+ Auf Thema antworten
Seite 393 von 465 ErsteErste ... 293 343 383 389 390 391 392 393 394 395 396 397 403 443 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.921 bis 3.930 von 4649

Thema: GRÜNE - eine gefährliche Partei

  1. #3921
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.505

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Nun ja.
    Am Ende haben die Grünen eigentlich nie so richtig etwas erfunden.
    Auch das Gendern wurde eines unheilvollen Tages von "amerikanischen Wissenschaftlern" erfunden und gelangte nach Deutschland wie Cowboyhosen und Kaugummi, kurz nach der Political Correctness.
    Das Gendern duerfte eine Einfluss des Feminismus sein, der ja auch auf die 68er zurueckgeht. Die neomarxistische Theorie ist da ja, dass Frauen durch Sprache Unterdrueckung werden, und verbal gegen sie diskriminiert wird.

    Das die Sprache eigentlich nur einen Ist-Zustand darstellt, kam denen freilich nicht in den Sinn.

    Es geht freilich darum, dass einige Frauen mit dem Frausein alleine ungluecklich sind und im Grunde wie Maenner sein wollen, bzw. will man deren vermeintlichen Vorteile haben wie Einkommen, Positionen, Status usw. Dass das auch an Nachteile gekoppelt ist, das will man dann aber nicht so haben. Daher wollen die Femanzen ja auch gerade auf dem "Board of Directors", "Aufsichtsrat", "Professorin" usw. sein. Jedenfalls so lange, bis man dann mal zur Verantwortung gezogen wird. Dann ist man ganz schnell wieder eine "Dame". Daher stinkt es mir schon, wenn geschaeftlich da mal eine Frau aufkreuzt. Die kannst Du nicht beim Wort nehmen, bei Konflikten nutzen die voll die Ruecksicht, die auf Frauen genommen wird aus, usw. Nah ja: Bauer, Fernfahrer oder Kanalarbeiter sind typische Maennerberufe. Ich seh da aber keinen Drang zur Quotenregelung in den Bereichen. Gefaellt ihnen an diesen Aufgaben was nicht?

    Dabei sind viele Frauen/Weiblichkeitssymbole wie langes Haar oder langes Kleid eigentlich Freiheitssymbole. Aber nein man will Kurzhaarfrisur und Hose oder doch zumindest Hosenanzug haben. Damit mehr wie die Maenner aussieht. Man will falscher Mann sein. Gilt freilich nicht fuer die Mehrheit der Frauen und Maedchen, die werden da aber bei mitgegaengelt. Auf eine Rolle als Mutter und Hausfrau ist deren Vorbildung aber nicht ausgelegt und zwar weder von der Schule her noch vom Elternhaus. Da kann einem die Jugend schon Leid tun. Zusammen mit dem Rest der Gehirnwaesche dem die unterzogen werden, wovon das Gendern nur ein kleiner sprachlicher Teil ist.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #3922
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    24.283

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Nun ja.
    Am Ende haben die Grünen eigentlich nie so richtig etwas erfunden.
    Auch das Gendern wurde eines unheilvollen Tages von "amerikanischen Wissenschaftlern" erfunden und gelangte nach Deutschland wie Cowboyhosen und Kaugummi, kurz nach der Political Correctness.
    Entstanden ist der Kulturmarxismus in den Köpfen einiger Juden in Deutschland, die in den 30ern in die USA emigrieren mussten.
    Für die Welt wäre es besser gewesen, es hätte diese Menschen nie gegeben.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  3. #3923
    mlL Bewegung des 27. März Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.476

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Oder es hätte die USA nie gegeben.
    Wer weiß das schon so genau.

    Der Feminismus wurde übrigens auch nicht in Deutschland erfunden und schon gar nicht um 1968.

    Der Begriff geht zurück auf Alexandre Dumas den Jüngeren. Er erfand ihn so um 1870.
    Die erste lange Schrift darüber verfasste eine Frau, die sich selbst als Frauenrechtlerin bezeichnete.
    Ihr Name war Hubertine Auclert. Sie war Französin und schrieb ihr Buch 1882.






    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von twoxego (22.04.2021 um 21:48 Uhr)
    "Vorsicht! Die Paranoiden beobachten Dich.“








  4. #3924
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    19.050

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Lafontaine: Baerbock "bejaht völkerrechtswidrige Kriege" Kurz gesagt: Altes Modell, Auslands Kriege, Besetzung, Mord, Ausbeutung fremder Länder: Video

    22 Apr. 2021 22:52 Uhr

    In einem Beitrag bei Facebook kritisiert der Linken-Politiker Oskar Lafontaine die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock heftig. Die US-freundlichen Grünen im Kanzleramt erscheinen ihm als "Horror" bei einer weiteren möglichen Eskalation in der Ukraine.
    Lafontaine: Baerbock "bejaht völkerrechtswidrige Kriege"

    Ex-Linken-Vorsitzender Oskar Lafontaine kritisiert in einem viel beachteten Facebook-Post die frisch gekürte grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Der 77-Jährige ging zunächst auf sein gemeinsames Engagement mit den Ur-Grünen Heinrich Böll, Petra Kelly und Gert Bastian ein. Zusammen habe man in den frühen 1980er-Jahren noch gegen die Stationierung US-amerikanischer Pershing-II-Raketen demonstriert.

    Seitdem hätten sich die Grünen von einer Friedenspartei zu einer Kriegspartei entwickelt. Als "führende Politikerin" dieser Partei bezeichnet er Baerbock und meint:

    "Sie bejaht völkerrechtswidrige Kriege, weitere Aufrüstung, Waffenlieferung, die Einkreisung Russlands durch die USA und ist selbstverständlich gegen North-Stream 2."

    Die Vorstellung, "die US-gesteuerten Grünen stellten bei einer sich verschärfenden Krise an der russisch-ukrainischen Krise mit Annalena Baerbock die Kanzlerin, ist für mich ein Horror". [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #3925
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    93.315

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Ladendetektiv hat den Ladendieben mal wieder die Leviten gelesen...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  6. #3926
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.539

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Kann ja eigentlich überhaupt nicht nachvollziehen, dass man Grün wählen kann.

    Das saturierte Bürgertum mit Staatsjob hat halt keine existenziellen Probleme. Da kann es seiner Geltungssucht mit Virtue Signaling und Moralismus zu Lasten anderer frönen.
    Außerdem gibt es im deutschen Charakter diese Sehnsucht nach der Romantik des Biedermeiers, weil man an der Moderne leidet. Darüber haben sich die Linken bei den Konservativen mit ihren Vorstellungen von Kirche, Familie und Bürgerlichkeit immer lustig gemacht. Die linke Form davon ist die Ablehnung von modernen Technologien und die Romantisierung des vorindustriellen ländlichen Raumes, die man vorwiegend in den Großstädten findet. Das bedienen die Grünen.
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  7. #3927
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    76.540

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Näää, wia ham ne Demmograddie!
    Dämograddie darf nur über Länge des Arbeitslosengeld 1 entscheiden.

  8. #3928
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    35.415

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    *** Grünes Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021 ***
    .
    ...
    Klimaschutz, Wirtschaft, Soziales, Bildung, Verwaltung – unser Land braucht eine Politik, die den Herausforderungen der Wirklichkeit gewachsen ist. In seinem Programmentwurf zur Bundestagswahl „Deutschland. Alles ist drin.“ macht der grüne Bundesvorstand konkrete Vorschläge, damit ein gemeinsamer Aufbruch gelingt. Hier findest Du einen Überblick über die Inhalte sowie den Programmentwurf in voller Länge zum Download..
    .
    .. der Untergang von Deutschland steht bevor ..


    ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  9. #3929
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    35.415

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    *** .. als damals die GRÜNEN an der Regierung waren , wurden Biogasanlagen gefördert und gebaut , jeder Bauer bekam riesige Kredite für seine Biogasanlagen , es wurde Mais angebaut , Mais , Mais , Mais alles nur noch Mais , Glyphosat mußte her um die Felder schön sauber zu halten , wegen dem Unkraut , Grundwasser wurde versaut , Wildschweine fühlten sich pudelwohl und wurden zur Plage , durch Glyphosat starben Bienen und Insekten .. usw. usw. usw. aber der dumme deutsche Michel der grün wählt ist ja zu dumm dieses zu begreifen und wählt wieder grün .. jetzt wird diese ganze Katastrophe auf den Bauer abgeschoben und darum diese Proteste der Landwirte in Berlin ****
    .
    *** Und wir begründen einen Gesellschaftsvertrag zwischen Politik, Landwirt*innen und Verbraucher*innen. *** Wahlprogramm
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  10. #3930
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    26.993

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neoliberalismus ist eine Ideologie bzw gefährliche Religion
    Von Salasa im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 21:32
  2. GRÜNE, die erfolgreichste Partei aller Zeiten
    Von Verrari im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 21:24
  3. Die katholische Kirche, eine gefährliche Sekte!
    Von Roberto Blanko im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:45
  4. gefährliche Darmkrebsepidemie
    Von opdr-sailor im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 14:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 244

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

die grünen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

partei

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben