+ Auf Thema antworten
Seite 47 von 49 ErsteErste ... 37 43 44 45 46 47 48 49 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 461 bis 470 von 481

Thema: Fahrverbote für Diesel

  1. #461
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.12.2018
    Beiträge
    300

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Wenn unterentwickelte Regionen auftretenden Verwerfungen gegebenenfalls stärker ausgesetzt sind, so ist dies die Folge evolutionärer Selektion. Damit lässt sich noch dazu das existenzielle Problem der Überbevölkerung/Menschenplage bekämpfen.
    unterm Strich, unter deinem allgemeinen Gefusel würde ich bezweifeln, dass der egoistisch hochgezüchtete Kapitalist ein Mehrrecht hat.
    Diese sehe ich als Plage, gebe mit der Natur lebenden Menschen höheren Stellenwert.

    Aus einem Verbrechen wie Softwarebetrug Nutzen ziehen, statt es zu bekämpfen, entbehrt jedem gesunden Verstand, ist sogar verboten.
    Das ist 'Öl ins Feuer giessen', Verbrechen legitimieren, Verbrechen fördern!
    Bestimmt der Auspuff den Grenzwert von Öko-Wissenschaft/Gesundheit von Fauna & Flora?
    Wäre dies nicht der Kampf der AfD gegen das Establishment?
    Nein, für Ethik & Moral ist Links zuständig.

    Gesetze übertreten und hinterher aufheben oder anpassen ist Gesetzlosigkeit.
    Dann braucht der VW-Manager Oliver Schmidt auch gar nicht in den Knast gehen, bzw. müsste frei kommen.

    Instrumentalisierung verfolgt andere Ziele als Problemlösung, verwerflich, nicht legitim.
    Geändert von Arterfakt (01.02.2019 um 02:16 Uhr)

  2. #462
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.078

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    ...Wenn unterentwickelte Regionen auftretenden Verwerfungen gegebenenfalls stärker ausgesetzt sind, so ist dies die Folge evolutionärer Selektion. Damit lässt sich noch dazu das existenzielle Problem der Überbevölkerung/Menschenplage bekämpfen.
    Schön. Nehmen wir z.B. den deutschen Osten nach der Wende. Eine unterentwickelte Region, die starken Verwerfungen ausgesetzt war. Warum haben wir nicht schon damals das "existenzielle Problem der Überbevölkerung/Menschenplage" bekämpft? Welche Teufel haben uns geritten, diesen runtergekommenen Freizeitpark mit Mann und Maus unterzupflügen? Ein bis zwei überirdische Nukleartests hätten das Problem gelöst und wir könnten heute in Sachsen bequem Golfen, denn wie es einige hiesige Foristen so gerne betonen ist die radioaktive Strahlung etwa nach der Explosion eines Kraftwerks stark gesundheitsfördernd. Und auch wenn nicht: "In diesem Fall sind die vernachlässigbaren Nachteile jedenfalls dem Nutzen unterzuordnen."

    ---

    In diesem Fall sind die vernachlässigbaren Nachteile jedenfalls dem Nutzen unterzuordnen.
    Gerade dieser Satz ist an elender Dummheit nicht mehr zu übertreffen. Die Umwandlung fossiler Energien dergestalt dass in Sekunden umgekehrt wird was in Jahrmillionen entstand gefährdet diesen Planeten mehr als alle Nukleartests zusammen.

  3. #463
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.923

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    112 bestätigen, dass die Überschreitung der Grenzwerte unschädlich ist, 3388 äußern sich nicht,
    d.h. exakt 0% widersprechen.
    Eine eindrucksvolle Bestätigung!
    Viele Ärzte werden sich auch garnicht in eine politische Debatte einmischen wollen, was hätten sie dadurch zu gewinnen?
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  4. #464
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Viele Ärzte werden sich auch garnicht in eine politische Debatte einmischen wollen, was hätten sie dadurch zu gewinnen?
    Keine Frage, sie können nur verlieren, wenn sie gegen die politisch-korrekte Meinung argumentieren.
    The question is not who is going to let me, it's who is going to stop me.
    Ayn Rand

  5. #465
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    3.526

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Arterfakt Beitrag anzeigen
    unterm Strich, unter deinem allgemeinen Gefusel würde ich bezweifeln, dass der egoistisch hochgezüchtete Kapitalist ein Mehrrecht hat.
    Diese sehe ich als Plage, gebe mit der Natur lebenden Menschen höheren Stellenwert.

    Aus einem Verbrechen wie Softwarebetrug Nutzen ziehen, statt es zu bekämpfen, entbehrt jedem gesunden Verstand, ist sogar verboten.
    Das ist 'Öl ins Feuer giessen', Verbrechen legitimieren, Verbrechen fördern!
    Bestimmt der Auspuff den Grenzwert von Öko-Wissenschaft/Gesundheit von Fauna & Flora?
    Wäre dies nicht der Kampf der AfD gegen das Establishment?
    Nein, für Ethik & Moral ist Links zuständig.

    Gesetze übertreten und hinterher aufheben oder anpassen ist Gesetzlosigkeit.
    Dann braucht der VW-Manager Oliver Schmidt auch gar nicht in den Knast gehen, bzw. müsste frei kommen.

    Instrumentalisierung verfolgt andere Ziele als Problemlösung, verwerflich, nicht legitim.

    Ähm, Gesetze (und auch die darin enthaltenen Grenzwerte usw.)
    sind nicht gottgegeben,
    sondern
    politische Entscheidungen.

    Heisst, sie (die Gesetze) können und ja müssen ständig hinterfragt werden
    auch bzw. erst Recht unter dem Gesichtspunkten
    a) Realtätsbezogenheit
    und
    b) Mehrheitsakzeptanz.


    z.B.
    Es gab mal ein Gesetz, zum Schutze der Bürger,
    das Nachts vor jedem Automobil eine Person mit einer Lampe zu laufen hat.
    Das Gesetz wurde einfach abgeschafft.
    Welch pöse, pöse Politiker
    die so sehr den Schutz der Bürger vernachlässigen und dies schon seit über 100 Jahren.

  6. #466
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Arterfakt Beitrag anzeigen
    unterm Strich, unter deinem allgemeinen Gefusel würde ich bezweifeln, dass der egoistisch hochgezüchtete Kapitalist ein Mehrrecht hat.
    Diese sehe ich als Plage, gebe mit der Natur lebenden Menschen höheren Stellenwert.

    Aus einem Verbrechen wie Softwarebetrug Nutzen ziehen, statt es zu bekämpfen, entbehrt jedem gesunden Verstand, ist sogar verboten.
    Das ist 'Öl ins Feuer giessen', Verbrechen legitimieren, Verbrechen fördern!
    Bestimmt der Auspuff den Grenzwert von Öko-Wissenschaft/Gesundheit von Fauna & Flora?
    Wäre dies nicht der Kampf der AfD gegen das Establishment?
    Nein, für Ethik & Moral ist Links zuständig.

    Gesetze übertreten und hinterher aufheben oder anpassen ist Gesetzlosigkeit.
    Dann braucht der VW-Manager Oliver Schmidt auch gar nicht in den Knast gehen, bzw. müsste frei kommen.

    Instrumentalisierung verfolgt andere Ziele als Problemlösung, verwerflich, nicht legitim.
    Moral ist allgemein ein Kampfbegriff jener, die eigenes Leistungsversagen rechtfertigen müssen. Es ist das, was das arme Würstchen für die Ursache eigener Rückständigkeit heranzieht. Wenn alle anderen tüchtiger, intelligenter, erfolgreicher sind, dann, weil sie einem inexistenten Phantom genannt Moral keine Rechnung tragen.
    Würden alle "Sozialisten","Kommunisten" und sonstige Gestörte hypothetisch mit ihrer Geburt sterben oder umgebracht werden, was wäre die greifbare und im Sinne tatsächlich messbarer Unterschiede relevante Konsequenz? Nichts. Es würde die Weltgeschichte nicht weiter tangieren.
    Würden hingegen alle jene mit ihrer Geburt umgebracht, die Wohlstand generieren(Gesellschafter, Unternehmer, Arbeitgeber,etc.), wäre die Welt im Prinzip noch immer eine Sammlung unzivilisierter Nomadenstämme, die wie Tiere hausen.

    Ist der Einzelne jedoch nicht fähig oder gewillt, große Leistungen zu vollbringen, so dient eben eine angebliche linke Gesinnung als Feigenblatt, um sozialschädliches Schmarotzertum zu rechtfertigen.

  7. #467
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    9.924

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Arterfakt Beitrag anzeigen
    unterm Strich, unter deinem allgemeinen Gefusel würde ich bezweifeln, dass der egoistisch hochgezüchtete Kapitalist ein Mehrrecht hat.
    Diese sehe ich als Plage, gebe mit der Natur lebenden Menschen höheren Stellenwert.

    Aus einem Verbrechen wie Softwarebetrug Nutzen ziehen, statt es zu bekämpfen, entbehrt jedem gesunden Verstand, ist sogar verboten.
    Das ist 'Öl ins Feuer giessen', Verbrechen legitimieren, Verbrechen fördern!
    Bestimmt der Auspuff den Grenzwert von Öko-Wissenschaft/Gesundheit von Fauna & Flora?
    Wäre dies nicht der Kampf der AfD gegen das Establishment?
    Nein, für Ethik & Moral ist Links zuständig.

    Gesetze übertreten und hinterher aufheben oder anpassen ist Gesetzlosigkeit.
    Dann braucht der VW-Manager Oliver Schmidt auch gar nicht in den Knast gehen, bzw. müsste frei kommen.

    Instrumentalisierung verfolgt andere Ziele als Problemlösung, verwerflich, nicht legitim.
    Links ist für Massentötungen, siehe China und Russland, zur Durchsetzung einer Ideologie und dem Wohlergehen von Funktionären zuständig.
    In Geschichte hast du wohl geschlafen....
    Der Dieselbetrug wurde ebenfalls von Linken initiiert, die SPD in Niedersachsen sitzt im Aufsichtsrat.
    Übrigens war jedem halbwegs gebildeten klar, das man mit einem 2 Liter Motor und ohne erheblichen Aufwand die angaben nicht erreichen kann.
    Aber so sind sie, die Linken...zu dumm

  8. #468
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.12.2018
    Beiträge
    300

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Links ist für Massentötungen, siehe China und Russland, zur Durchsetzung einer Ideologie und dem Wohlergehen von Funktionären zuständig.
    In Geschichte hast du wohl geschlafen....
    Der Dieselbetrug wurde ebenfalls von Linken initiiert, die SPD in Niedersachsen sitzt im Aufsichtsrat.
    Übrigens war jedem halbwegs gebildeten klar, das man mit einem 2 Liter Motor und ohne erheblichen Aufwand die angaben nicht erreichen kann.
    Aber so sind sie, die Linken...zu dumm
    Das berüchtigte Linke Unternehmertum, welches sozialistisch millionenfach seine Arbeiter stranden lässt
    Söders Röte ist berühmt berüchtigt.

  9. #469
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.515

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    hahaha.... gerade ein Bericht im Morgenmagazin.
    Die Tschechen freuen sich darüber, dass unsere alten Diesel über die Grenze kommen. Das hilft denen die Grenzwerte einzuhalten .....

  10. #470
    White Charger Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    13.425

    Standard AW: Fahrverbote für Diesel

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    hahaha.... gerade ein Bericht im Morgenmagazin.
    Die Tschechen freuen sich darüber, dass unsere alten Diesel über die Grenze kommen. Das hilft denen die Grenzwerte einzuhalten .....
    Win-win. Der Daimler zahlt bei Neukauf bis zu 10.000 Euro Umtauschprämie, gibt noch was für die Euro 5 Schmette und Jiri drüben freut sich drüber. Ist doch nett, oder? Die Abwrackprämie mit Strafandrohung wirkt. Vielleicht nicht so wie man sich das vorgestellt hat - ganz alte Diesel (4 und weniger) dürften eher seltener auf den Höfen der Neuwagenpaläste landen, da deren Eigentümer wohl kaum über die finanziellen Mittel verfügen, sich einen Neuwagen leisten zu können - aber sie wirkt. Wenn auch nur bei denjenigen, die eh einen Neukauf planten und die Prämie als nettes Geschenk mitnehmen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Diesel-Steuer
    Von Bestmann im Forum Innenpolitik
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 01:43
  2. Die Diesel-Lobby!
    Von Redwing im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 19:16
  3. Diesel vs Hybrid
    Von Mauser98K im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 08:30
  4. Fahrverbote im Gespräch
    Von Duck im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2004, 17:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben