+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 99

Thema: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    9.847

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Der deutsche Städte- und Gemeindebund und linke Gruppen wie Gewerkschaften etc. wollen ein Netzwerk für "Mutbürger" gründen.
    Vermutlich sind damit aber nicht diejenigen gemeint, die sich gegen die Vernichtung Deutschlands einsetzen, sondern genau das Gegenteil. Gutis können sich dann gegen die bösen "Wutbürger" zusammenschließen, die dem Ansehen Deutschland schaden und die (kriminellen) Bereicherer ablehnen, die das Land so dringend braucht.
    Ist "Mutbürger" dann der neue Begriff für Jubelperser oder für Denunzianten?
    Merkel Muss Weg!!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    10.557

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Der deutsche Städte- und Gemeindebund und linke Gruppen wie Gewerkschaften etc. wollen ein Netzwerk für "Mutbürger" gründen.
    Vermutlich sind damit aber nicht diejenigen gemeint, die sich gegen die Vernichtung Deutschlands einsetzen, sondern genau das Gegenteil. Gutis können sich dann gegen die bösen "Wutbürger" zusammenschließen, die dem Ansehen Deutschland schaden und die (kriminellen) Bereicherer ablehnen, die das Land so dringend braucht.


    Fehlen ihnen Nachwuchs-Organisatoren?

    Muß das Grobzeug, das Pack'l hier

    deutsche Städte- und Gemeindebund und linke Gruppen wie Gewerkschaften etc.

    jetzt schon selbst die Antifatzen-Schläger- und Brandstifter-Banden organisieren???

    Sie rechnen wohl damit, die "demnächst" zu benötigen?

    Eurogendforz kann wohl nicht überall sein???

    Interessant! Interessant!!!

  3. #13
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.979

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Der deutsche Städte- und Gemeindebund und linke Gruppen wie Gewerkschaften etc. wollen ein Netzwerk für "Mutbürger" gründen.
    Vermutlich sind damit aber nicht diejenigen gemeint, die sich gegen die Vernichtung Deutschlands einsetzen, sondern genau das Gegenteil. Gutis können sich dann gegen die bösen "Wutbürger" zusammenschließen, die dem Ansehen Deutschland schaden und die (kriminellen) Bereicherer ablehnen, die das Land so dringend braucht.
    Das wird ein Rohrkrepierer ! Übrigens gibt es dieses Spinnennetz schon : Staatsmedien, in TV , Radio und Presse...
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

  4. #14
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    40.370

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Der deutsche Städte- und Gemeindebund und linke Gruppen wie Gewerkschaften etc. wollen ein Netzwerk für "Mutbürger" gründen.
    Vermutlich sind damit aber nicht diejenigen gemeint, die sich gegen die Vernichtung Deutschlands einsetzen, sondern genau das Gegenteil. Gutis können sich dann gegen die bösen "Wutbürger" zusammenschließen, die dem Ansehen Deutschland schaden und die (kriminellen) Bereicherer ablehnen, die das Land so dringend braucht.
    Gute Aktion!
    NUR DER HSV!

  5. #15
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.448

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Ist "Mutbürger" dann der neue Begriff für Jubelperser oder für Denunzianten?
    Vermutlich eine überarbeitete Form von "Gutmenschen" und "Bahnhofswinker".
    „Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ Voltaire

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    17.032

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Gute Aktion!
    ...
    1 Euro mehr pro Zeile?

  7. #17
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.448

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Das wird ein Rohrkrepierer ! Übrigens gibt es dieses Spinnennetz schon : Staatsmedien, in TV , Radio und Presse...
    Vor allem der Städte- und Gemeindebund, der tagtäglich das ganze Elend und die damit verbundenen Kosten sieht. Nicht zu fassen.
    „Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ Voltaire

  8. #18
    In Memoriam Neda Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    47.738

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Gute Aktion!
    Richtig. Alle auf einem Haufen. Macht es einfacher.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #19
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    38.671

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Gute Aktion!
    Ja. Wieviele derartige Aktionen gibt es mittlerweile in PlemmPlemmLand? Sind es schon 10.000? Da heißt es es für die immer gleichen Akteure langsam Überstunden schieben, um bei der immer gleichen Grütze mitzumarschieren.....
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  10. #20
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.979

    Standard AW: Netzwerk der "Mutbürger" gefordert!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Vor allem der Städte- und Gemeindebund, der tagtäglich das ganze Elend und die damit verbundenen Kosten sieht. Nicht zu fassen.
    Richtig. Ich komme mir jeden Tag so vor wie ein gesunder in einer Welt voller Vollidioten.
    In dieser Welt glauben die Vollidioten die normalen zu sein.
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "SPIEGEL"-Hetze: "Der Terror der besorgten Bürger"
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 15:44
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.07.2014, 14:34
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 22:00
  4. "Edel-Migrant" Edathy fordert "Demokratie"-Gipfel.
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 18:26
  5. Schäuble fordert "Internierung", Internet- und Handyverbot für "Gefährder"
    Von Gärtner im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 256
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 02:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 197

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben