+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 22 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 217

Thema: Trumps Wirtschaftspolitik

  1. #171
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.528

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Trump wird wissen, was er tut. Denn ein Blick nach Europa reicht, um zu sehen, wie man es nicht machen kann.
    ESM eigentlich keine Option
    Ifo-Chef fürchtet Austritt Italiens aus der Euro-Zone


    01.01.2017, 18:33 Uhr | rtr
    Die Einschläge kommen immer dichter, und irgendwann wird es knallen. Denn jeder halbwegs intelligente Mensch weiß, ewiges Geld drucken ging und geht immer in die Hose. Es gibt auch keinen Ausweg mehr, nur Schadensbegrenzung.
    Trump nimmt die eigenen Interessen in den Fokus.....

  2. #172
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    4.861

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Will man Trump den Crash anhängen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich teile weite Teile dieser Analsye, bin aber bei den Machern und der
    Zielsetzung anderer Meinung.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  3. #173
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    16.296

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    .
    Merkel zweifelt an dauerhafter Zusammenarbeit mit den USA

    Angela Merkel hat sich ungewöhnlich pessimistisch über die bisher so hoch gehaltene transatlantische Partnerschaft geäußert. Auch für die EU befürchtet Merkel erhebliche zentrifugale Tendenzen.

    .. erkennt die Konsequenzen daraus ?? .. wenn jetzt bald eine wirtschaftliche Rezession einsetzt , in Deutschland alles den Bach runtergeht , die kriminellen Asylanten die Oberhand in Deutschland gewinnen , ist am Ende die USA und Trump schuldig ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. und die sind für die ... >>>>>>>


  4. #174
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    14.145

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Will man Trump den Crash anhängen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich teile weite Teile dieser Analsye, bin aber bei den Machern und der
    Zielsetzung anderer Meinung.
    MfG
    H.Maier
    Unter Trump wird es keinen Crash geben. Der hat Wirtschaft nicht nur studiert, sondern auch praktiziert. Es wird einen wirtschaftlichen Aufschwung geben, was sonst.

  5. #175
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    16.296

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Unter Trump wird es keinen Crash geben. t.
    .. oh man .. es geht um einen Crash in Germany .. den wird und will man dann später Trump anhängen ..
    die Vorzeichen stehen schon auf grün ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. und die sind für die ... >>>>>>>


  6. #176
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    14.145

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. oh man .. es geht um einen Crash in Germany .. den wird und will man dann später Trump anhängen ..
    die Vorzeichen stehen schon auf grün ..
    Deutschland ist eh fertig, wir haben die DDR light. Die DDR war damals auch fertig. Sozialismus geht nur eine Zeit lang.

  7. #177
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    16.780

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Deutschland ist eh fertig, wir haben die DDR light. Die DDR war damals auch fertig. Sozialismus geht nur eine Zeit lang.
    Sozialismus führt immer zum Zusammenbruch.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  8. #178
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    16.296

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Sozialismus führt immer zum Zusammenbruch.
    .. auf den schlauen Deutschen hat man ja nicht gehört und ihn als Spinner und als Schwätzer abgetan:

    "Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. und die sind für die ... >>>>>>>


  9. #179
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    14.145

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. auf den schlauen Deutschen hat man ja nicht gehört und ihn als Spinner und als Schwätzer abgetan:

    "Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta"
    Das ist nur ein Aspekt. Die vielen Fehler, die seit etwa 1960 gemacht wurden, addieren sich in der Wirkung. Man hat die Staatsverwaltung schneller aufgebaut als die Wirtschaft, und als die Wirtschaft zurückging, hat man sie ganz einfach als Kostenfaktor gelassen. Das führte zu einer Staatsquote bis über 50%, sowas würgt die Wirtschaft ab. Das System nennt sich "Demokratie". Das Durchmischen des Handelsraumes Mittelmeer ist nur ein ZUSÄTZLICHER Kostenfaktor, den sich Deutschland heute überhaupt nicht leisten kann. Schmalhans wäre angesagt in der Verwaltung, aber das können Politiker nicht.

  10. #180
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    16.296

    Standard AW: Trumps Wirtschaftspolitik

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Schmalhans wäre angesagt in der Verwaltung, aber das können Politiker nicht.
    .. auch falsch .. die AfD fordert es im Wahlprogramm ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. und die sind für die ... >>>>>>>


+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 22 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trumps Tochter konvertierte 2009 zum Judentum
    Von Kosmopolit im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 408
    Letzter Beitrag: 03.08.2016, 14:58
  2. Staat raus aus der Wirtschaftspolitik
    Von Revoli Toni im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 14:58
  3. Das Versagen linker Wirtschaftspolitik - SPD, Grüne, SED
    Von Kenshin-Himura im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 17:56
  4. Fragen an die Wirtschaftspolitik
    Von drgti im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 18:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 167

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben