+ Auf Thema antworten
Seite 550 von 575 ErsteErste ... 50 450 500 540 546 547 548 549 550 551 552 553 554 560 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 5.491 bis 5.500 von 5742

Thema: GRÜNE - eine gefährliche Partei

  1. #5491
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.523

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Eine Schnittlauchpartei, außen grün und innen hohl.
    Oder Melonenpartei. Außen grün, innen rot, und der harte Kern braun.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  2. #5492
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.061

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    *** Grüne fallen unter 20 Prozent ***
    .
    ... [Bilder nur für registrierte Nutzer] ...
    .
    ....
    Am Samstag wurde Annalena Baerbock auf dem Grünen-Parteitag offiziell zur Kanzlerkandidatin der Grünen gekürt – doch in der Gunst der Wähler sinkt ihre Partei weiter ab!
    ...
    .. die SPD hatte damals auch einen Mister 100 % der sich schon selber als Kanzler sah ..
    .
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  3. #5493
    Mitglied Benutzerbild von Marius
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    432

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    *** Grüne fallen unter 20 Prozent ***
    Mir wäre es lieber, wenn dieses Dreckspack in einen Vulkan fallen würde Selbst knapp unter 20%, in diesem Fall 19,5%, sind noch viel zu viel. Es ist mir nach wie vor schleierhaft, wie so viele diese Clowns noch wählen würden, nachdem was so in letzter Zeit alles an die Öffentlichkeit kam, auch hinsichtlich ihrer Pläne, um die Deutschen weiter zu geißeln.

  4. #5494
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    28.005

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Gefährlich werden sie, sobald sie Macht bekommen. Die haben sie inzwischen auch nach dem Marsch durch die Institutionen (Medien, Justiz). Sollte die erst mal regieren (vor allem als Senjorpartner in einer Koalition), dann gibt es kein Halten mehr. Dann war der Schaden, den Merkel angerichtet hatte (und der war schon schlimm genug), Pillepalle gegen das, was uns mit einer grünen Kanzlerschaft droht.
    Das sehe ich genauso. Vor allem wird es ein Absturz in die 3. dt. Diktatur. Nach dem braunen, dem roten nun die grünrote Variante. Das Ergebnis kann vorhergesagt werden.

  5. #5495
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.061

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Marius Beitrag anzeigen
    Mir wäre es lieber, wenn dieses Dreckspack in einen Vulkan fallen würde Selbst knapp unter 20%, in diesem Fall 19,5%, sind noch viel zu viel. Es ist mir nach wie vor schleierhaft, wie so viele diese Clowns noch wählen würden, nachdem was so in letzter Zeit alles an die Öffentlichkeit kam, auch hinsichtlich ihrer Pläne, um die Deutschen weiter zu geißeln.
    .. schon mal was von Selbstkasteiung gehört ? ... so sind sie diese Wähler der GRÜNEN ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #5496
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    2.318

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    So gehts auch. Nicht alle sind so verblödet, dass sie den grünsozialistiscehn Einheitsquatsch mitmachen.

  7. #5497
    Mitglied Benutzerbild von Marius
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    432

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. schon mal was von Selbstkasteiung gehört ? ... so sind sie diese Wähler der GRÜNEN ...
    Sind alles Masochisten oder denken, dass es eine Art "Ablass" sein soll, die Grünen zu wählen, so wie es die dummen Zombies damals sich von der Kirche haben diktieren lassen. Wobei Grüne irgendwo auch eine Art Sekte sind, da diese die Realität partout verweigern und sie nur in ihrer indoktrinierten Bubble bleiben.

  8. #5498
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.700

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Für mich sind es gefährliche Idiologen mit dem Potential, Dtl. grundlegend zu ruinieren.
    Den Beweis lieferten sie schon mal 2005

  9. #5499
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.664

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    jetzt tobt ein Show Wahlkampf, wer am Besten die Verbrechen vertuschen kann. Es gibt viele Posten, wenn man im Bundestag ist, Tausende von Null Hirn Posten, und Institutions Posten. Am besten, jeder Depp wird jetzt Virologen Professsor, da kann man am Computer gefährliche Viren erfinden. siehe die Grünen Verbrecher Banden in Berlin, da läuft gerade wieder Randale

    Dumm nur, dass die Vorwürfe gegen Spahn nach und nach in sich zusammenfielen und einige in der SPD beim Jens-Bashing nicht mitmachen wollten. Echte Aufklärung? Fehlanzeige. Dabei gäbe es einiges aufzuklären, bei Jens Spahn und seinen Masken.

    Politik auf Sommerloch-Niveau Dieser Wahlkampf verhöhnt die Bürger

    Sehr viel Lärm um fast nichts. Mehr kommt bei der Auseinandersetzung der Parteien bisher nicht heraus. Ein Zwischenruf. Benjamin Reuter
    ..........................

    Nun ganz aktuell: Die angebliche Holocaust-Relativierung der Publizistin Carolin Emcke auf dem Grünen-Parteitag. CDU-General Paul Ziemiak fordert auf Twitter eine Klarstellung von den Grünen, er prangert eine „unglaubliche geschichtsvergessene Entgleisung“ an............................... [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #5500
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.061

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    *** Grüne drehen völlig durch:

    Steuerzahler sollen für Schulden von Flüchtlingsbürgen haften ***.

    ...
    Claudia Roth, die wandernde Feigwarze von der Kindersexpartei (DIE GRÜNEN), will allen Ernstes einen sogenannten [Links nur für registrierte Nutzer], aus dem Flüchtlingsbürgen entschädigt werden sollen. Somit soll auf einmal jeder Steuerzahler zum Bürgen für illegale Migranten werden.
    .. ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Neoliberalismus ist eine Ideologie bzw gefährliche Religion
    Von Salasa im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 21:32
  2. GRÜNE, die erfolgreichste Partei aller Zeiten
    Von Verrari im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 21:24
  3. Die katholische Kirche, eine gefährliche Sekte!
    Von Roberto Blanko im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:45
  4. gefährliche Darmkrebsepidemie
    Von opdr-sailor im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 14:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 267

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

die grünen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

partei

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben