+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    7.660

    Standard Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    so der Tenor der deutschen Ethikkommission zum Thema automes fahren.

    Jetzt ist diese Thematik ein ganz heißes Eisen - wie soll ein automes Fahrzeug im Falle eine Falles entscheiden.

    Im Zweifelfall wird sich heute wohl ein Fahrer für sein Leben entscheiden und ggf. ein anderes Leben ruinieren...man mag dies nun beurteilen wie man will, dies ist eine menschliche Reaktiom.

    Mit den Folgen einem anderen Menschen Schaden an Leib und ggf. Leben zugefügt zu haben muss man als Unfallverursacher dann leben (wird ggf. entsprechend bestraft und muss ggf. sein Leben lang dafür bezahlen).

    Jetzt entscheidet aber eine anonyme Gruppen Menschen, wessen Leben ggf. wichtiger ist und mehr Schutz - nämlich das Leben eines Fußgängers, wenn die Technik einen Fehler macht, eine Situation falsch einschätzt etc., die man als Führer eines Kfz vielleicht gar nicht gemacht hätte.

    Warum erlaubt man den Einsatz solch einer Technik, wenn diese nicht in der Lage ist vorausschauend zu denken und zu handeln?


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    37.998

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Das mit dem autonomen Fahren wird wohl in der BRD nix werden, da sich wohl die ganzen Gutmschenvereine einmischen.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  3. #3
    Sehr giftig Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    2.975

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    ein autofahrer hat ne menge blech, airbags, knautschzonen, usw um sich...

    und vorrausschauend denken und handeln ist schwer im algorithmen zu packen, gerade wenn es sich um sowas wie verkehr handelt
    ich bezahl die rechnung von visa mit der mastercard, und umgekehrt, und niemand merkts...

  4. #4
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    35.022

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Warum, wieso und weshalb sollte ich mich in ein autonomes Fahrzeug setzen und meine Autonomie aufgeben?
    Realität ist der leere Zwischenraum zweier sich widersprechender Illusionen, wenn sie aufeinanderprallen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    7.660

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    und vorrausschauend denken und handeln ist schwer im algorithmen zu packen, gerade wenn es sich um sowas wie verkehr handelt
    Was Du keinem Algorhytmus beibringen kannst ist - Erfahrung.
    Eine Kamera erfasst vielleicht dien Situation A, ein Rechner analysiert diese Situation und erkennt da erst einmal kein Gefahrenpotential - während der Fahrer hinter dem Steuer sagt - eigentlich keine Gefahr, meine Erfahrung zeigt mir abewr, es kann aber B passieren und ggf. vom Gas geht, auch wenn B dann nicht passiert.

    Wie man solche "Erfahrung" über Software abbilden will...dazu reicht meine geistige Kapazität nicht aus dies zu erkennen.

  6. #6
    Official Account Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Bundeskanzleramt
    Beiträge
    864

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    ...

    Jetzt ist diese Thematik ein ganz heißes Eisen - wie soll ein automes Fahrzeug im Falle eine Falles entscheiden.
    Und wie ist es dann bei einem nicht zu vermeidenden Verkehrsunfall mit 2 Pkw? Tauschen dann die vernetzten Pkw ihre Fahrerdaten aus und kommen dann zu dem Ergebnis, daß derjenige mit weniger Brutto in die Wand fahren muss ?
    "Die hiesigen Breschnewbewunderer haben weniger Hirn im Kopf, als er im Hintern hat". - Franz Josef Strauß

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.920

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Produziert die Industrie Fahrzeuge, die „autonom“ fahren, dann übernimmt der Hersteller dieser Fahrzeuge auch die Verantwortung für das einwandfreie Funktionieren seiner Fahrzeuge. Aber, und das ist sehr wichtig, er übernimmt auch die Haftung, falls seine Produkte nicht einwandfrei funktionieren.
    Deutschland ist immer noch ein Paradies für Schadensverursacher, weil Personen, die ein Schaden erlitten haben, bei weitem nicht angemessen entschädigt werden. Man muss sich nur einmal die Gesetze ansehen, mit welch lächerliche Beträge hier in diesem Land Opfer abgespeist werden. Hier wünsche ich mir, ein gründliches Umdenken in der Richtung, dass zukünftig das Durchschnittsvermögen als Maßstab für Entschädigungsleistungen herangezogen wird.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Torgau und Landkreis Freising
    Beiträge
    13.367

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    ...
    Im Zweifelfall wird sich heute wohl ein Fahrer für sein Leben entscheiden und ggf. ein anderes Leben ruinieren...man mag dies nun beurteilen wie man will, dies ist eine menschliche Reaktiom.
    ...
    Das Problem sehe ich, wenn sich der Fußgänger durch sein eigenes Fehlverhalten in Gefahr bringt und die Elektronik dann, um ihn zu schützen, das Leben der völlig unschuldigen Insassen des Pkw gefährdet !

    Die antideutschen Faschisten (“AntiFa”)

    “Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‘Ich bin der Faschismus.’ Nein, er wird sagen: ‘Ich bin der Antifaschismus’.”
    (Ignazio Silone)




  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Torgau und Landkreis Freising
    Beiträge
    13.367

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Und wie ist es dann bei einem nicht zu vermeidenden Verkehrsunfall mit 2 Pkw? Tauschen dann die vernetzten Pkw ihre Fahrerdaten aus und kommen dann zu dem Ergebnis, daß derjenige mit weniger Brutto in die Wand fahren muss ?
    So ein Unfall wird immer durch ein falsches Verhalten eines der Verkehrsteilnehmer oder einen technischen Defekt seines Fahrzeuges ( Reifenplatzer etc. z.B.) ausgelöst, jedenfalls ist mir kein Fall bekannt, wo dies nicht so gewesen wäre. Damit ist eigentlich klar, wer an die Wand zu fahren hat.

    Die antideutschen Faschisten (“AntiFa”)

    “Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‘Ich bin der Faschismus.’ Nein, er wird sagen: ‘Ich bin der Antifaschismus’.”
    (Ignazio Silone)




  10. #10
    Official Account Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Bundeskanzleramt
    Beiträge
    864

    Standard AW: Autonome Autos sollen zuerst Fußgänger schützen

    Zitat Zitat von Murmillo Beitrag anzeigen
    So ein Unfall wird immer durch ein falsches Verhalten eines der Verkehrsteilnehmer oder einen technischen Defekt seines Fahrzeuges ( Reifenplatzer etc. z.B.) ausgelöst, jedenfalls ist mir kein Fall bekannt, wo dies nicht so gewesen wäre. Damit ist eigentlich klar, wer an die Wand zu fahren hat.
    Aha, mit den entsprechenden Assistenzsystemen überlebt dann also derjenige mit der besseren Software. Ich denke eine Diskussion darüber, wer in die Wand fahren muss, ist somit müßig, denn es wird immer den schlechter bestückten Wagen treffen.
    "Die hiesigen Breschnewbewunderer haben weniger Hirn im Kopf, als er im Hintern hat". - Franz Josef Strauß

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Radfahrer sticht Fußgänger nieder
    Von deutschland im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 08:58
  2. Autofahrer prügelt 81-jährigen Fußgänger krankenhausreif
    Von volkszorn im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 17:59
  3. Dortmund - Schusse auf Fußgänger aus fahrendem BMW
    Von Candymaker im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 17:14
  4. HH - 4000 Polizisten mussten Einheitsfeier schützen - ANTIFA/Autonome vermummt.
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 08:22
  5. Nazis verprügeln Fußgänger
    Von Deutschmann im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 17:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 41

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben