+ Auf Thema antworten
Seite 575 von 612 ErsteErste ... 75 475 525 565 571 572 573 574 575 576 577 578 579 585 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 5.741 bis 5.750 von 6112

Thema: GRÜNE - eine gefährliche Partei

  1. #5741
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.998

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Ich werde bei Gelegenheit noch einmal fragen, vermutlich immer, wenn ich sehe, dass Du diesen Blödsinn schon wieder geschrieben hast.
    .. gut OK .. dann noch einmal , DIE GRÜNEN sind für das Bienensterben und auch für das Aussterben der Insekten verantwortlich ....
    den Grundstein dafür haben Künast und Tritt-Ihn gelegt ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  2. #5742
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Was für ein unwiderlegbares Argument.
    Hoffentlich musstest Du nicht zulange darüber nachdenken.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  3. #5743
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.244

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. gut OK .. dann noch einmal , DIE GRÜNEN sind für das Bienensterben und auch für das Aussterben der Insekten verantwortlich ....
    den Grundstein dafür haben Künast und Tritt-Ihn gelegt ..
    Für Grüne Energie mal wohl 800 Leute in NRW ermordet, weil man Grüne Energie wollte, viele Milliarden stahl, die Talsperren waren aber für Regen und Hochwasser gebaut. Hochwasser, Regen wurde bei den Grünen abgeschafft!

    Kein Wort, das die Talsperren, wegen starken Regen und Ersatz Wasser errichtet wurden und für Nichts Anderes

    Hier der Grünen Spinner dort, Wuppertaler Oberbürgermeister


    Prof. Dr. Uwe Schneidewind ist Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH.


    siehe

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    14 Talsperren, habe die, welche zur Hochwasser Regulierung gebaut wurden. aber Rot-Grün, wollte damit Geld machen, gab Mafia Offshore Firmen unbekannter Eigentümer, Lizensen für Grünen Strom, welche Millionen damit machen. Die Profit Haie, haben die Wasser der Talsperren nicht abgelassen, weil man ja viel Strom machen wollte. Grünen Politik halt mal wieder!

    Wir betreiben 14 Talsperren im Wuppereinzugsgebiet. Sie dienen z. B. dem Hochwasserschutz, der Niedrigwasseraufhöhung und der Rohwasserbereitstellung für Trinkwasser. [Links nur für registrierte Nutzer]

    aus

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aufsichtsbehörde
    Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
    Schwannstr. 3
    40476 Düsseldorf
    Tel.: 0211 / 4566 - 0
    Fax: 0211 / 4566 - 388
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Grünen Reklame für den Schwachsinn, erwähnen sogar 1.500 Kormorane nur in einer Talsperre, welche reale einen ungeheuren Schaden anrichten

    [/QUOTE]

    siehe

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #5744
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.998

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    *** WEIL BAERBOCK DAS N-WORT SAGTE ... > NEGER < !!!
    Grüne wollten Interview kürzen lassen ***
    .
    ...
    Zwar kritisiert Baerbock in der Passage die Verwendung des Begriffs „N***r“, spricht das Wort aber dennoch aus. In links-grünen Kreisen ist das verpönt. ... Als etwa Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (49) das Wort ironisch verwendete, um den Fußballer Dennis Aogo (34) in einer Debatte zu verteidigen, forderte Baerbock dessen Partei-Ausschluss. ....
    ... Anfrage, weshalb Baerbock ihre Aussage nicht schon während der Aufzeichnung zurücknahm und die Grünen stattdessen die nachträgliche Kürzung verlangten, blieb unbeantwortet. Ebenso die Frage nach dem exakten Wortlauf der Passage und die nach der Auswirkung auf das Parteiausschlussverfahren gegen Palmer. .
    ..
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  5. #5745
    Oologe Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    28.419

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    NEGER...oh mein Gott. Jetzt reichts !

    Muss weg


  6. #5746
    Oologe Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    28.419

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #5747
    Drink & Post Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    10.236

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Tja, hätte sie "Bimbos" gesagt, wäre das nicht passiert.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  8. #5748
    Mitglied Benutzerbild von Mäcki
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    169

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Eigentlich hat ein etwas dunkel pigmentierter Mensch mit der Bezeichnung Neger kein Problem, nur Nigger darf man nicht sagen, das ist eine Beleidigung. Also so kenne ich es. Was die Grünen daraus machen ist einfach krank!!!

  9. #5749
    Vorher Veltins007 Benutzerbild von Krombacher007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.836

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zitat Zitat von Mäcki Beitrag anzeigen
    Eigentlich hat ein etwas dunkel pigmentierter Mensch mit der Bezeichnung Neger kein Problem, nur Nigger darf man nicht sagen, das ist eine Beleidigung. Also so kenne ich es. Was die Grünen daraus machen ist einfach krank!!!
    Wann sich Neger und andere Minderheiten beleidigt und diskriminiert gefühlt zu haben, das bestimmen in diesem Land immer noch die Grünen und Linken und nicht die Betroffenen selbst. Merke dir das mal

  10. #5750
    Vorher Veltins007 Benutzerbild von Krombacher007
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Tief im Westen
    Beiträge
    6.836

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Ein Lied für die Neger


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neoliberalismus ist eine Ideologie bzw gefährliche Religion
    Von Salasa im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 21:32
  2. GRÜNE, die erfolgreichste Partei aller Zeiten
    Von Verrari im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 21:24
  3. Die katholische Kirche, eine gefährliche Sekte!
    Von Roberto Blanko im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:45
  4. gefährliche Darmkrebsepidemie
    Von opdr-sailor im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 14:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 273

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

die grünen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

partei

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben