+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 100

Thema: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

  1. #1
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.525

    Standard 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Vierzig Jahre lang konnte in einem niederbayerrischen Dorf der sog. Negerfasching gefeiert werden, auf dem u.a. Spenden für Afrika gesammelt wurden.

    Nun aber....., ach, lest selber:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  2. #2
    Antizionist Benutzerbild von Andreas63
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    B(esetztes) R(est) D(eutschland)
    Beiträge
    3.887

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Prinzipiell finde ich die Aufregung lächerlich. Aber viel erschütternder finde ich, daß die Veranstaltung ursprünglich "Jugend tanzt für Afrika" hieß und das Geld für die Neger gesammelt wurde.

    Es erstaunt mich immer wieder, wie verblödet die Leute sind.

  3. #3
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Der multikulturelle Tanz um den goldenen Neescher...
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  4. #4
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.292

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Schon wieder geht es um Neger....

  5. #5
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  6. #6
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.153

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Schon wieder geht es um Neger....
    In einem vernegerten Deutschland eigentlich logisch.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  7. #7
    ntnlst Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.990

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Zitat Zitat von Andreas63 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich die Aufregung lächerlich. Aber viel erschütternder finde ich, daß die Veranstaltung ursprünglich "Jugend tanzt für Afrika" hieß und das Geld für die Neger gesammelt wurde.

    Es erstaunt mich immer wieder, wie verblödet die Leute sind.
    Und nun heisst es "Negatanz".
    Hört sich natürlich viel besser an.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  8. #8
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    9.923

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Zitat Zitat von Andreas63 Beitrag anzeigen
    Prinzipiell finde ich die Aufregung lächerlich. Aber viel erschütternder finde ich, daß die Veranstaltung ursprünglich "Jugend tanzt für Afrika" hieß und das Geld für die Neger gesammelt wurde.

    Es erstaunt mich immer wieder, wie verblödet die Leute sind.
    Nicht alle sind blöde.

    In unserer Gegend sind die Sternsinger von Haus zu Haus gezogen um Geld für "die Kinder in Kenia" zu sammeln.

    Zum Entsetzen von Pfaffen und Politbonzen haben sehr viele Leute nicht einmal die Tür aufgemacht.

    Offensichtlich sind immer mehr Menschen, die immer mehr für Fremde arbeiten müssen der Meinung, wenn die Kenianer schon in Scharen ins bunte Land strömen und hier die Hand aufhalten sei es gar nicht mehr nötig das Geld extra nach Kenia zu tragen.

    Die Leute haben mehr und mehr die Schnauze voll. Wer sich beim hießigen Arbeitsstress den Arsch aufreißt, um im Alter vielleicht mal eine Lumpenrente zu kriegen, über die Merkels neues Volk nur milde lächelt hat einfach keine Lust mehr "freiwillig" Kohle für Kassyrer abzudrücken.

    Es wird heiß, wenn die Malocher erst einmal erkennen, wieviel Schotter ein "Syrer" mit Ehegespons und 5 prächtigen Kinderlein inklusive Miete, Energie, Pipapo und Trallala einsackt. Wenn die dann vergleichen, was sie für hartes Raboti mit mucho Tschaka-Tschaka und Schikane von Mr. Bossman bekommen kommen die ins Grübeln.

    Auch der eine oder andere Rentner, der sich die Zuzahlung für die Medikamente nicht mehr und kaum mehr das Fressen leisten kann wird sehr mißgestimmt sein, wenn er die Summen sieht, die an die neuen Lieblinge der Blockparteibonzen gehen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.845

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Nicht alle sind blöde.

    In unserer Gegend sind die Sternsinger von Haus zu Haus gezogen um Geld für "die Kinder in Kenia" zu sammeln.

    Zum Entsetzen von Pfaffen und Politbonzen haben sehr viele Leute nicht einmal die Tür aufgemacht.

    Offensichtlich sind immer mehr Menschen, die immer mehr für Fremde arbeiten müssen der Meinung, wenn die Kenianer schon in Scharen ins bunte Land strömen und hier die Hand aufhalten sei es gar nicht mehr nötig das Geld extra nach Kenia zu tragen.

    Die Leute haben mehr und mehr die Schnauze voll. Wer sich beim hießigen Arbeitsstress den Arsch aufreißt, um im Alter vielleicht mal eine Lumpenrente zu kriegen, über die Merkels neues Volk nur milde lächelt hat einfach keine Lust mehr "freiwillig" Kohle für Kassyrer abzudrücken.

    Es wird heiß, wenn die Malocher erst einmal erkennen, wieviel Schotter ein "Syrer" mit Ehegespons und 5 prächtigen Kinderlein inklusive Miete, Energie, Pipapo und Trallala einsackt. Wenn die dann vergleichen, was sie für hartes Raboti mit mucho Tschaka-Tschaka und Schikane von Mr. Bossman bekommen kommen die ins Grübeln.

    Auch der eine oder andere Rentner, der sich die Zuzahlung für die Medikamente nicht mehr und kaum mehr das Fressen leisten kann wird sehr mißgestimmt sein, wenn er die Summen sieht, die an die neuen Lieblinge der Blockparteibonzen gehen.
    Bei uns wurde schon die Tür aufgemacht. Als die aber für Schmarotzer, Neger, Asylbetrüger etc. sammeln wollten, bekamen die entsprechende Antworten.

  10. #10
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    9.923

    Standard AW: 40 Jahre Negerfasching in Niederbayern

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Bei uns wurde schon die Tür aufgemacht. Als die aber für Schmarotzer, Neger, Asylbetrüger etc. sammeln wollten, bekamen die entsprechende Antworten.
    Sehr gut, die Pfaffen sind für ein wenig Manöverkritik und mahnende Rückmeldung sicher dankbar.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Katastrophenalarm in Niederbayern
    Von Maximilian im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 20:13
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 02:12
  3. Mögen sich Oberbayern und Niederbayern?
    Von cajadeahorros im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 22:17
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 19:14
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 07:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben