+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 86

Thema: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

  1. #21
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Asow, Oblast Rostow, Russland
    Beiträge
    2.767

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Verrat? An wem? An Washington? Ein Austritt aus der Nato ist die Grundvoraussetzung für eine unabhängige Außenpolitik Deutschlands! Russland hat gar nicht die Macht, uns ähnlich wie die USA zu unterjochen und unsere jungen Leute von Afghanistan bis zum Horn von Afrika verrecken zu lassen. Das ist das Vorrecht der USA.

    Die Russen haben sich aus Deutschland entfernt. Jetzt ist es an der Zeit, dass die USA ihre Truppen aus Deutschland abziehen und Deutschland in die Souveränität entlassen. Wer das als Deutscher verhindert, ist ein US-Spion und damit ein Landesverräter!
    Und auf Landesverrat stehen sogar laut BRD-Gesetz bis zu 10 Jahre Gefängnis.

    Was eine luschige Strafe ist, wenn man sich die deutschen Gefängnisse anschaut. 10 Jahre Steine schleppen in Magadan, das ist eine Strafe!
    "Es ist die Aufgabe Gottes, Terroristen zu verzeihen. Meine ist es, sie zu ihm zu schicken. Wir schicken sie zu Allah. Da haben sie Frieden."
    Wladimir Putin

  2. #22
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    3.105

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Russen fressen kleine deutsche Kinder.
    Möglich. Gerne umgebracht haben sie sie ja 1945.

  3. #23
    Fck Mrkl Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Wo der Wahnsinn regiert
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen

    Welche Gefahren drohen Deutschland nach dem möglichen Fall Wiens?
    Frei nach dem Verräter Bönhofer: Ich bete für die Niederlage der BRD.

    Wirklich, ich hasse dieses Dreckssystem mit jeder Faser meines Körpers.
    Für ein autonomes Sachsen! Wir haben die Schnauze voll!

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    24.725

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Und auf Landesverrat stehen sogar laut BRD-Gesetz bis zu 10 Jahre Gefängnis.

    Was eine luschige Strafe ist, wenn man sich die deutschen Gefängnisse anschaut. 10 Jahre Steine schleppen in Magadan, das ist eine Strafe!
    Der Stalinverehrer, Sohn eines stolzen Rotarmisten wie er gestern schrieb, leistet den Dienstboten Moskaus natürlich Hilfestellung.

    Da wächst zusammen was zusammengehört. Wie gerufen.

  5. #25
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Asow, Oblast Rostow, Russland
    Beiträge
    2.767

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Der Stalinverehrer, Sohn eines stolzen Rotarmisten wie er gestern schrieb, leistet den Dienstboten Moskaus natürlich Hilfestellung.

    Da wächst zusammen was zusammengehört. Wie gerufen.
    Falsch. Ich bin der Enkel eines stolzen Rotarmisten.

    Im übrigen hast du alles richtig gesagt.
    "Es ist die Aufgabe Gottes, Terroristen zu verzeihen. Meine ist es, sie zu ihm zu schicken. Wir schicken sie zu Allah. Da haben sie Frieden."
    Wladimir Putin

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    11.063

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Der Stalinverehrer, Sohn eines stolzen Rotarmisten wie er gestern schrieb, leistet den Dienstboten Moskaus natürlich Hilfestellung.

    Da wächst zusammen was zusammengehört. Wie gerufen.

    Anstatt auf andere zu zeigen, solltest du Rom-Katholik den Ball aber gaaanz flach halten!

    Ich denke, 1500 Jahre Lug und Trug sind dafür Grund genug!

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    24.725

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Verrat? An wem? An Washington? Ein Austritt aus der Nato ist die Grundvoraussetzung für eine unabhängige Außenpolitik Deutschlands! Russland hat gar nicht die Macht, uns ähnlich wie die USA zu unterjochen und unsere jungen Leute von Afghanistan bis zum Horn von Afrika verrecken zu lassen. Das ist das Vorrecht der USA.

    Die Russen haben sich aus Deutschland entfernt. Jetzt ist es an der Zeit, dass die USA ihre Truppen aus Deutschland abziehen und Deutschland in die Souveränität entlassen. Wer das als Deutscher verhindert, ist ein US-Spion und damit ein Landesverräter!
    Die Russen haben sich nicht "entfernt", sondern das Volk hat ihre Unterdrückung abgeworfen. Das Volk rebellierte, es öffnete die Grenzen, die Deine Freunde in Moskau zogen.

    Das war sicher schwer für Dich, aber wir freien Deutschen werden es nicht mehr zulassen, daß die Dienstboten Moskaus Deiner Art abermals das deutsche Volk zu zerstören suchen.

  8. #28
    Bedauerlicher Einzelfall Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    15.260

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Die "Gefahr" ist an der Regierung, schlimmer geht es nicht mehr.

    Merkel nach Sibirien, Putin nach Berlin.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    17.098

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Anstatt auf andere zu zeigen, solltest du Rom-Katholik den Ball aber gaaanz flach halten!

    Ich denke, 1500 Jahre Lug und Trug sind dafür Grund genug!
    Mit Rom und einer katholischen Theokratie könnte ich als Atheist sogar leben, aber das Buckeln vor USrael jeht jaar nit.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  10. #30
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Budapest
    Beiträge
    62.298

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Die Russen haben sich nicht "entfernt", sondern das Volk hat ihre Unterdrückung abgeworfen. Das Volk rebellierte, es öffnete die Grenzen, die Deine Freunde in Moskau zogen.

    Das war sicher schwer für Dich, aber wir freien Deutschen werden es nicht mehr zulassen, daß die Dienstboten Moskaus Deiner Art abermals das deutsche Volk zu zerstören suchen.
    Sag mal tickst du noch ganz ? 5 oder 6 patriotische Regierungen können es mit Moskau. Sind die alle blöd ?
    Oder denkst du Weissrussland wird unterjocht ?
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wiens Straßen sollen häufiger nach Frauen benannt werden
    Von umananda im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 00:00
  2. Islamisierung Wiens schneller als erwartet
    Von Rotbart im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 02:56
  3. Wiens sozialistische Politiker huldigen Che Guevera
    Von Strandwanderer im Forum Europa
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 20:27
  4. Aktueller Gedenktag: Das Ende der türkischen Belagerung Wiens
    Von Strandwanderer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 22:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben