+ Auf Thema antworten
Seite 318 von 327 ErsteErste ... 218 268 308 314 315 316 317 318 319 320 321 322 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.171 bis 3.180 von 3264

Thema: GRÜNE - eine gefährliche Partei

  1. #3171
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.378

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... 9 Beispiele die zeigen, wie Grüne die Umwelt zerstören und Tieren schaden

    ... Grüne roden Wälder für Windindustrieparks , Grüne haben Mehrwegflaschen vom Markt verdrängt , Grüne lieben Windräder, die Vögel, Fledermäuse und Insekten töten , Grüne Produktion von Elektroautos zerstört Ökosysteme , Grüne haben kein Problem mit islamischen Schächtungen , Grüne haben mal panisch eine halbe Million Kühe getötet , Grüne Windräder sind gefährlicher Sondermüll , Grüne Kohlegegner holzen Bäume ab und zerstören Äcker , Grüne Energiegewinnung bedroht die Artenvielfalt
    ... [Links nur für registrierte Nutzer]

    .. was man vergessen hat Punkt 10 : Biogasanlagen und die Monolandwirtschaft > Mais , Mais , Mais und Felder mit Glyphosat keimfrei halten , Düngen mit Pisse und den Boden mit Nitrat füllen …

    GRÜNE - eine gefährliche Partei ….. wer das noch nicht begriffen hat , gehör in die Klapsmühle ..
    Grüne huldigen noch heute der RAF-Ideologie, wenn auch nur hinter vorgehaltener Hand.
    Grüne fliegen besonders gerne, oft, und weit. (Nicht wahr, Herr Özdemir ?)

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  2. #3172
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.900

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Grüne huldigen noch heute der RAF-Ideologie, wenn auch nur hinter vorgehaltener Hand.
    Grüne fliegen besonders gerne, oft, und weit. (Nicht wahr, Herr Özdemir ?)

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Wenn Deutschland bald deindistrualisiert ist, werden die Grüninnen wohl nicht mehr diesen Absatz finden. Denn dann brechen auch die Renten für die 68er ein.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3173
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.027

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der ist auch nichts zu dreckig.


    [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]


    Ich fordere, Corona-Hilfen für Unternehmen an Geschlechtergerechtigkeit zu koppeln, [Links nur für registrierte Nutzer]! Wenn wir jetzt nicht gegensteuern, werden Frauen die großen Verliererinnen der Krise sein! [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer] mit Bezug auf das [Links nur für registrierte Nutzer], das sie da zitieren mit
    Wörtlich meinte Göring-Eckardt im Interview:
    „Wir müssen jetzt richtig gegensteuern, wir brauchen einen echten politisch-feministischen Impuls. Talkshows, in denen über die Probleme von Frauen geredet wird, reichen nicht. Wir brauchen einen Geschlechtergerechtigkeits-Check bei allen Hilfsmaßnahmen und Investitionen. Bei jeder Maßnahme muss die Frage beantwortet werden, was sie für die Frauen bedeutet. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt jetzt großzügig Kredite an Unternehmen. Im Gegenzug muss man von den Unternehmen verlangen, dass mehr für Geschlechtergerechtigkeit getan wird. Man kann bei Fortschritten einen Teil der Rückzahlungen erlassen.“
    Hintergrund der Äußerungen: Die Grünen sind in der Corona-Krise entzaubert worden. Lagen sie vor der Krise in Umfragen teilweise sogar vor der CDU/CSU an erster Stelle, so haben sie in der Krise so massiv verloren wie keine andere Partei.
    Heißt: Man will die Corona-Situation ausnutzen, um Unternehmen, die gerade in höchster Not sind, zu dieser marxistischen Dreckspolitik zu erpressen.
    Dabei ist Göring-Eckardt selbst das beste Beispiel, wie die Frauenförderung die Umwelt mit Totalversagerinnen belästigt. Laut Wikipedia sieht ihre Ausbildung so aus:
    Leben
    Katrin Eckardt wurde am 3. Mai 1966 in der Kleinstadt Friedrichroda im Kreis Gotha als Tochter eines Tanzlehrer-Ehepaares geboren. Nach dem Abitur 1984 an der Erweiterten Oberschule Gotha begann sie ein Studium der evangelischen Theologie an der Universität Leipzig, das sie 1988 abbrach.
    […]
    Bis zur Wendezeit in der DDR arbeitete Göring-Eckardt ohne Parteimitgliedschaft im Arbeitskreis Solidarische Kirche (AKSK). 1989 wurde sie Gründungsmitglied der in der DDR entstandenen politischen Gruppierung Demokratischer Aufbruch und 1990 der Bürgerbewegung Demokratie Jetzt.
    Folgt man diesem Wikipedia-Artikel über sie, hat die Frau in ihrem ganzen Leben noch nichts gelernt, keinen Strich erwerbstätig gearbeitet, hat sich nur im politischen Parteienumfeld durchgefressen. So eine komplette Berufsparasite, die nichts anderes macht als plündern, beschimpfen, beschweren, Vorwürfe machen, erpressen. Nur hochgekommen, weil man sie wählen musste. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und dann beschwert sie sich darüber, dass nicht mehr Frauen wie sie in den Vorständen säßen. Obwohl sie selbst zu gar nichts fähig und gebrauchen ist. Und will das jetzt per Erpressung durchsetzen.
    Übrigens: Ich höre ständig „Geschlechtergerechtigkeit”, und andere Gerechtigkeitsforderungen, ohne auch nur ein einziges Mal irgendeine Definition dafür gehört zu haben, was „Gerechtigkeit” eigentlich sein soll, was sie darunter verstehen.
    Damit sind wir übrigens auch schon wieder in Thema der verlogenen Doppelbegriffe. Wenn es polistisch gerade passt, dann redet man von „Gerechtigkeit” oder „eine Gerechtigkeitslücke schließen”, wenn man jemandem etwas geben will, was andere haben. Passt es politisch aber gerade nicht, dann nennt man es eine „Neiddebatte”.
    Ich frage mich bei den Grünen jedesmal, wer dieses elende, tiefenverlogene, marxistische, grüne Gesindel (ich weiß, ein Pleonasmus) eigentlich wählt.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  4. #3174
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.383

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Grüne huldigen noch heute der RAF-Ideologie, wenn auch nur hinter vorgehaltener Hand.
    Grüne fliegen besonders gerne, oft, und weit. (Nicht wahr, Herr Özdemir ?)

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    ... 9 Beispiele die zeigen, wie Grüne die Umwelt zerstören und Tieren schaden

    ... Grüne roden Wälder für Windindustrieparks , Grüne haben Mehrwegflaschen vom Markt verdrängt , Grüne lieben Windräder, die Vögel, Fledermäuse und Insekten töten , Grüne Produktion von Elektroautos zerstört Ökosysteme , Grüne haben kein Problem mit islamischen Schächtungen , Grüne haben mal panisch eine halbe Million Kühe getötet , Grüne Windräder sind gefährlicher Sondermüll , Grüne Kohlegegner holzen Bäume ab und zerstören Äcker , Grüne Energiegewinnung bedroht die Artenvielfalt …
    ... [Links nur für registrierte Nutzer]

    .. was man vergessen hat Punkt 10 : Biogasanlagen und die Monolandwirtschaft > Mais , Mais , Mais und Felder mit Glyphosat keimfrei halten , Düngen mit Pisse und den Boden mit Nitrat füllen …

    GRÜNE - eine gefährliche Partei ….. wer das noch nicht begriffen hat , gehör in die Klapsmühle ..


    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    2 x +

  5. #3175
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.657

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ich fordere, Corona-Hilfen für Unternehmen an Geschlechtergerechtigkeit zu koppeln,
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    .. und soll dann wie funktionieren ?? ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #3176
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.657

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    ... „Im Grunde ein Wahnsinn“ : Seehofer kritisiert Berliner Antidiskriminierungsgesetz ….

    ... Rot-Rot-Grün will stärker gegen Diskriminierung durch Amtsträger vorgehen.

    Der Bundesinnenminister warnt davor, Polizisten unter Generalverdacht zu stellen.
    Das von [Links nur für registrierte Nutzer], das nächste Woche mit rot-rot-grüner Mehrheit vom Abgeordnetenhaus beschlossen werden soll, [Links nur für registrierte Nutzer]. Landesbedienstete müssen dann nachweisen, dass sie Bürger nicht diskriminierend behandelt haben - unabhängig davon, [Links nur für registrierte Nutzer]. Die FDP im Abgeordnetenhaus erwägt, dass Gesetz mit einer Normenkontrollklage verfassungsrechtlich überprüfen zu lassen. ….

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  7. #3177
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.900

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... „Im Grunde ein Wahnsinn“ : Seehofer kritisiert Berliner Antidiskriminierungsgesetz ….

    ... Rot-Rot-Grün will stärker gegen Diskriminierung durch Amtsträger vorgehen.

    Der Bundesinnenminister warnt davor, Polizisten unter Generalverdacht zu stellen.
    Das von [Links nur für registrierte Nutzer], das nächste Woche mit rot-rot-grüner Mehrheit vom Abgeordnetenhaus beschlossen werden soll, [Links nur für registrierte Nutzer]. Landesbedienstete müssen dann nachweisen, dass sie Bürger nicht diskriminierend behandelt haben - unabhängig davon, [Links nur für registrierte Nutzer]. Die FDP im Abgeordnetenhaus erwägt, dass Gesetz mit einer Normenkontrollklage verfassungsrechtlich überprüfen zu lassen. ….

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    Die Grüninnen sollten die Polizei einfach abschaffen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #3178
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.657

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    ... Linksgrüne Klima-Lüge aufgeflogen: Wir steuern in Wahrheit auf eine neue Eiszeit zu
    Eiszeit könnte uns bevorstehen ...

    ... Schon seit Monaten beherrscht die Corona-Pandemie weltweit die Schlagzeilen in den Medien, was die hysterische Klimadebatte sehr zum Leidwesen der links-grünen Untergangspropheten abgewürgt hat. Vor wenigen Tagen nun folgte der nächste Tiefschlag für Greta, Habeck & Co.: Beobachtungssatelliten haben festgestellt, dass sich die Aktivität der Sonne als der eigentlich entscheidende Faktor für die Erderwärmung seit 2019 stark abschwächt und auf ein neues »solares Minimum« zusteuert. Seriöse Wissenschaftler befürchten deshalb, dass die Erde am Beginn einer neuen, möglicherweise Jahrzehnte währenden neuen Eiszeit steht, was katastrophale Folgen für die Menschheit nach sich ziehen würde. …

    .… [Links nur für registrierte Nutzer]

    .. spätestens dann erfriert auch COVID-19 …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  9. #3179
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.913

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Grüninnen sollten die Polizei einfach abschaffen.
    dann ziehen wir die Mauer dieses mal komplett aussen rum und sehen nach 20 Jahren , wer den Irrsinn überlebt hat es werden mit Sicherheit nicht die Vollidioten sein und das wäre auch gut so
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  10. #3180
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Grüninnen sollten die Polizei einfach abschaffen.

    Sie schafft sich gerade selbst ab, d. h. der Rest der irgendwie noch übrig blieb.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neoliberalismus ist eine Ideologie bzw gefährliche Religion
    Von Salasa im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 21:32
  2. GRÜNE, die erfolgreichste Partei aller Zeiten
    Von Verrari im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 21:24
  3. Die katholische Kirche, eine gefährliche Sekte!
    Von Roberto Blanko im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:45
  4. gefährliche Darmkrebsepidemie
    Von opdr-sailor im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 14:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 230

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

die grünen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

partei

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben