+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 153

Thema: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

  1. #11
    Viva Russogermania! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    7.587

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Wohin?
    Eins über dem Arschloch, und schon kann sich die "Geschlechter"-Anzahl vervierfachen.
    Soshalism made in murrica z cummin

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    51.831

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Die Wette gilt, wobei ich dir da ohnehin zustimme.
    Habe von einer YouTuberin gehört, dass sie meinte, bei ihr waren auch Eltern mit einem homosexuellen Kind. Die waren dann aber ganz unglücklich, weil in der Klasse ihres Kindes ALLE Kinder homosexuell waren!

    Wenn das wirklich so war, dann ist dieser ganze Geschlechterkrimskrams nur ein Wunsch danach, was ganz besonderes zu sein, was kein anderer Mensch ist. Deswegen werden es auch immer mehr Geschlechter. Wo ist sonst das Individuelle, wenn 100% homosexuell sind?
    Libertäre Anarchisten sind Leute, die von Ökonomie alles und von Wirtschaft gar nichts verstehen.


  3. #13
    Putinversteher Benutzerbild von Towarish
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    13.900

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Habe von einer YouTuberin gehört, dass sie meinte, bei ihr waren auch Eltern mit einem homosexuellen Kind. Die waren dann aber ganz unglücklich, weil in der Klasse ihres Kindes ALLE Kinder homosexuell waren!

    Wenn das wirklich so war, dann ist dieser ganze Geschlechterkrimskrams nur ein Wunsch danach, was ganz besonderes zu sein, was kein anderer Mensch ist. Deswegen werden es auch immer mehr.
    Am schlimmsten ist es jedoch bei Kindern, wenn denen etwas eingeredet wird, wovon die noch nichts verstehen.

    Ich weiß noch wie ich als Kind mit der Frage ob ich homosexuell war konfrontiert wurde, ich habe überhaupt nichts verstanden und wusste auch nicht, was ich davon halten soll.
    Die Frage war so gestellt: "Hast du einen Freund den du liebst?"

    Ich wusste gar nicht wie das gemeint gewesen sein soll, ebenso hatte ich keine Ahnung was ich darauf antworten soll.
    Soll ich "Ja" sagen oder verneinen?
    Wenn ich verneine, würde das bedeuten, dass ich meine Freunde nicht mag?

    Da habe ich vorsichtig "Ja" (bzw. "Vielleicht ein bisschen?") gesagt und gehofft die richtige Antwort gegeben zu haben.
    Im Endeffekt hatte ich keine Ahnung.


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Großteil aller anderen Kinder da anders tickt.
    Es ist nicht nur verantwortungslos Kinder mit solchen Themen zu belästigen, es ist verbrecherisch!
    Wine colored days warmed by the sun
    Deep velvet nights, when we are one
    Speak softly love so no one hears us but the sky
    The vows of love we make we'll live until we die
    Andy Williams – Godfather Lyrics

  4. #14
    Ohne Glied Benutzerbild von Kunigunde
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Bürlinistan
    Beiträge
    2.204

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Es gibt mehr als zwei Geschlechter?
    Da ist irgendwas an mir vorbeigegangen
    Grüße Kunigunde

    Im Chaos steckt eine gewisse Ordnung.
    (Aus dem Film Chaos (2005)

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    9.733

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Eins über dem Arschloch, und schon kann sich die "Geschlechter"-Anzahl vervierfachen.
    Sapperlott. Wahre Magie. Und das, obwohl sich beide "Geschlechter" aus einer Anlage entwickeln. Verblüffend!
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  6. #16
    Viva Russogermania! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    7.587

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Zitat Zitat von Kunigunde Beitrag anzeigen
    Es gibt mehr als zwei Geschlechter?
    Da ist irgendwas an mir vorbeigegangen
    Nein, die Klempnerlobby versucht nur, Gesetze dahingehend zu verbiegen, dass immer 60 Toiletten gebaut werden statt 2. Das wäre eine satte Umsatzsteigerung um 3000%! Kauf dir Gas-Wasser-Scheiße Aktien und steig ein in den Transenzirkus!
    Soshalism made in murrica z cummin

  7. #17
    Ohne Glied Benutzerbild von Kunigunde
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Bürlinistan
    Beiträge
    2.204

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Nein, die Klempnerlobby versucht nur, Gesetze dahingehend zu verbiegen, dass immer 60 Toiletten gebaut werden statt 2. Das wäre eine satte Umsatzsteigerung um 3000%! Kauf dir Gas-Wasser-Scheiße Aktien und steig ein in den Transenzirkus!
    Och, nö.
    Grüße Kunigunde

    Im Chaos steckt eine gewisse Ordnung.
    (Aus dem Film Chaos (2005)

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Gurkenglas
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.324

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    doppelpost
    Zynismus ist eine unfreundliche Art, die Wahrheit zu sagen.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Gurkenglas
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.324

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Erinnert mich ein wenig an eine Wiedenroth Karrikatur.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zynismus ist eine unfreundliche Art, die Wahrheit zu sagen.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Frankenberger_Funker
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Gender: angeblich glaubt Mehrheit der Deutschen an "mehr als zwei Geschlechter"

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Wir brauchen mal wieder richtigen Hunger, dann denkt niemand mehr an 85 (vor einem Jahr waren es noch 62) Geschlechter.

    Es werden sowieso immer mehr. 2018 sind wir schon dreistellig mit den möglichen Geschlechtern. Wetten?
    Ich erstelle zur besseren Übersicht gerade eine Excel-Tabelle mit meinen 55,462 genderwissenschaftlich bestätigten und 10,671 vermuteten Geschlechtern.
    Bin schon völlig neben der Spur, sach ich Dir.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 10:46
  2. "Bunte Vielfalt": Zwei Türken prügeln deutschen Studenten vor einfahrende S-Bahn
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 14:23
  3. "Türken-Sam" droht den Deutschen mit mehr "Verletzten und Toten"
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 09:32
  4. Die "Welt" schlägt Alarm: "Die Deutschen müssen mehr arbeiten. Viel mehr!"
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 01:30
  5. Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 11:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 182

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben