. – Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2016

    Ornella K. mit einem Fuß im Knast. Sie stand bei dem Klau bereits unter Bewährung. Nun bettelte sie: „Ich bekomme ein Kind, will mit Justiz nichts mehr zu tun haben.“ Sie bekam eine Chance: Acht Monate auf Bewährung für drei Tüten. 1800 Euro Strafe muss ihre Schwester zahlen.

    Witzig:
    Eine vermutliche Zigeunerin (darauf deutet der Vorname "Ornella" hin sowie die Tat mit der ganzen Sippe und die vielen Nichten) ist auf Bewährung draussen, klaut munter weiter und was passiert:
    Gar nix!
    Nach Bewährung Nummer 1 folgt Bewährung Nummer 2, dann vermutlich dritte, vierte und fünfte Chance usw...

    Die gute Frau trägt ja offenbar neuen potentiellen Klau - Nachwuchs aus, da muss man Gnade vor Recht walten lassen.
    Bei der nächsten Verhandlung für die nächste Tat ist sie dann bestimmt erneut schwanger...

    Aber das hat natürlich alles nichts mit Ausländern zu tun, kommt bei katholischen Grossfamilien im bayerischen Wald bestimmt genauso oft vor statistisch, wenn man die "Korrekturfaktoren" anwendet nach Boris Palmer!

  2. #2
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.866

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Für 3.000 Euro "gemopst". Klingt so nach Schokoriegel.

    Aber schön bunt habt Ihr's in Berlin.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.566

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Für 3.000 Euro "gemopst". Klingt so nach Schokoriegel.

    Aber schön bunt habt Ihr's in Berlin.
    "Berliner Kurier" eben.
    Die passen sich lediglich dem geistigen Niveau ihrer Leserschaft an.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  4. #4
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.128

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Ich frage mich, warum die Läden nicht einfach ne Rechnung schicken wenn der "Dieb" gefasst ist. Ne Rechnung, Mahnung, Mahnbescheid, Gerichtsvollzieher, Haftbefehl. Sowas dürfte unsere Gerichte entlasten. Nix Bewährung und so.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Für 3.000 Euro "gemopst". Klingt so nach Schokoriegel.

    Aber schön bunt habt Ihr's in Berlin.
    Scheisse ist es !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich habe bei mir unter mir auch Zigeuner wohnen, sind neu eingezogen, dank unserer verkauften Wohnungsgenossenschaft, welche früher sich die Mieter genau ausgesucht hat, wird im Sinne des politischen Mainstream jeder Abfall rein geholt...- Jede Nacht habe ich Zigeunerparty ohne Ende...Polizei Anzeige usw bringt gar nix..kaum sind die Bullen weg, geht die Party von vorne los..(aber ich ziehe bald aus)...

    Als ich mal persönlich handgreiflich wurde , gabs entsprechend Ärger mit den Männern der Zigeuner, - Bullen gerufen und die meinten noch - warum ich die Zigeuner nicht in ruhe lasse...- wenn man sowas hören muss, ist mir klar, dass der Rechtsstaat nur einseitig funktionieren tut...

    Da hilft nur Selbstjustiz ohne dabei selbst erwischt zu werden, Gasknarre nützt nix , weil dann gibs Ärger wegen Rassismus der dann höher bewertet wird im Rahmen des Strafrechts als die eigentliche Körperverletzung auch wenn man sich selbst schützen wollte. Nein sowas muss heute still und heimlich gehen mit härteren Mittel und wo kein zeuge ist.....

    Ich wette es dauert nicht mehr lange, da zieht der Staat sich derartig aus dem Leben der Bürger zurück, dass man ohne Selbstschutz und Selbstjustiz gar nicht wird auskommen können - Ich bin kein Verschwörungsspinner, aber der Spielfilm "The Purge" - Die Säuberung sollte uns indirekt eine Warnung sein wie George Orwells Roman 1984.


  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.453

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Witzig:
    Eine vermutliche Zigeunerin (darauf deutet der Vorname "Ornella" hin sowie die Tat mit der ganzen Sippe und die vielen Nichten) ist auf Bewährung draussen, klaut munter weiter und was passiert:
    Gar nix!
    Nach Bewährung Nummer 1 folgt Bewährung Nummer 2, dann vermutlich dritte, vierte und fünfte Chance usw...
    ssen.
    Bei der nächsten Verhandlung für die nächste Tat ist sie dann bestimmt erneut schwanger...

    Aber das hat natürlich alles nichts mit Ausländern zu tun, kommt bei katholischen Grossfamilien im bayerischen Wald bestimmt genauso oft vor statistisch, wenn man die "Korrekturfaktoren" anwendet nach Boris Palmer!
    Die kommen zum klauen nach Europa. Auf den Fähren sah man vor übner 15 Jahren schon Unterrichts Klassen mit neuen Kathalogen, was man klauen soll, auf was man achten muss

  7. #7
    Feierkind Benutzerbild von Veltins007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.298

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum die Läden nicht einfach ne Rechnung schicken wenn der "Dieb" gefasst ist. Ne Rechnung, Mahnung, Mahnbescheid, Gerichtsvollzieher, Haftbefehl. Sowas dürfte unsere Gerichte entlasten. Nix Bewährung und so.
    Um den Haftbefehl werden sie rumkommen, denn es gibt für sie ja keinen Grund die Vermögensauskunft zu verweigern, da sie ja offiziell nichts haben. Also wird es auch nichts mit einem Haftbefehl, denn leider ist die Zeit des Schuldenturms vorbei

  8. #8
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.517

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum die Läden nicht einfach ne Rechnung schicken wenn der "Dieb" gefasst ist. Ne Rechnung, Mahnung, Mahnbescheid, Gerichtsvollzieher, Haftbefehl. Sowas dürfte unsere Gerichte entlasten. Nix Bewährung und so.
    Dann gehen die Zigeuner notfalls in die Privatinsolvenz und mit der Erstattung ist es Essig.
    Kein Katholik denkt, er sei ein guter Katholik;
    täte er das, wäre er ein schlechter Katholik.


    G.K. Chesterton

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.07.2016
    Ort
    Buntingen
    Beiträge
    602

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum die Läden nicht einfach ne Rechnung schicken wenn der "Dieb" gefasst ist. Ne Rechnung, Mahnung, Mahnbescheid, Gerichtsvollzieher, Haftbefehl. Sowas dürfte unsere Gerichte entlasten. Nix Bewährung und so.
    Scheiß auf Bewähr. und so.....Da jedem halbwegs normal denennen Menschen mittlerweile klar sein müßte das die BRD-Justiz in großen Teilen von Satansjüngern unterwandert ist, kann die einstigste Konsequenz nur darin lauten diese Drecksrichter systematisch zu vernichten

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2016
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    41

    Standard AW: Berliner Zigeunerstrafrecht? Nach der Bewährung gibt es erneut Bewährung!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, warum die Läden nicht einfach ne Rechnung schicken wenn der "Dieb" gefasst ist. Ne Rechnung, Mahnung, Mahnbescheid, Gerichtsvollzieher, Haftbefehl. Sowas dürfte unsere Gerichte entlasten. Nix Bewährung und so.
    Die Läden hätten zunächst die Kosten für Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid und Zwangsvollstreckung vorzustrecken. Der Gerichtsvollzieher käme dann vom Hausbesuch bei den Dieben mit nichts als einem unterschriebenen Vordruck zurück, auf dem diese erklären, dass sie kein pfändbares Vermögen besitzen. Die Hausbank der Diebe - sofern sie eine haben - erteilt die Auskunft, dass diese dort nur ein P-Konto führen auf dem bloß unpfändbare Sozialleistungen eingehen.

    Frage beantwortet?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bewährung für Tot-Raser
    Von Gärtner im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 19.01.2016, 18:29
  2. Täter bekommt bewährung
    Von Patriotistin im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 17.02.2015, 15:15
  3. Menschenhandel, Bedrohung etc. Bewährung!!
    Von McDuff im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 12:49
  4. Bewährung für Messerstecherin
    Von Pinocchio im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 14:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben