+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 24 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 239

Thema: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu essen haben

  1. #101
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.800

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu fressen haben

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Ich verwende sehr gerne Salz, Himalaya-Salz, aus Utah oder Peru, welche sehr ähnlich schmecken. Nur kein jodiertes Speisesalz. Das schmeckt widerlich. Salz ist nicht gleich Salz. Wie Wasser nicht gleich Wasser ist. Fertigprodukte kaufe ich keine.
    Der Himalaya ist in Utah und Per?
    Du verwendest diesen Satz und denkst nicht einmal mehr über diese Kundenverarsche nach.
    Freilich weisst Du, das es geografisch Nonsens ist.Keine Frage.

    Ich kaufe grobes Golfinho (Atlantik) für Pfennige pro Kilogramm.

    Keine Rieselstoffe, keine Zusätze.
    Mühle- fertig.

    Kostet fast nichts.

    Im Himalaya gibts keine Salzminen oder Salinen.

    Chemisch ist Salz freilich Salz.
    Durch Salzflocken ändert sich das Mundgefühl, sonst nichts.
    Geändert von kotzfisch (08.01.2017 um 08:07 Uhr)
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  2. #102
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    45.800

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu fressen haben

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ich verwende auch kein salz, weil auch dieser zusatzstoff mittlerweile ebenfalls in jeder nahrung bereits vorhanden ist.

    und da gehe ich nur nach meinen geschmacksnerven, alles, was es hier zu kaufen gibt, ist durchsetzt mit diesem zeugs und ich schmecke das noch.

    es widert mich einfach an, wie wir diesbezüglich verarscht werden, tue mein möglichstes für mich dagegen und falle doch immer mal wieder darauf rein.

    es hält sich mittlerweile in grenzen, fällt mir aber immer schwerer, die spreu vom weizen zu trennen.

    grüßle s.
    Ach Sibilla,
    Heute ist es einfacher denn je, unerwünschte Stoffe wegzulassen.
    Dank Deklarationspflichten und Konkurrenz auf dem LM Markt.
    Ich bitte Dich.
    Sich hinsetzen und jammern, bringt nichts.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark


    J.W.v.G.

  3. #103
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    24.453

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu fressen haben

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ach Sibilla,
    Heute ist es einfacher denn je, unerwünschte Stoffe wegzulassen.
    Dank Deklarationspflichten und Konkurrenz auf dem LM Markt.
    Ich bitte Dich.
    Sich hinsetzen und jammern, bringt nichts.
    Habe letztens unglaubliches von der chem. Industrie gelesen. Speisesalz wird einfach chloriert - Chlor - Chlorid - Chloroform - wir werden alle sterben!

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    6.990

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu essen haben

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Dann rennen halt noch mehr Leute zu den Discountern und kaufen dort das billigere Fleisch und nicht das Fleisch vom Metzger.
    Ich traue selbst Biobauern nicht mehr. Wenn Lüge und Betrug gesellschaftlicher Konsens werden, ist keine Sauerei mehr auszuschießen. Oder kann Otto Normalverbraucher z.B. Eier aus Käfighaltung von solchen aus Freilandhaltung unterscheiden?

  5. #105
    Sehr giftig Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    4.310

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu essen haben

    ich bezahl die rechnung von visa mit der mastercard, und umgekehrt, und niemand merkts...

  6. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    9.942

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu fressen haben

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ach Sibilla,
    Heute ist es einfacher denn je, unerwünschte Stoffe wegzulassen.
    Dank Deklarationspflichten und Konkurrenz auf dem LM Markt.
    Ich bitte Dich.
    Sich hinsetzen und jammern, bringt nichts.
    ich jammere nicht, ich lese das kleingedruckte genau durch und lege das teil dann wieder weg.

    dadurch, daß ich das schon seit jahrzehnten so mache, fällt mir eben auf, wieviel gruscht sich mittlerweile in unseren nahrungsmitteln und verbrauchsgegenständen finden läßt.

    es ist ja nicht nur das essen alleine, es fängt beim apfel an und hört bei der zahnpasta noch lange nicht auf. (nur ein kleines beispiel)

    du kommst einfach nicht mehr aus.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  7. #107
    Mitglied Benutzerbild von maxikatze
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu essen haben

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    1. Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit
    2. Vier Dinge kommen nicht zurück:
    Das gesprochene Wort, der abgeschossene Pfeil, die vertane Zeit
    und die verpasste Gelegenheit.

  8. #108
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    20.617

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu fressen haben

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Der Himalaya ist in Utah und Per?
    Du verwendest diesen Satz und denkst nicht einmal mehr über diese Kundenverarsche nach.
    Freilich weisst Du, das es geografisch Nonsens ist.Keine Frage.

    Ich kaufe grobes Golfinho (Atlantik) für Pfennige pro Kilogramm.

    Keine Rieselstoffe, keine Zusätze.
    Mühle- fertig.

    Kostet fast nichts.

    Im Himalaya gibts keine Salzminen oder Salinen.

    Chemisch ist Salz freilich Salz.
    Durch Salzflocken ändert sich das Mundgefühl, sonst nichts.
    Chemisch ist Salz einfach nur Salz, Wasser nur Wasser. Warum habe ich das hingeschrieben?

    Und dennoch ist der Geschmack verschieden.

    Und natuerlich habe ich mich verschrieben. Ich habe verschiedene Salze gemeint, mit einem aehnlichen Geschmack, etwa aus dem Bundestaat Utah aus den USA oder Peru.

    Am liebsten mag ich klares Gebirgswasser zum trinken.

    Muss ich meine Angewohnheiten aendern und meine Geschmacksnerven und Koerpergefuehl aendern, damit es mit der Chemie im Einklang ist?
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  9. #109
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    20.617

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu essen haben

    Zitat Zitat von maxikatze Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist Schwachsinn, wie so vieles.

    Es wird von der Lebenserwartung ab der Geburt ausgegangen. Dieser wird gemindert durch eine hohe Kindersterblichkeit und der Tatsache das die meisten das Erwachsenenalter ganz einfach nicht ueberleben und dann als weiteres nochmals recht viele durch Kriegszuege umgekommen sind. Zieht man diese Faktoren ab, ist der Unterschied nicht mehr so gross, wie es dir deine Leerer, das System durch Medien und Dummgeschwaetz der Intelligenz weiszumachen versuchen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  10. #110
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    16.782

    Standard AW: Umweltbundesamt Chefin will uns vorschreiben was wir zu fressen haben

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ich jammere nicht, ich lese das kleingedruckte genau durch und lege das teil dann wieder weg.

    dadurch, daß ich das schon seit jahrzehnten so mache, fällt mir eben auf, wieviel gruscht sich mittlerweile in unseren nahrungsmitteln und verbrauchsgegenständen finden läßt.

    es ist ja nicht nur das essen alleine, es fängt beim apfel an und hört bei der zahnpasta noch lange nicht auf. (nur ein kleines beispiel)

    du kommst einfach nicht mehr aus.
    Fertiggerichte haben mit wirklichen Nahrungsmitteln ohnehin nichts mehr zu tun. Das ist übelste Chemiepampe.

    Gut, manchmal muß es eben schnell gehen, da tut es dann auch mal ein Fertiggericht.
    Wer sich aber überwiegend von diesem Chemiekram ernährt, kann einfach nicht ganz dicht sein.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 24 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asylanten haben Sonderwünsche beim Essen
    Von Branka im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 18:52
  2. Multikulti in Essen: „Die haben jetzt Angst.“
    Von Felix Krull im Forum Innenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 09:00
  3. Über 50 Prozent Ungaren haben nichts zu essen
    Von Patriotistin im Forum Europa
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 18:32
  4. Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 11:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 223

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben