+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 96

Thema: Der soziale Tod 2016

  1. #21
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    11.995

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Diese kleine Lauer-Ratte sieht irgendwie ein bissle aus wie der zurückgebliebene kleine Bruder
    von Pöbel-Ralle. Was für ein mieser, kleiner Denunziant. Der Sparkassenmitarbeiter ist wohl aber
    auch nicht der Hellste. Den Dienstmailaccount zu nutzen ist schon eine echte Blödheit in heutigen
    Zeiten. Das entschuldigt aber nicht das miese Spiel dieses Sozenaffen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  2. #22
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    38.671

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    Lauer selbst hätte ich gerne noch zitiert, aber gerade gemerkt, ich wurde auch schon von ihm geblockt.
    Habe gerade ein wenig über ihn gelesen und komme zu dem Schluß: der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank!
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    9.847

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kurze Zusammenfassung:

    Sparkassenmitarbeiter schreibt von seiner Büromailadresse eine kritische Mail an SPD-Politiker bzgl. dessen Nafri-Äußerungen (der Politiker kritisierte den Begriff Nafris als Diskriminierend).
    Der SPD-Politiker veröffentlicht nun diese Mail, der Mitarbeiter wird gerügt von seinem Arbeitgeber.

    Also zunächst: der Sparkassen-Dödel ist selbst schuld sich derart zu exponieren. Dennoch finde ich es krass wenn ein Politiker einer sachlichen Kritik mit dem sozialen Tod des Verfassers reagiert respektive diese in Kauf nimmt!
    Und der war früher bei den Piraten hat etwas von einem freien Internet dahergelogen, kaum bei der Arbeiterverräterpartei wird er zum Deninzianten wie es nicht schlimmer geht.



    Schaut sie euch an, so lügen die linken Pharisäer wenn sie von Freiheit reden.
    Merkel Muss Weg!!

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    9.847

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Wie er jetzt zurückrudert, der Herr Deninziant ist auch lustig anzuschauen, ein Fall für Kahane, alle einsperren die dem Herrn Ex-Piraten widersprechen.

    Wo kommen wir da noch hin wenn sich denunziation nicht mehr lohnt.
    Merkel Muss Weg!!

  5. #25
    demokratiefeindlich Benutzerbild von Apostate
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    3.486

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    “Ich habe die Dunkelheit gesehen!”: Ex-Piratenpolitiker schockt mit wirren Tweets

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    JOH 8, 44: Ihr stammt eben vom Teufel als eurem Vater und wollt nach den Gelüsten eures Vaters handeln. Der ist ein Menschenmörder von Anfang an gewesen und steht nicht in der Wahrheit, weil die Wahrheit nicht in ihm ist.

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    12.652

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Und der war früher bei den Piraten hat etwas von einem freien Internet dahergelogen, kaum bei der Arbeiterverräterpartei wird er zum Deninzianten wie es nicht schlimmer geht.



    Schaut sie euch an, so lügen die linken Pharisäer wenn sie von Freiheit reden.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es ist paradox: Während CDU und SPD grüne Kernpositionen wie Masseneinwanderung, Islamisierung und Gender Mainstreaming durchpeitschen, verharrt die einstige Ökopartei in der Opposition. Doch je stärker das Ancien Regime unter Druck gerät, je irrationaler die Sturmtruppen der Antifa jede Abweichung niederknüppeln, desto wahrscheinlicher wird der grüne Griff zur Macht. Seinem Untergang geweiht, radikalisiert sich das Establishment. Doch der grüne Putsch erfolgt nicht auf der Straße, sondern in den Wahllokalen. Nach den jetzigen Umfragen könnte die Große Koalition im Herbst ihre Mehrheit einbüßen. Dann sind die Grünen der Königsmacher. Mit ihnen ginge eine Ampel, sie könnten sich zu Rot-Rot-Grün durchringen – vor allem jedoch stünden sie für einen politischen Dreier mit der Union plus FDP bereit.
    Noch ist die Verbindung der Bevölkerung zum Grünen, mit dem sie auch die Umwelt meinen, vorhanden. Aber alles, was die Grünen umgesetzt haben, ist im Alltag so teuer geworden, daß die Menschen allmählich dahinter kommen. Die Grünen sind jetzt auch eine Partei der Mächtigen - mit den Mächtigen, für die Mächtigen - also schon nahe am kapitalistischen - von links keine Spur mehr - sie fühlen sich als Elite. Links war immer das, was dem Volk nahe stehen sollte - die Vertreter der Arbeiterklasse - aber inzwischen ist auch das nicht mehr in der Realität zu finden.

    In erkennbarem Widerspruch zu den Wünschen der Basis steht dagegen der bestimmende Teil der Führung – sowohl Parteivorsitzender Cem Özdemir als auch Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt blinzeln klar in Richtung Union. Die politisch deutlich leichtgewichtigere Co-Vorsitzende Simone Peter sieht Schwarz-Grün verhalten, jedoch als «eine Option». Nur Mit-Fraktionsführer Anton Hofreiter steht in der Frage quer. Als sonorer Wegbereiter gilt dabei Winfried Kretschmann. Im August 2016 empfing Merkel den Stuttgarter Fürsten zu einem als privat deklarierten Abendessen im Kanzleramt. Themen drangen nicht nach außen, doch es dürfte vor allem um eine mögliche Koalition gegangen sein. «Es kommt jetzt darauf an, den Zusammenhalt der Gesellschaft zu sichern», sagte Kretschmann kurze Zeit später dem Spiegel. Die US-Wahl kommt den Strategen entgegen: Mit Donald Trump im Weißen Haus ist TTIP unwahrscheinlicher geworden – das Freihandelsabkommen galt als wichtigster Stolperstein in Koalitionsgesprächen. Für den Kurs der grünen Kommandobrücke in Richtung der Schwarzen gibt es wohl mehrere Gründe. Persönliche Befindlichkeiten im traditionell konservativeren Südwest-Landesverband mögen eine Rolle spielen, ebenso die Furcht vor außenpolitischen Kapriolen der Linken. Doch entscheidend ist etwas anderes: Wollen die Grünen Umvolkung, Islamisierung und Genderisierung noch forcieren – und damit angesichts des wachsenden Widerstands Fakten schaffen –, sind sie auf die Merkel-Union angewiesen.

  7. #27
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    38.671

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Und der war früher bei den Piraten hat etwas von einem freien Internet dahergelogen, kaum bei der Arbeiterverräterpartei wird er zum Deninzianten wie es nicht schlimmer geht.



    Schaut sie euch an, so lügen die linken Pharisäer wenn sie von Freiheit reden.
    Guter Punkt. Es stimmt, es ist ein feines Beispiel wie sich diese Bande dreht, windet und faschistische Züge annimmt!
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  8. #28
    demokratiefeindlich Benutzerbild von Apostate
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    3.486

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Habe gerade ein wenig über ihn gelesen und komme zu dem Schluß: der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank!
    Wie zuvor erwähnt, der Mann leidet an ADHS und nimmt dagegen auch "Medikamente".
    JOH 8, 44: Ihr stammt eben vom Teufel als eurem Vater und wollt nach den Gelüsten eures Vaters handeln. Der ist ein Menschenmörder von Anfang an gewesen und steht nicht in der Wahrheit, weil die Wahrheit nicht in ihm ist.

  9. #29
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    38.671

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    Wie zuvor erwähnt, der Mann leidet an ADHS und nimmt dagegen auch "Medikamente".
    Das entschuldigt nichts, gar nichts. Der Kerl gehört weg von der Straße in eine Klinik!
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  10. #30
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    38.671

    Standard AW: Der soziale Tod 2016

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Typ ist schwerst gestört! Komplett krank! Das entschuldigt auch ADHS nicht. Hätte sein Sackkarrenkollege mal, wie skizziert, seinen Vordermann im Plenarsaal "enthirnt", dann wären uns seine Ergüsse erspart geblieben!
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Spiegel 2016/41 vom 8.10.2016
    Von Nationalix im Forum Medien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 08:18
  2. Soziale Brennpunkte
    Von Alfred2007 im Forum Deutschland
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 12:30
  3. Soziale Verantwortung
    Von FranzKonz im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 12:42
  4. soziale netzwerke
    Von Just Amy im Forum Medien
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 16:27
  5. Soziale Gerechtigkeit???
    Von Preuße im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 17:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 183

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

afd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

deutschland

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

hetze

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

politik

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

spd

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben