+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 69

Thema: Fahrverbote für Diesel

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Kaltduscher
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    15.115

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Umweltministerium will Fahrverbote für Dieselautos ermöglichen

    Auf Besitzer von Dieselautos kommen nach den Plänen des Bundesumweltministeriums teilweise Fahrverbote in deutschen Innenstädten zu. Nach Angaben eines Sprechers stellte das Ministerium im Kampf gegen das gesundheitsgefährdende Stickstoffdioxid auf Drängen der Bundesländer einen Verordnungsentwurf fertig, der den Kommunen die eigenständige Verhängung von Fahrverboten bei heiklen Wetterlagen ermöglicht. Der Entwurf liegt inzwischen im Bundesverkehrsministerium, das noch zustimmen muss.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Jagd auf den Dieselmotor ist eröffnet. Man kann sich wirklich nur noch an den Kopf greifen, wenn man sieht, was diese Politbande da ausbrütet.
    Erst demontieren sie die sichere Stromversorgung, verschandeln die Landschaft mit ineffizienten Vogelschreddern, und setzen auf Zufallsstrom. Nun geht es dem Diesel an den Kragen.
    Dieser unglaubliche Öko-Wahnsinn macht mich sprachlos. Dieses Land ist fix und fertig.

    Die Ökofaschisten und Klimaspinner ruinieren das ganze Land.
    Im Gegenzug verpesten die Benziner mit erhöhtem CO2-Ausstoß die Umwelt. Das wird noch lustig werden, da sich erst insbesondere Handwerker mit dieselsauberen Fahrzeugen ausgestattet haben und nun die Arschkarte haben. Keine BRD-Polit-Drecksau wird je zur Rechenschaft gezogen!


    kd
    Im Interview mit Susanne Zeller-Hirzel, der letzten Überlebenden der Weißen Rose, zitiert Frau Zeller-Hirzel Cem Özdemir:
    “Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”
    Quelle:https://www.youtube.com/watch?v=jjFCt3Uv3Tk

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    13.320

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Im Gegenzug verpesten die Benziner mit erhöhtem CO2-Ausstoß die Umwelt. Das wird noch lustig werden, da sich erst insbesondere Handwerker mit dieselsauberen Fahrzeugen ausgestattet haben und nun die Arschkarte haben. Keine BRD-Polit-Drecksau wird je zur Rechenschaft gezogen!


    kd
    CO2 ist gut für die Umwelt. Die Bäume werden gedüngt, die Pflanzen wachsen besser, und das Gas bindet sich im Meer und fällt auf ganz tiefe Schichten, wo es sich dann zu Öl umbaut. Dieses Öl, welches vor Millionen Jahren noch CO2 war, wird gerade gefördert

  3. #13
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.969

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Diesel gefördert...wie denn? Wenn du die KFZ Steuer betrachtest, lohnt sich ein Diesel nur für den absoluten Vielfahrer.
    Feinstaub? Auch da solltest du dich informieren, woher der Feinstaub kommt...und hinterher kannst du das dann auch bewerten.
    Wie gesagt, dazu bitte erstmal ein wenig im VW-Strang lesen und nicht einfach drauflosmeinen.

    Stichworte zur staatlichen Förderung des Diesels hierzulande, aus "Umweltschutzgründen": Höhere Besteuerung des Ottokraftstoffs, Praxis der Selbstkontrolle durch die dt. Autombilkonzerne selbst bzgl. staatlicher Umweltvorgaben, Vermeidung der Schadensersatzansprüche betrogener Dieselkäufer bei VW.

    Zum Feinstaub nur soviel: Ottosauger produzieren gegen 0% Feinstaub e3gal wieviel Hubraum, Ladedruckschleudern v.a. die lieben Diesel rotzen diesen nur so raus. Die technischen Darlegungen und Quellen gibt es im VW Strang, v.a. vom guten Herrn Pendelleuchte dargelegt.

    Selber wohl Fahrer einer solchen Krebsschleuder, seine Mitmenschen vergiftend, weil gar so forsch und ideologisch?!
    "The Non-Bavarians are bad people. We call them Preissn." D. Trump
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von krupunder
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    999

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Die Grünen wurden bekanntlicherweise kurz nach ihrer Gründung vom CIA infiltriert und übernommen um den Deutschen die Atomtechnik zu vergraulen. Alle Begriffe, wie Postfaktisch, Fake-News, Hass ua.kommen mit immer kürzerer Zeit von dort bei den deutschen Befehlsempfängern an. Und nun geht es gegen die deutsche Dieseltechnologie !

    Dieses ist nur ein weiteres Kapitel im Wirtschaftskrieg gegen Deutschland. Den Diesel vom Feinstaub richtig zu befreien kostet relativ wenig, aber dieses wird nicht mehr gewünscht. Elektrofahrzeuge sind unbrauchbarer Mist, solange nicht eine völlig neue Batterietechnologie die auch in kürzester Zeit überall wieder aufgeladen werden kann, in Produktion ist.
    Es ist blanker Wahnsinn, wie sich die deutschen Großunternehmen unverteidigt aussaugen lassen. das alte Spiel : ehrliche harte Arbeitsergebnisse werden durch einen gerissenen Schachzug der seit Jahrhunderten bekannt ist enteignet und an gewisse nichtkörperlich Arbeitende verschoben.

    Bayer wird in nicht allzuferner Zeit ein ähnliches Schicksal erleiden.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.175

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Stichworte zur staatlichen Förderung des Diesels hierzulande, aus "Umweltschutzgründen": Höhere Besteuerung des Ottokraftstoffs,
    Die KFZ Steuer für Diesel ist deswegen auch doppelt so hoch wie bei einem Benziner...
    Meinetwegen bitte angleichen, dann ist der Diesel etwas teurer, was ich bei der KFZ Steuer aber einspare.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Lesen bildet...oder?

    Die technischen Darlegungen und Quellen gibt es im VW Strang, v.a. vom guten Herrn Pendelleuchte dargelegt.
    VW, ein Beispiel für Diesel Motoren? Ist das jetzt Satire oder meinst du das ernst?
    Wenn man über das Thema schreibt, dann sollte man auf Fachleute zurück greifen, nicht auf Laien.
    Ich könnte zu diesem Thema einiges mehr schreiben, aber das wäre sinnlos, wenn die Gegenseite keine Fachkenntnisse besitzt.
    Ja, ich fahre einen relativ sauberen Diesel. Sauber ist der aufgrund seines Kats und Russpartikelfilter.
    In der neuesten Generation, mit Bluetec, wäre der um einiges sauberer wie dein BMW.
    Der Feinstaub hat viele Ursachen....allein das Rollen von einem Fahrzeug erzeugt Feinstaub, ganz ohne Motorbetrieb.
    Merke dir, Ideologie hilft nie, Fachwissen ist die Voraussetzung für eine Veränderung.
    Dabei die Rasenmäher von VW als Beispiel zu nenne...ist wenig hilfreich

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    17.034

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Die KFZ Steuer für Diesel ist deswegen auch doppelt so hoch wie bei einem Benziner...
    Meinetwegen bitte angleichen, dann ist der Diesel etwas teurer, was ich bei der KFZ Steuer aber einspare.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Lesen bildet...oder?



    VW, ein Beispiel für Diesel Motoren? Ist das jetzt Satire oder meinst du das ernst?
    Wenn man über das Thema schreibt, dann sollte man auf Fachleute zurück greifen, nicht auf Laien.
    Ich könnte zu diesem Thema einiges mehr schreiben, aber das wäre sinnlos, wenn die Gegenseite keine Fachkenntnisse besitzt.
    Ja, ich fahre einen relativ sauberen Diesel. Sauber ist der aufgrund seines Kats und Russpartikelfilter.
    In der neuesten Generation, mit Bluetec, wäre der um einiges sauberer wie dein BMW.
    Der Feinstaub hat viele Ursachen....allein das Rollen von einem Fahrzeug erzeugt Feinstaub, ganz ohne Motorbetrieb.
    Merke dir, Ideologie hilft nie, Fachwissen ist die Voraussetzung für eine Veränderung.
    Dabei die Rasenmäher von VW als Beispiel zu nenne...ist wenig hilfreich
    ..
    Da will ich jetzt auch nicht näher drauf eingehen, da es zu weit führe. Nur soviel: in Teilbereichen meiner Baustelle müssen P2, teilweise sogar P3 Masken getragen werden.

    Da liegt aber auch der eigentliche Witz: da fahren die PKW mit Dieselfiltern (wie auch immer) herum. Während 16 Stunden am Tag 12 Bagger (der kleinste hat 35 Tonnen) 8 4-Achser und 4 Bumper in Betrieb sind. Dazu noch zwei Tanklaster, drei Unimogs und zwei Trecker. Alle ungefiltert.

    Jetzt kommt es: die entseuchen das Gelände. Da wurde mal Benzin hergestellt.

  7. #17
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.969

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Die KFZ Steuer für Diesel ist deswegen auch doppelt so hoch wie bei einem Benziner...
    Meinetwegen bitte angleichen, dann ist der Diesel etwas teurer, was ich bei der KFZ Steuer aber einspare.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Lesen bildet...oder?



    VW, ein Beispiel für Diesel Motoren? Ist das jetzt Satire oder meinst du das ernst?
    Wenn man über das Thema schreibt, dann sollte man auf Fachleute zurück greifen, nicht auf Laien.
    Ich könnte zu diesem Thema einiges mehr schreiben, aber das wäre sinnlos, wenn die Gegenseite keine Fachkenntnisse besitzt.
    Ja, ich fahre einen relativ sauberen Diesel. Sauber ist der aufgrund seines Kats und Russpartikelfilter.
    In der neuesten Generation, mit Bluetec, wäre der um einiges sauberer wie dein BMW.
    Der Feinstaub hat viele Ursachen....allein das Rollen von einem Fahrzeug erzeugt Feinstaub, ganz ohne Motorbetrieb.
    Merke dir, Ideologie hilft nie, Fachwissen ist die Voraussetzung für eine Veränderung.
    Dabei die Rasenmäher von VW als Beispiel zu nenne...ist wenig hilfreich
    Junge, Junge, da verlinkst Du einen Artikel der genau das bestätigt, was ich schrieb, bzw. negiert, was Du hier ideologisch verzapftst: Feinstaub durch direkteinspritzende, moderne Benziner und v.a. Diesel, also Ladedruck.

    Zu Audi/VW: Wer sonst drängte denn mit den Krebsschleudern als TDIs als erstes auf den KFZ-Markt?!

    Und dann dazu Deine hohle Schaumschlägerei! Dieselfahrer, aus patriotischen Gründen, als Liebe von Volk und Land, oder wie?! J

    Und selbstverständlich nicht zu vergessen: Auch die Bremsklötze erzeugen Feinstaub!
    Geändert von Heinrich_Kraemer (19.12.2016 um 23:04 Uhr)
    "The Non-Bavarians are bad people. We call them Preissn." D. Trump
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    7.175

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Junge, Junge, da verlinkst Du einen Artikel der genau das bestätigt, was ich schrieb, bzw. negiert, was Du hier ideologisch verzapftst: Feinstaub durch direkteinspritzende, moderne Benziner und v.a. Diesel, also Ladedruck.

    Zu Audi/VW: Wer sonst drängte denn mit den Krebsschleudern als TDIs als erstes auf den KFZ-Markt?!

    Und dann dazu Deine hohle Schaumschlägerei! Dieselfahrer, aus patriotischen Gründen, als liebe von Volk und Land wie?!
    Falls du das nicht nicht mitbekommen hast, es gibt nur noch Einspritzer und Direkt Einspritzer. Direkt wird aus technischen Gründen bei allen Autos gemacht, da Verbrauch und Leistung dadurch optimiert werden können.
    Dein Vergaser Modell ist mit seinem Schadstoffausstoß für die Gesellschaft nicht mehr akzeptierbar....
    Wenn du etwas anderes fahren willst, ab in die dritte Welt...

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    17.034

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Junge, Junge, da verlinkst Du einen Artikel der genau das bestätigt, was ich schrieb, bzw. negiert, was Du hier ideologisch verzapftst: Feinstaub durch direkteinspritzende, moderne Benziner und v.a. Diesel, also Ladedruck.

    Zu Audi/VW: Wer sonst drängte denn mit den Krebsschleudern als TDIs als erstes auf den KFZ-Markt?!

    Und dann dazu Deine hohle Schaumschlägerei! Dieselfahrer, aus patriotischen Gründen, als Liebe von Volk und Land, oder wie?! J

    Und selbstverständlich nicht zu vergessen: Auch die Bremsklötze erzeugen Feinstaub!
    ..
    Die Bremsklötze enthalten aber keinen Asbest mehr. Dumm nur, daß es keinen Unterschied macht. Den macht die Lungengängigkeit (vereinfacht). Und? Eben, kein Unterschied

  10. #20
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.969

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Falls du das nicht nicht mitbekommen hast, es gibt nur noch Einspritzer und Direkt Einspritzer. Direkt wird aus technischen Gründen bei allen Autos gemacht, da Verbrauch und Leistung dadurch optimiert werden können.
    Dein Vergaser Modell ist mit seinem Schadstoffausstoß für die Gesellschaft nicht mehr akzeptierbar....
    Wenn du etwas anderes fahren willst, ab in die dritte Welt...
    Lenke doch nicht auf Nebenkriegsschauplätze mit Definitionsklauberei. Saubere Saugmotoren, wie meiner bspw. besitzen bspw. Saugrohreinspritzung und sind keine direkteinspritzenden Ladedruckkrebsschleudern. Aber das ist im VW-Strang zigfach bereits dargelegt, mit entsprechenden links.

    Kurz: Ladedruckbenziner/- diesel --> Feinstaubkrebsschleuder.

    Und jetzt lass mal weiter hohles Gerde ab, so wie den krebserregenden Feinstaub Deiner Dreckschleuder, Du selbsternannter "Experte". Aber erstmal ohne mich.
    "The Non-Bavarians are bad people. We call them Preissn." D. Trump
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Diesel-Steuer
    Von Bestmann im Forum Innenpolitik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 00:43
  2. Die Diesel-Lobby!
    Von Redwing im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 18:16
  3. Diesel vs Hybrid
    Von Mauser98K im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 07:30
  4. Fahrverbote im Gespräch
    Von Duck im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 16:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben