+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: Volksabstimmungen wenig wert?

  1. #41
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Budapest
    Beiträge
    59.560

    Standard AW: Volksabstimmungen wenig wert?

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich geht die Rechnung schon auf. Nur ist dieser Weg einer der schlechtesten. Der bessere Weg wäre gewesen, die Geburtenrate RECHTZEITIG zu "pushen", die Familien zu stärken, die hiesige Produktion zu protegieren, ... Die Reichen anzulocken.... Jetzt hat man keine Alternativen mehr, die reichen kommen eh nicht nach Deutschland. Und da sagen sie sich: Besser ein Land mit Bettlern und Kriminellen, als gar keine Einwohner. Bettler kann man auch besteuern, und einen Niemand kann keiner besteuern. Wenn man damals die Italiener, Jugoslawen, ... nicht hierher gelockt hätte, hätte Deutschland bereits etwa 20% weniger Einwohner, und die Beamten hätten nichts mehr zu tun.
    Die Steuern / Abgaben dieser Gruppe ist ein winziger Bruchteil was die kostet. Mit 24 hatte ich Berufsausbildung und totale Deutschkenntnise ( schon ab 13 ) Was will der noch mit 30 ( Durchschnitt ) ?

    Als wenn wir zu doof wären selber Geld auszugeben ( und dazu Fremde brauchen ) . Wirst ja noch die Abwrackprämie wissen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    13.320

    Standard AW: Volksabstimmungen wenig wert?

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Die Steuern / Abgaben dieser Gruppe ist ein winziger Bruchteil was die kostet. Mit 24 hatte ich Berufsausbildung und totale Deutschkenntnise ( schon ab 13 ) Was will der noch mit 30 ( Durchschnitt ) ?

    Als wenn wir zu doof wären selber Geld auszugeben ( und dazu Fremde brauchen ) . Wirst ja noch die Abwrackprämie wissen.
    Ich weiß das schon. Erkläre das mal unseren Juristen und Lehrern, den Beamten im Bundestag.

+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 19:52
  2. De Maizière gegen Volksabstimmungen!
    Von Feldmann im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 19:57
  3. FDP will Volksabstimmungen auf Bundesebene
    Von fatalist im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 00:03
  4. Kommisskopf jammert! Zu wenig Geld, zu wenig Anerkennung...
    Von Michael Kohlhas im Forum Deutschland
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 21:39
  5. Die wahre Inflation - so wenig ist unser Geld wirklich noch wert
    Von Tonsetzer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 18:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 69

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben